Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





PIR-News: Erste Group, RBI, Andritz, Frequentis, Mayr-Melnhof, Verbund (Christine Petzwinkler)

Dem aktuellen EU Banken-Stresstest wurden 89 europäische Banken unterzogen. Für 38 Banken (aus Österreich: Erste Group Bank und Raiffeisen Bank International) läuft der Stresstest unter der Führung der Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) ab. Bei den restlichen Banken (aus Österreich: Bawag, Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, Volksbanken und Sberbank) ist die EZB im Lead. Dem europäischen Bankensektor wurde insgesamt eine gute Krisenresistenz bescheinigt. Durch Reduktion von Problemkrediten und Kostenreduktionen konnte ein deutlich härteres Szenario als beim Stresstest 2018 bewältigt werden. Auch die sechs österreichischen Banken, die am Stresstest teilgenommen haben, zeigten sich widerstandsfähig, insgesamt landeten sie im europäischen Mittelfeld. Nicht zuletzt aufgrund der staatlichen Maßnahmen zur Unterstützung der Wirtschaft sind die Aktivitäten der Banken in einigen Ländern (u. a. auch in Österreich) weniger stark betroffen als in anderen, betonen OeNB und FMA in einer Aussendung.
Erste Group ( Akt. Indikation:  33,34 /33,38, 1,99%)
RBI ( Akt. Indikation:  19,82 /19,88, -0,55%)

Der internationale Technologiekonzern Andritz erhielt von Renaissance Textile den Auftrag zur Lieferung einer kompletten Recycling-Linie für deren erste Recycling-Plattform in Laval, Frankreich. Die Inbetriebnahme der Linie ist für Ende des zweiten Quartals 2022 geplant. Das Ziel von Renaissance Textile ist es, die erste französische Recycling-Plattform für Alttextilien zu sein. Das Unternehmen wird die neue Anlage auf einer Fläche von 12.000 Quadratmetern demnächst eröffnen.
Andritz ( Akt. Indikation:  47,36 /47,48, 2,02%)

Frequentis hat die Übernahme der australischen C4i geclosed und damit die am 23. Februar 2021 unterzeichneten Firmenkäufe der L3Harris abgeschlossen. C4i wird als eigenständige Marke im High-End Defence Trusted Supplier-Markt auftreten, mit speziellem Fokus auf die USA, Australien, Großbritannien und alliierten Märkten. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 80 Mitarbeiter und erwirtschaftete zuletzt einen Umsatz von rund 17 Mio. USD (14,4 Mio. Euro) pro Jahr. „ Als neue Einheit der Frequentis-Gruppe wird C4i die Frequentis-Leistungspalette in den sehr wichtigen Märkten Australien und USA für cybersichere Verteidigungs­kommunikation im verschlüsselten und nicht-verschlüsselten Bereich deutlich verstärken“, so Frequentis-CEO Norbert Haslacher.
Frequentis ( Akt. Indikation:  25,70 /26,00, 1,37%)

Mayr-Melnhof hat den Verkauf von zwei Frischfaserkartonwerken in den Niederlanden und Deutschland an das Private Equity-Haus Oaktree Capital Management abgeschlossen. Laut Mayr-Melnhof steht der Verkauf im Einklang mit der Strategie, sich auf neue Akquisitionen und Wachstumsinvestitionen zu konzentrieren. In 2020 wurden von den Werken Umsatzerlöse in Höhe von 195 Mio. Euro erzielt.
Mayr-Melnhof ( Akt. Indikation:  179,80 /180,60, 0,45%)

Societe Generale nimmt Verbund von "Halten" auf "Verkaufen" zurück und passt das Kursziel von 65,5 Euro auf 65,0 Euro an.
Verbund ( Akt. Indikation:  76,30 /76,50, -1,86%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 02.08.)

(02.08.2021)

 

Bildnachweis

1. Private Investor Relation   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Bawag, AT&S, UBM, Frequentis, CA Immo, Marinomed Biotech, Immofinanz, RBI, Agrana, VIG, Strabag, Österreichische Post, Cleen Energy, Gurktaler AG VZ, Josef Manner & Comp. AG, Pierer Mobility, Rath AG, startup300, Verbund, Kapsch TrafficCom.


Random Partner

gutbetreut.at
Gutbetreut.at ist Qualitätspartner für 24-Stunden-Pflege und Betreuung in Niederösterreich und Wien. Das Team von gutbetreut.at gibt täglich sein Bestes, um die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der zu betreuenden Menschen zu erfüllen – und das mit ganzem Herzen. Die Betreuung und Pflege von Menschen braucht viel Herz, Verstand und Liebe zur Arbeit.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Private Investor Relation


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: Cleen Energy geht durch die Decke, aber auch s...

» Österreich-Depots: Valneva-Position verdoppelt (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 24.9.: Extremes zu Do&Co, Indexumstellungen

» Smeil Nominierungen 2021: The Rich Girl Club, Investabel, finanzenverste...

» PIR-News zu Fabasoft, Uniqa, UBM, Pierer Mobility, Research zu Wienerber...

» Aktienturnier 9 startet nächste Woche mit einer 4 aus 18 Quali (Christia...

» Persons: Franz Jurkowitsch, Peter Haidenek und eine Wohltat für Pau...

» Berliner Farbenspiele - u.a. mit 3U, Accell, Blue Cap, GFT, Nagarro ... ...

» Wiener Börse zu Mittag leicht schwächer: UBM, Agrana und RBI gesucht

» ATX-Trends: RBI, UBM, Mayr-Melnhof, Uniqa, Verbund



Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A20DP5
AT0000A284P0
AT0000A2MJG9

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Verbund(3), Österreichische Post(1), Frequentis(1), S&T(1)
    Star der Stunde: UBM 2.86%, Rutsch der Stunde: FACC -1.2%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: AT&S(1), S Immo(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.65%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.65%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(2), EVN(1)
    Star der Stunde: Lenzing 1.09%, Rutsch der Stunde: UBM -1.47%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Fabasoft(3), AT&S(2), S&T(1), Polytec Group(1)
    Österreich-Depots: Valneva-Position verdoppelt (Depot Kommentar)
    BSN MA-Event Daimler