Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





PressReader schließt Lizenzvertrag mit Dow Jones

19.02.2020
Vancouver (ots/PRNewswire) - - PressReader, die größte "All-you-can-read"-Plattform mit Beiträgen aus Zeitungen und Zeitschriften, hat heute bekannt gegeben, dass es eine neue Lizenzvereinbarung mit Dow Jones und dessen Vorzeigemarke, dem Wall Street Journal, geschlossen hat.
Durch die neue Initiative wird die US-amerikanische Ausgabe vom Wall Street Journal über PressReader erstmals als digitale Kopie verfügbar sein
Laut den Vertragsbedingungen sollen Abonnenten von PressReader außerhalb der USA auf die US-amerikanische digitale Kopie der täglich erscheinenden Ausgabe des Wall Street Journal über PressReader.com sowie über die preisgekrönte PressReader-App für iOS und Android zugreifen können.
"Wir betrachten diese Partnerschaf als Chance, die Reichweite unserer US-amerikanischen Digital-Ausgabe zu erhöhen und darüber unseren Qualitätsjournalismus mit noch mehr Menschen rund um den Globus teilen zu können", sagte Jonathan Wright, Global Managing Director von Dow Jones. "Niemals zuvor war es für die Menschen so wichtig, Zugang zu professionell erstellten journalistischen Inhalten zu haben. Und das Wall Street Journal wird als die vertrauenswürdigste Zeitung in Amerika ständig zitiert. Für uns ist dieser Geschäftsabschluss ein wichtiger Bestandteil unserer Bemühungen, das Wachstum unserer Marke und unserer Leserzahlen zu verstetigen."
Mithilfe des Vertrags mit PressReader wird das Wall Street Journal gut aufgestellt sein, um seine globale Reichweite weiter auszudehnen und neue Mitglieder für seine Plattform WSJ.com zu gewinnen, weil es über das etablierte internationale Netz der PressReader-Markenpartner mehr Abonnenten gewinnen kann. Zu dem Netzwerk gehören weltweit vertretene Hotelmarken, internationale Fluggesellschaften, Kunden aus der Kreuzfahrtbranche und Unternehmen aus dem Gesundheitswesen. Das wiederum schließt Millionen von Hotelgästen, Flug-, Kreuzfahrt- und Fährschiff-Passagieren, Patienten sowie Besatzungen und Crew-Mitglieder ein, die regelmäßig Marriott-Hotels, AccorHotels, Cathay Pacific, British Airways, Air Canada, Le Centre Hospitalier de Luxembourg oder Seabourn- und Uniworld-Kreuzfahrtschiffe nutzen, um nur einige Namen zu nennen.
In einem Kommentar zu der Partnerschaft sagte Alex Kroogman, der CEO der PressReader-Unternehmensgruppe: "PressReader hat im Laufe der letzten 20 Jahre ein zuverlässiges Netzwerk aus Anbietern von Inhalten, Kunden und Handelspartnern aufgebaut, das unseren Partnern in den Verlagshäusern auch weiterhin exzellente und wertvolle Dienste leisten wird. Diese neue Partnerschaft mit dem Wall Street Journal ist ein Beleg dafür, dass wir einzigartige Leistungen erbringen. Das Wall Street Journal ist im Journalismus ein hoch geachteter und vertrauensvoller Name und es wird für seine unvergleichlichen Analysen und seine einzigartige Berichterstattung sehr geschätzt."
Das Wall Street Journal genießt für seinen herausragenden und handwerklich präzisen Journalismus, der schon mit 38 Pulitzer-Preisen ausgezeichnet wurde, große Anerkennung, und so wird die Digital-Ausgabe der Zeitung den anspruchsvollen Abonnenten von PressReader, die um die Bedeutung von erstklassigen Nachrichteninhalten wissen, einen echten Mehrwert bieten.
Das Wall Street Journal wird Teil der prestigeträchtigen PressReader-Gemeinschaft der besten Zeitungen und Magazine der Welt, wozu etwa die Washington Post, The Globe and Mail, Newsweek, der Guardian, Forbes, Magazine von Hearst, The Australian, Le Figaro und El País gehören.
Da es so aussieht, dass Verbraucher auch weiterhin sehr begierig nach qualitativ hochwertigen Inhalten sind, was etwa der Erfolg von Netflix und Spotify belegt, will PressReader weiter versuchen, Premium-Inhalte für seine Plattform zu gewinnen, um den Wunsch der Leser nach einem glaubwürdigen Journalismus zu erfüllen - welche Form sie dafür auch immer wählen.
Hinweise für Redakteure
Informationen zu Dow Jones
Dow Jones ist ein globaler Anbieter von Nachrichten und Geschäftsinformationen, der für Verbraucher und Unternehmen auf der ganzen Welt Inhalte in vielfältigen Formaten bereitstellt, unter anderem als Print-Medien, digital, mobil und Live-Events. Dow Jones produziert seit mehr als 130 Jahren beispiellose Qualitätsinhalte und betreibt heute eine der größten Organisationen zur Nachrichtenerfassung weltweit. Das Unternehmen stellt führende Publikationen und Produkte her, darunter das Flaggschiff Wall Street Journal, die größte Zeitung Amerikas nach verkaufter Auflage, Factiva, Barron's, MarketWatch, Mansion Global, Financial News, Dow Jones Risk & Compliance und Dow Jones Newswires. Dow Jones ist ein Geschäftsbereich der News Corp (Nasdaq: NWS, NWSA; ASX: NWS, NWSLV).
Informationen zu PressReader
PressReader hat sich der Aufgabe verschrieben, Menschen einen besseren Zugang zu den Geschichten zu ermöglichen, die für sie wichtig sind. Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in Vancouver, Dublin und Manila und betreibt die größte "All-you-can-read"-Plattform mit Zeitungs- und Magazinbeiträgen, auf der Menschen relevante und vertrauenswürdige Inhalte aus aller Welt finden können.
Über ihr Smartphone, ihr Tablet oder ihren Computer können Leserinnen und Leser Inhalte online suchen oder über die PressReader-App komplette Themenbereiche herunterladen. Sie können Abos mit einem unbegrenzten Zugang erwerben, oder sie erhalten das komplette Angebot, gesponsert durch einen der Tausenden von PressReader-Markenpartnern - Unternehmen, die die Zufriedenheit ihrer Kunden mithilfe der Plattform für Premium-Inhalte steigern - darunter so bekannte Namen wie British Airways, Turkish Airlines, Cathay Pacific, Air Canada, Marriott, Fairmont Hotels, Seabourn Cruise Lines, die Princeton University und die New York Public Library.
Die PressReader-Technologie für digitale Ausgaben (Branded Editions) bildet zudem die Grundlage für viele der weltweit renommiertesten Marken, wie etwa die New York Times, die Washington Post und The Times (aus London) von News Corp.
Weitere Informationen finden Sie unter about.pressreader.com; Presseanfragen: Mike Twining, Director, Business Marketing, mike@pressreader.com
 

Aktien auf dem Radar: Semperit , Addiko Bank , Marinomed Biotech , Zumtobel , FACC , Lenzing , Pierer Mobility AG , Amag , voestalpine , Erste Group , Andritz , Athos Immobilien , Fabasoft , OMV , startup300 , SBO , Verbund , Wienerberger .


Random Partner

Unicredit Onemarkets
"onemarkets" steht für die europaweite Kompetenz der UniCredit bei Anlage- und Hebelprodukten. Anleger finden ein breites Angebot an linearen Zertifikaten, strukturierten Anlage- und Hebelprodukten sowie strukturierten Fonds.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER