Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ÖSV setzt auf Medienbeobachtung von APA-Comm

04.03.2024, 2742 Zeichen
Wien (OTS) - Der Medienbeobachter und Media-Intelligence-Anbieter APA-Comm versorgt ab sofort den Österreichischen Skiverband (ÖSV) mit seinen professionellen Media-Monitoring-Lösungen. Im Fokus der Beobachtung steht die mediale Berichterstattung über das Sportgeschehen aller Sparten sowie zu den Aktivitäten des Verbandes. Beobachtet wird dabei nicht nur die Berichterstattung in den nationalen Print- und Onlinemedien, sondern auch ausgewählte Leitmedien, News Sites, Radio und TV sowie Podcasts im gesamten D-A-CH-Raum sowie deutschsprachige Social Media Channels.
Tägliche Pressespiegel inklusive kompakte Visualisierungen erhält der ÖSV über die benutzerfreundliche Plattform [PR-Desk] (https://pr-desk.apa.at/), die alle relevanten Treffer sowie Daten zu Engagement, Sentiment oder Reichweite in einem Tool bündelt. Zusätzlich wird jeden Morgen per E-Mail ein umfassender Informationsüberblick an die Kommunikationsverantwortlichen des heimischen Skiverbandes gepusht.
„Der Österreichische Skiverband mit seinen Athlet:innen in 15 Disziplinen, den zahlreichen Weltcup Events und Breitensportinitiativen in Österreich und den laufenden Themen eines Sportfachverbandes generiert täglich weit über 100 Meldungen. Dank der umfangreichen Serviceleistungen von APA-Comm gelingt es uns, einen guten Überblick über all die Berichte in den nationalen Print- und Onlinemedien sowie auf digitalen Medien zu haben und gezielte Auswertungen und Analysen zu erstellen“, sagt Christiane Gasser, Bereichsleiterin Marketing & Kommunikation.
„Nicht nur im Sport, sondern auch in der Öffentlichkeitsarbeit sind es oft Schnelligkeit, Präzision und Technik, die über den Erfolg entscheiden“, sagt Klemens Ganner, Geschäftsführer bei APA-Comm. „Mit unseren Media-Monitoring-Lösungen geben wir dem ÖSV täglich Rückenwind, damit dieser seine Kommunikationsaktivitäten jederzeit noch besser auf Kurs halten kann“, freut sich Ganner über den neuen Auftrag.
Technologisch setzt APA-Comm unter anderem das KI-basierte Speech-to-Text-Tool zur Aufbereitung und Verarbeitung der multimedialen Inhalte ein, sodass Audiotranskripte dem Kunden noch schneller zur Verfügung stehen.
Über APA-Comm:
APA-Comm ist die gemeinsame Marke der auf Kommunikationsdienstleistungen spezialisierten APA-Tochterunternehmen APA-OTS Originaltext-Service GmbH und APA-DeFacto Datenbank und Contentmanagement GmbH. Sie richtet sich an PR- und Kommunikationsspezialistinnen und -spezialisten und vereint sämtliche Dienstleistungen sowie Anwendungen der APA für professionelle Kommunikationsprozesse: Produktion (Foto, Video, Podcasts, Grafik), Medien-, Bild- und Journalist:innendatenbanken, Rechercheservices, Verbreitung von Presseinformationen, Medienbeobachtung, Social Media Monitoring oder Erfolgsmessung.

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt dastehen, Spoiler Astrid Wagner, Zertifikate und Dividenden


 

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG
Die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG ist mit einem betreuten Vermögen von mehr als 22 Mrd. Euro und über 230 Mitarbeitenden (per 30.6.2019) Österreichs führende Vermögensverwaltungsbank. Die eigenständige österreichische Vollbank ist darüber hinaus auch in den Ländern Zentral- und Osteuropas, in Italien und Deutschland tätig. Als 100-prozentige Tochter der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), Vaduz profitiert die LLB Österreich zusätzlich von der Stabilität und höchsten Bonität ihrer Eigentümerin.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER