Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





PIR-News: Valneva, Frequentis, Marinomed, AT&S, Lenzing, Evotec, RHI Magnesita, Sportradar, Research zu RBI, Erste, Andritz, Verbund (Christine Petzwinkler)

Valneva informiert die Anleger über eine neue Aktienausgabe (5.500.000 Stammaktien sollen im Rahmen eines globalen Angebots ausgegeben werden) sowie über den Stand der Dinge bei den negativen Vorkommnissen rund um die Vertragskündigung durch die britische Regierung sowie - wie es heißt "mögliche erhebliche negative Auswirkungen auf den Umsatz des Unternehmens" durch die neuen Anforderungen für Dukoral durch die kanadische Gesundheitsbehörde. Valneva könnte aus UK eine Schadenersatzforderung drohen, so das Unternehmen. Die vertragliche Obergrenze würde die erhaltenen Beträge nicht überschreiten, wie es heißt. Valneva bestreitet nachdrücklich alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Verletzung des britischen Liefervertrags und hält es eigenen Angaben zufolge für sehr unwahrscheinlich, dass ein solcher Anspruch der britischen Behörde letztendlich erfolgreich sein würde. Valneva ist nicht verpflichtet, von der britischen Behörde gezahlte Beträge im Falle einer Kündigung zu erstatten oder zurückzuzahlen. Bei den 9M Zahlen, die am 18. November vorgelegt werden, will das Unternehmen voerst ausschließlich Umsatz und Cash-Bestand mitteilen, da die Auswirkungen einer Reihe von Ereignissen aktuell schwierig einzuschätzen seien.
Valneva ( Akt. Indikation:  20,58 /20,62, -8,20%)

Im Rahmen des jährlichen World Air Traffic Management Congress wurde in Madrid das Ankunftsmanagementsystem (Arrival Manager / AMAN) von Frequentis Orthogon mit dem Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet. Die sogenannten "Maverick Awards" zeichnen Unternehmen und Projekte in den drei Kategorien Zusammenarbeit, Innovation und Nachhaltigkeit aus. "Es ist eine Vielzahl von Lösungen erforderlich, um die Nachhaltigkeitsziele der Luftfahrtindustrie zu erreichen und Frequentis Orthogon AMAN leistet einen wesentlichen Beitrag zu einem umweltfreundlicheren Betrieb", sagt Frank Köhne, Geschäftsführer von Frequentis Orthogon.
Frequentis ( Akt. Indikation:  25,90 /26,40, 5,87%)

Marinomed hat einen Vereinbarung mit Perrigo Company über den Vertrieb des Virusblockers Carragelose in Finnland, Norwegen, Schweden und Frankreich getroffen. Perrigo vermarktet Carragelose unter den Handelsnamen Physiomer in Skandinavien und Phytosun Aroms in Frankreich seit September und Oktober 2021. Carragelose-Produkte sind bereits in mehr als 40 Ländern rezeptfrei erhältlich. Carragelose kann Infektionen mit verschiedenen Atemwegsviren wirksam vorbeugen und deren Übertragung vermindern.
Marinomed Biotech ( Akt. Indikation:  106,00 /106,50, 1,19%)

CFO Simone Faath zieht sich mit sofortiger Wirkung aus persönlichen Gründen als CFO der AT&S zurück, wie AT&S mitteilt. Sie war seit 1. November 2020 als CFO bei AT&S tätig. Die Agenden des CFO übernimmt mit sofortiger Wirkung interimistisch CEO Andreas Gerstenmayer, der bereits in den Jahren 2012/2013 und 2020/21 diese Funktion innehatte. Der Aufsichtsrat wird sich umgehend mit der Suche nach einem Nachfolger für die Position des/der CFO befassen, heißt es.
AT&S ( Akt. Indikation:  32,95 /33,05, -1,20%)

Der Faserhersteller Lenzing erhielt einen weiteren wissenschaftlichen Beleg für die biologische Abbaubarkeit seiner Fasern. Wissenschaftler/innen des renommierten, akademischen Forschungsinstituts Scripps Institution of Oceanography (SIO) der University of California, San Diego bestätigten in einer im Oktober 2021 publizierten Studie, dass sich holzbasierte Cellulosefasern am Ende ihres Lebenszyklus im Ozean in kurzer Zeit biologisch abbauen und damit auch die bessere Alternative zu erdölbasierten Fasern darstellen.
Lenzing ( Akt. Indikation:  106,00 /106,40, -1,30%)

Aktienkauf: RHI Magnesita Aufsichtsrat Karl Sevelda hat an der Londoner Börse 1000 Aktien zu je 32,30 GBP erworben, wie aus einer Veröffentlichung hervorgeht.
RHI Magnesita ( Akt. Indikation:  39,00 /39,20, -1,51%)

