Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Österreichischer Mode- und Sportartikelhandel unterstützt die Gruft in Wien

01.12.2023, 2438 Zeichen
Wien (OTS) - Das Bundesgremium des Handels mit Mode- und Freizeitartikeln in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) organisierte Sachspenden von Mitgliedsunternehmen in Höhe von rund 16.000 Euro für die Gruft in Wien. Stellvertretend für die Branche überreichten die Sachspenden Obmann Günther Rossmanith, die Obleute des Berufszweigs Schuhhandel Fritz Ammaschell und des Lederwarenhandels Gerhard Irrendorfer sowie Geschäftsführer Harald Sippl. Gespendet wurden vor allem warme Schijacken, Handschuhe, Schlafsäcke, Unterwäsche, Winterschuhe und Winterjacken.
„Die Gruft, die wohl bekannteste Einrichtung für obdachlose Menschen ist seit über 30 Jahren ein sicherer Zufluchtsort für Menschen, die auf der Straße leben. 365 Tage im Jahr erhalten Betroffene hier Frühstück, Mittag- und Abendessen, saubere Kleidung, eine Möglichkeit, sich aufzuhalten und zu duschen sowie einen warmen Schlafplatz. Für obdachlose Menschen beginnt mit den kalten Temperaturen jetzt die herausforderndste Zeit des Jahres. Damit wir ihnen – in der Gruft und an vielen anderen Orten – bestmöglich helfen können, sind wir als Caritas auf Unterstützung angewiesen. Vielen Dank an das Bundesgremium des Handels mit Mode- und Freizeitartikeln und die teilnehmenden Betriebe, die uns mit Sachspenden unterstützen. Jede Spende wärmt“, sagt Caritasdirektor Klaus Schwertner.
Die Aktion wurde unterstützt von Intersport Österreich, Intersport Pötscher (Freistadt), die Zoth Schuhhandelsgesellschaft aus Thalgau, das Schuhhaus Freyer (Ried im Innkreis) und Lackner Schuhe aus Kitzbühel.
„Die Vorweihnachtszeit ist für unsere Branche sehr wichtig, da viele gerne Mode- und Sportartikel schenken. Es gibt aber auch viele Menschen in unserer Gesellschaft, die weniger reichlich beschenkt werden und es schwer im Leben haben. Daher war es uns ein Anliegen, in der Adventszeit jene zu unterstützen, die es nicht so einfach haben. Die Sachspenden unserer Mitglieder, bei denen ich mich an dieser Stelle ausdrücklich bedanken möchte, umfassen „Wärmendes“ von Kopf bis Fuß und kommen bei der aktuellen Wetterlage gerade richtig“, führt Obmann Günther Rossmanith aus. (PWK442/DFS)
Pressefoto finden Sie unter:
[https://www.wko.at/oe/oesterreich/20231201-carita... rgabe-wko-01.jpg] (https://www.wko.at/oe/oesterreich/20231201-carita... rgabe-wko-01.jpg)
Foto: © Stefanie J. Steindl
vlnr: Günther Rossmanith, Klaus Schwertner, Fritz Ammaschell, Gerhard Irrendorfer, Elisabeth Pichler, Harald Sippl

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S11/20: Intern für Börsepeople


 

Aktien auf dem Radar:Frequentis, Semperit, RHI Magnesita, Amag, Pierer Mobility, Immofinanz, Rosgix, Österreichische Post, RBI, S Immo, Rosenbauer, ams-Osram, Heid AG, Porr, UBM, Wolford, Oberbank AG Stamm, FACC, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Montana Aerospace
Montana Aerospace zählt dank ihrer globalen Präsenz in Entwicklung und Fertigung sowie ihrer Multimaterial-Kompetenz zu den weltweit führenden Herstellern von komplexen Leichtbaukomponenten und Strukturen für die Luftfahrtindustrie. Als hochgradig integrierter Komplettanbieter mit State-of-the-Art-Fertigungsstätten in Europa, Amerika und Asien unterstützen wir die Local-to-Local-Strategie unserer Kunden.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER