Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Online-PK Präsentation von „Kaufhaus Österreich“, 30.11.2020, 9:00 Uhr, via Skype

27.11.2020
Wien (OTS) - Mit 30.11.2020 startet etwas vollkommen Neues in Österreich: Mit dem „Kaufhaus Österreich“ erhalten heimische Händlerinnen und Händler eine neue E-Commerce-Plattform: Für einen digitalen regionalen Einkauf und um den österreichischen Onlinehandel zu stärken.
Vor diesem Hintergrund laden wir Sie im Rahmen der Präsentation von „Kaufhaus Österreich“ zu einer Online-Pressekonferenz mit anschließenden Pressestatements mit
Dr. Margarete Schramböck, Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
Dr. Harald Mahrer, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)
Zeit:
Montag, 30.11.2020, 9.00 – 09.30 Uhr. Livestream der Pressekonferenz unter https://www.facebook.com/wirtschaftskammer (https://www.facebook.com/wirtschaftskammer).
Von 9.30 - 09.45 Uhr besteht ausschließlich für TV- und Radioteams die Möglichkeit einer Teilnahme an Pressestatements zur Präsentation von „Kaufhaus Österreich“ im Pressefoyer der WKÖ, Zwischengeschoß, Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien.
Für beide Termin ersuchen wir um verbindliche Voranmeldung via [dmc_pr@wko.at] (...
Im Anschluss an Ihre Anmeldung erhalten Sie einen personaliserten Skype-Link, über den Sie in Folge auch Fragen im Rahmen der Online-Pressekonferenz stellen können.
In der WKÖ ist für Besucherinnen und Besucher eine Covid-Teststraße eingerichtet. Testungen sind im Vorfeld eines Besuchs möglich. Bitte planen Sie hier zusätzlich 15 Minuten im Vorfeld ein.
Im Anschluss an die Pressekonferenz findet der E-Commerce-Gipfel unter Beteiligung von Bundesministerin Margarete Schramböck und WKÖ-Präsident Harald Mahrer statt, der live unter ORF III übertragen wird. Wir laden Sie auch hier sehr herzlich ein, der Veranstaltung zu folgen.
Bildmaterial zur Pressekonferenz stellen wir im Anschluss der Pressekonferenz zur Verfügung.
 

Aktien auf dem Radar:CA Immo, Warimpex, Rosenbauer, Frequentis, Amag, Addiko Bank, ATX, ATX Prime, Andritz, EVN, S Immo, Wienerberger, AMS, Agrana, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, Flughafen Wien, Polytec Group, Rath AG, UBM, Wolford, Heid AG, BKS Bank Stamm, RHI Magnesita, Frauenthal, FACC, Pierer Mobility AG, Zumtobel, UIAG, BTV AG, Marinomed Biotech.


Random Partner

iMaps Capital
iMaps Capital ist ein Wertpapier- und Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf aktiv verwaltete Exchange Traded Instruments (ETI). iMaps, mit Sitz auf Malta und Cayman Islands, positioniert sich als Private Label Anbieter und fungiert als Service Provider für Asset Manager und Privatbanken, welche  ETIs zur raschen und kosteneffizienten Emission eines börsegehandelten Investment Produktes nutzen wollen.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

RWA Raiffeisen Ware Austria AG Headquarter

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: S&T(2), AT&S(2), Lenzing(1), DO&CO(1), AMS(1)
    Star der Stunde: Lenzing 0.94%, Rutsch der Stunde: Porr -1.01%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Österreichische Post(1), Strabag(1), Fabasoft(1), EVN(1)
    Star der Stunde: Semperit 1%, Rutsch der Stunde: FACC -1.31%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: EVN(3), Bawag(2), Lenzing(1), Rosenbauer(1), Porr(1), Petro Welt Technologies(1)
    Über Telekom vs. EVN und den Ex-Telekom-IR-Mann Manuel Taverne
    Die Supertage von Lenzing im Jim Rogers-Vergleich bzw. was IR-Chef Stephan Trubrich dem UBM-CEO ausrichtet
    Rückenwind für europäische Aktien, diesen sehen u.a. JPMorgan und Goldman
    Depots dad.at, bankdirekt.at, wikifolio DE000LS9BHW2: Lenzing neu im PIR-Depot (Depot Kommentar)