Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Österreichische Beton- und Zement-Branche veröffentlicht Roadmap zur CO2-Neutralität

18.05.2022, 2598 Zeichen
Wien (OTS) - „Die österreichische Zement- und Beton-Branche stellt sich ihrer Verantwortung, zum ambitionierten Ziel der Klimaneutralität bei zu tragen. Die Roadmap der österreichischen Zementindustrie ist der wegweisende Schritt der uns erlauben wird den meistgenutzten Baustoff der Welt bis 2050 CO2- neutral herzustellen. Österreich ist und bleibt weltweit führend in der klimafreundlichen Herstellung von Zement und Beton."
Die österreichische Zement- und Beton-Branche hat ihre Roadmap zur CO2- neutralen Zementherstellung bis 2050 in einer leicht verständlichen Broschüre präsentiert. Laut dem jüngsten Bericht der Weltorganisation für Meteorologie von 2021 liegt die CO2- Konzentration in der Atmosphäre weit über dem vorindustriellen Niveau. Das hat einen stark negativen Einfluss auf die Entwicklung des Klimas. Die österreichische Zement- und Beton- Branche bekennt sich zur Begrenzung des CO2 Ausstoßes und zu den Klimaschutzzielen von Paris.
In Österreich wird bereits heute der umweltfreundlichste Zement mit dem niedrigsten CO2 Ausstoß der Welt hergestellt. Die Branche hat die CO2-intensive Herstellung von Zement, dem wichtigen Bindemittel, das Beton seine Stärke verleiht, entscheidend optimiert. Durch den Einsatz von modernsten Technologien zur Herstellung von Klinker und Zement konnte die Zementindustrie den Anteil fossiler Brennstoffe stark zurückfahren. Die Umstellung des verwendeten Brennstoffmixes, der Einsatz alternativer Rohstoffe sowie die Steigerung der Energieeffizienz, tragen ebenfalls wesentlich zur Erreichung des Ziels bei. Es werden weitere wichtige Schritte gesetzt, um den weltweit meistgenutzten Baustoff so bald als möglich klimaneutral zu produzieren.
Der bahnbrechende Faktor in der Roadmap ist die Abtrennung von CO2 im Herstellungsprozess von Zement, als Teil einer weiterlaufenden Wertschöpfungskette. Ganz nach dem Prinzip der Kreislaufwirtschaft folgend, wird aus dem Abfallprodukt ein wertvoller Rohstoff für die österreichische Industrie.
„Letztlich werden wir unvereinbare CO2- Emissionen aus dem Zementerzeugungsprozess abscheiden und zu Produkten weiterverarbeiten. Carbon-2-Product- Austria (C2PAT) ist ein Pilot-Projekt, in dem unter Verwendung von erneuerbar hergestelltem Wasserstoff aus dem abgeschiedenen CO2 Kunststoffe hergestellt werden“, erläutert Sebastian Spaun, Geschäftsführer der Vereinigung der Österreichischen Zementindustrie, VÖZ. Auf dem Weg in eine CO2-freie Industrie ist die Politik gefordert, die notwendigen Weichenstellungen vorzunehmen und die Rahmenbedingungen zu schaffen wie z. B. die Sicherstellung von grünem Strom etc.
* * * <a></a>

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/60: Happy AT&S, Happy Do&Co, Happy Max Deml, Sohn Tobias punktet mit GameStop


 

Aktien auf dem Radar:S Immo, Strabag, EVN, Amag, Warimpex, Immofinanz, Cleen Energy, FACC, AMS, Bawag, Andritz, CA Immo, DO&CO, Semperit, Telekom Austria, Palfinger, AT&S, Erste Group, Linz Textil Holding, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, SBO, Oberbank AG Stamm, Agrana, Pierer Mobility, RHI Magnesita, Addiko Bank, Flughafen Wien, ATX.


Random Partner

RCB
Die Raiffeisen Centrobank AG hat sich als führende Investmentbank positioniert. Sie deckt das gesamte Spektrum an Dienstleistungen und Produkte rund um Aktien, Derivate und Eigenkapitaltransaktionen ab und gilt als Pionier und Marktführer im Bereich Strukturierte Produkte.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QP22
AT0000A2WV18
AT0000A28JG4

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: voestalpine(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: AT&S(1), SBO(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Wienerberger(1)
    Star der Stunde: DO&CO 2.77%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.56%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Frequentis(1), Porr(1), Telekom Austria(1), Wienerberger(1), UBM(1), EVN(1), voestalpine(1)
    Star der Stunde: voestalpine 1.28%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -2.07%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Mayr-Melnhof(1)
    Star der Stunde: Warimpex 2.35%, Rutsch der Stunde: RBI -1.77%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: AMS(1)