Evotec SE hat den angekündigten Börsengang in den USA eingeleitet. Angeboten werden bis zu 22.000.000 American Depositary Shares („ADS“), die 11.000.000 Stammaktien des Unternehmens entsprechen. Evotec hat beantragt, ihre ADS am Nasdaq Global Select Market unter dem Symbol „EVO“ zu notieren. Evotec beabsichtigt die Nettoerlöse des Angebots zu nutzen, um ihre Herstellungskapazitäten für Biologika in den USA zu erweitern, zusätzliche J.POD-Kapazitäten in Toulouse, Frankreich aufzubauen, ihre Plattform für Präzisionsmedizin auszubauen, Pipeline-Aktivitäten zu beschleunigen, ihr EVOequity-Portfolio zu erweitern und den verbleibenden Betrag zur allgemeinen Unternehmensfinanzierung zu verwenden.
Evotec ( Akt. Indikation:  43,15 /43,18, -0,15%)

Die an der Nasdaq notierte und in der Schweiz ansässige Sportradar verlängert die seit 2012 laufende Vereinbarung mit der International Tennis Federation (ITF). Sportradar fungiert dabei als offizieller Datenpartner der ITF.
Sportradar Group ( Akt. Indikation:  0,00 /0,00, -100,00%)

Research: Die Analysten der Deutsche Bank bestätigen Andritz mit Kaufen und erhöhen das Kursziel von 55,0 auf 59,0 Euro. Die Deutsche Bank bestätigt auch für Raiffeisen Bank International die Halten-Empfehlung und erhöht das Kursziel von 19,0 auf 24,0 Euro. Oddo BHF bleibt bei Verbund auf Underperform und hebt das Kursziel von 73,0 auf 80,0 Euro. JPMorgan bestätigt die Erste Group mit Übergewichten und erhöht das Kursziel von 42,0 auf 48,0 Euro.
Andritz ( Akt. Indikation:  48,50 /48,54, 1,98%)
RBI ( Akt. Indikation:  25,28 /25,30, -1,06%)
Verbund ( Akt. Indikation:  96,40 /96,50, 0,57%)
Erste Group ( Akt. Indikation:  37,64 /37,65, 0,01%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 27.10.)

(27.10.2021)

BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #30: Taktik und Fristen bei CPI / Immofinanz / S Immo


 

Bildnachweis

1. Private Investor Relation   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Immofinanz, Porr, S Immo, Telekom Austria, Lenzing, CA Immo, UBM, DO&CO, Erste Group, EVN, Andritz, Agrana, Verbund, ATX, ATX Prime, ATX TR, VIG, OMV, AT&S, Gurktaler AG VZ, Polytec Group, startup300, Semperit, Strabag, voestalpine.


Random Partner

Kostad Steuerungsbau
Kostad ist ein österreichisches Familienunternehmen, das sich auf maßgeschneiderte Elektromobilitätslösungen spezialisiert hat. Das Unternehmen bietet Produkte und Dienstleistungen rund um die Elektromobilität in den Bereichen Schaltschrankbau, Automatisierungstechnik, Kabelkonfektionierung, Elektroprojektierung und Software an. Kostad hat in mehreren Ländern der Welt Schnell-Ladestationen für Elektrofahrzeuge errichtet.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Private Investor Relation


 Latest Blogs

» Digital Turbine – Der Telefonica Deal dürfte die Bullen auf den Plan ruf...

» BSN Spitout Wiener Börse: AT&S noch klarer an der ytd-Spitze

» Österreich-Depots: Wieder deutlich stärker

» Börsegeschichte 7.12.: Kapsch TrafficCom bei 72 Euro, VIG

» PIR-News: Zumtobel, Andritz, FACC, Erste Bank-Anlage-Studie, Research zu...

» Wiener Börse Plausch #30: Taktik und Fristen bei CPI / Immofinanz / S Im...

» Um 13 Uhr Update zu CPI / S Immo / Immofinanz; Citadel reduziert Do&Co-S...

» Wiener Börse zu Mittag deutlich stärker: Polytec, AT&S und Strabag gesucht

» Koninklijke DSM: neuer Schub mit Fokussierung auf das Lebensmittelgeschä...

» ATX-Trends: S Immo, Immofinanz, Zumtobel, Andritz, Flughafen Wien ...



Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Biodieselanlage Novaol Austria GmbH
European Lithium - Traudi Stollen
Thomson Reuters Österreich Headquarter

PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2BYH9
AT0000A2QDR0
AT0000A2TMK0

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Polytec Group(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: AT&S(3), Palfinger(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AT&S(2)
    Star der Stunde: AT&S 5.25%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -1.37%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Frequentis(1), Verbund(1)
    BSN Vola-Event Strabag
    BSN Vola-Event HelloFresh
    Alber zu AT&S
    Star der Stunde: Polytec Group 1.5%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -0.98%