Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





P&G Beauty kündigt die Einführung seines ersten wiederverwendbaren und wiederbefüllbaren Aluminiumflaschensystems für Head & Shoulders, Pantene Pro-V, Herbal Essences und Aussie in Europa an (FOTO)

22.10.2020
Schwalbach am Taunus (ots) - * Die Einführung des ersten P&G Beauty Aluminium-Mehrwegflaschen- und Nachfüllsystems in der Haarpflege versetzt Millionen von Haushalten in die Lage, Verpackungen zu reduzieren, wiederzuverwenden und zu recyceln.
* Bedeutsamer nächster Schritt auf dem Weg hin zu den im Juni 2020 angekündigten Zielen für Responsible Beauty 2030
P&G Beauty bringt eine Verpackungsinnovation für seine Haarpflegemarken auf den Markt, die verantwortungsbewussten Konsum und die Kreislaufwirtschaft fördert und die Art und Weise verändern wird, wie Shampoo-Flaschen gekauft, verwendet und entsorgt werden. Gleichzeitig setzt P&G Beauty sein Engagement fort, eine positive Kraft für die Schönheit in der Welt zu sein und dabei für mehr Nachhaltigkeit im Alltag zu sorgen.
Erstmals vorgestellt wurde das neue Aluminiumflaschensystem heute bei einem Live-Panel von Nachhaltigkeitsexperten im Rahmen des Reuters Responsible Business Summit zum Thema The Window is Now: Advancing Responsible Beauty in Europe. Ab 2021 werden die Marken Head & Shoulders, Pantene Pro-V, Herbal Essences und Aussie die rund 200 Millionen europäischen Haushalte* in die Lage versetzen, wiederzuverwenden und zu recyceln und damit weniger Verpackungen zu verbrauchen.
Die führenden Beautymarken werden ein Nachfüllsystem für Shampoo einführen, das aus einer neuen, wiederverwendbaren Flasche aus 100 % Aluminium und einem recycelbaren** Nachfüllbeutel mit 60 % weniger Plastik besteht (pro ml im Vergleich zu einer Standard-Shampooflasche). P&G Beauty ist auf gutem Wege, bis Ende 2021 den Einsatz von Neuplastik in Shampoo- und Pflegespülungsflaschen um 50 % gegenüber 2016 zu reduzieren. Gleichzeitig wird P&G Beauty alle seine Shampoo- und Pflegespülungsflaschen vollständig recycelbar machen. Die Maßnahmen insgesamt werden zu einer Einsparung von jährlich 300 Millionen Neuplastikflaschen in Europa führen.
In seinem Vortrag bei der Veranstaltung sagte Artur Litarowicz, Senior Vice President und General Manager P&G Europe Haircare: "Wir müssen jetzt beginnen, das Blatt in der Kunststoffabfallkrise zu wenden, und wir haben keine Zeit zu verlieren, wenn es darum geht, unseren Planeten zu schützen. Deshalb freue ich mich, mit 'the good refill system' eine Verpackungsinnovation ankündigen zu können, die es ab 2021 unseren Verbrauchern ermöglicht, eine schöne, wiederverwendbare Aluminiumflasche und Nachfüllpacks zu verwenden. Das neue System wird für Head & Shoulders, Pantene Pro-V, Herbal Essences und Aussie eingeführt. Wir wissen aber auch, dass dies erst der Anfang ist. Es gibt noch so viel mehr zu tun, und ich bin leidenschaftlich davon überzeugt, dass P&G Beauty eine Kraft für Wandel zum Positiven in ganz Europa sein wird, wenn wir unsere 'Responsible Beauty'-Ziele bis 2030 zügig erreichen wollen."
Virginie Helias, Chief Sustainability Officer von P&G, unterstrich: "Wir haben uns verpflichtet, verantwortungsbewussten Konsum durch Innovationen bei unseren Produkten und Verpackungen zu ermöglichen und zu fördern. Unsere führenden Beautymarken in Europa haben eine Bedeutung im Alltag von Millionen von Menschen. Das neue Nachfüllsystem wird dazu beitragen, die Wiederverwendung von Verpackungen voranzubringen und das Bewusstsein für Nachhaltigkeit im Alltag zu schärfen. Gleichzeitig unternehmen wir den nächsten Schritt zur Reduzierung des Einsatzes von Neuplastik im Zuge unserer 'Ambition 2030'. Es geht nicht mehr darum, ob oder was wir tun können, sondern wie schnell wir es tun können - die Zeit für einen neuen nachhaltigen Lebensstil ist jetzt."
An der interaktiven Podiumsdiskussion nahmen neben Litarowicz und Helias auch Tom Szaky, Gründer und CEO von TerraCycle, Eric Simon, Leiter der Abteilung für Kunststoffabfälle und Business beim WWF, und Klimaaktivistin Clover Hogan teil, die ihre Sichtweise zur Rolle von Marken bei der Überwindung der Kunststoffkrise darlegten.
Tom Szaky kommentierte: "Ich bin schon lange davon überzeugt, dass Nachfüllmodelle ein großer Teil der Zukunft nachhaltiger Verpackungen sind, und die heute von P&G Beauty vorgestellte Innovation ist ein positiver Schritt in die richtige Richtung für die vielen Millionen Haushalte, in denen Head & Shoulders, Pantene Pro-V, Herbal Essences und Aussie verwendet werden. Es gibt natürlich noch mehr zu tun, aber es ist großartig zu sehen, dass große Unternehmen wie P&G Beauty das Thema ernst nehmen und ihre Größe nutzen, um Veränderungen schnell und wirkungsvoll voranzutreiben."
Mehr über die Ziele von P&G Responsible Beauty 2030 erfahren Sie unter https://de.pg.com/responsible-beauty/#Our-Goals
*Quelle: Kantar Worldpanel
**Wo gesammelt. Nicht recycelbar in Belgien, Irland und der Schweiz aufgrund fehlender lokaler Recyclingeinrichtungen
Über Procter & Gamble
Procter & Gamble (P&G) bietet Verbrauchern auf der ganzen Welt eines der stärksten Portfolios mit qualitativ hochwertigen und führenden Marken wie Always®, Ambi Pur®, Ariel®, Bounty®, Braun®, Charmin®, Crest®, Dawn®, Downy®, Fairy®, Febreze®, Gain®, Gillette®, Head&Shoulders®, Lenor®, Olay®, Oral-B®, Pampers®, Pantene®, SK-II®, Tide®, Whisper® und Wick®. P&G ist weltweit in 70 Ländern tätig. Weitere Informationen über P&G und seine Marken finden Sie unter www.pg.com.
 

Aktien auf dem Radar:Semperit, FACC, DO&CO, Warimpex, Agrana, Telekom Austria, Österreichische Post, Erste Group, AT&S, Athos Immobilien, Addiko Bank, Andritz, Wienerberger, Strabag, Rosenbauer, OMV, AMS, Cleen Energy, startup300, Verbund, SW Umwelttechnik, S Immo.


Random Partner

VBV
Die VBV-Gruppe ist führend bei betrieblichen Vorsorgelösungen in Österreich. Sowohl im Bereich der Firmenpensionen als auch bei der Abfertigung NEU ist die VBV Marktführer. Neben der VBV-Pensionskasse und der VBV-Vorsorgekasse gehören auch Dienstleistungsunternehmen wie die VBV-Pensionsservice-Center, die VBV-Consult, die VBV-Asset Service und die Betriebliche Altersvorsorge-SoftWare Engineering zur VBV-Gruppe.

>> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER