Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





PZU legt den Grundstein für die globale Entwicklung der Drei-Meere-Region

22.01.2020
Warschau (OTS) - Vertreter von 12 größten und dynamischsten Unternehmen Mittel- und Osteuropas haben heute eine Vereinbarung zur Gründung des Business Council of Growing Europe unterzeichnet. Die Initiative beabsichtigt, Mittel- und Osteuropa als ein attraktives Investitionsziel zu fördern und eine Zusammenarbeit zwischen den führenden Unternehmen der Region anzuregen.
„Growing Europe“ („Ein Wachsendes Europa“) lautet das Motto des Business Council. Damit soll das wichtigste gemeinsame Merkmal der 11 MOE-Staaten – stabile Entwicklung – hervorgehoben werden. Die Vereinbarung zur Gründung des Business Council wurde in dem Polish House in Davos während der Jahresversammlung des World Economic Forum von 11 internationalen Unternehmen aus Mittel- und Osteuropa: PZU, Pekao SA, Banca Comercială Română, Bolt, Bulpros, Exponea, Gedeon Richter, OTP Bank, Prezi, Riko Group, Triglav Group und UiPath unterzeichnet.
Das Council stellt sich als Aufgabe, Mittel- und Osteuropa als ein attraktives Investitionsziel zu fördern und die Region als ein Entwicklungszentrum für Spitzentechnologie sowie ein blühender Markt für Infrastruktur- und Erneuerbare-Energie-Investitionen zu präsentieren.
„Die Region ist gut aufgestellt, um das attraktivste Investitionsziel sowohl in Europa als auch in der Welt zu werden. Mittel- und Osteuropa bietet eine wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Stabilität und gleichzeitig generiert ein stabiles Wirtschaftswachstum in allen Konjunkturzyklen. Durch unsere Zusammenarbeit können wir das Bewusstsein über die Dynamik, das Unternehmertum und die Innovation in diesem Teil Europas unterstützen. Damit möchten wir ein positives Signal in die ganze Europäische Union und in die Welt senden – und zwar: Europa geht es nicht darum, den Status Quo zu erhalten. Europa will in die Richtung Wachstum gehen. Investieren Sie in ein wachsendes Europa!“, sagte PZU-CEO Paweł Surówka. „Von jetzt an hat Mittel- und Osteuropa ein Business Council, wodurch es sein Standpunkt zeigen kann und an dem die führenden Unternehmen sich beteiligen, um die Region zusammen zu fördern“.
 

Aktien auf dem Radar: Frequentis , Palfinger , UBM , Zumtobel , Porr , SBO , Telekom Austria , Uniqa , Erste Group , S Immo , Österreichische Staatsdruckerei Holding , SW Umwelttechnik , Verbund , Warimpex , Semperit , Marinomed Biotech , Wiener Privatbank , startup300 , Kapsch TrafficCom , RHI Magnesita , Deutsche Telekom , MTU Aero Engines , Deutsche Bank , Allianz , LINDE , Fresenius Medical Care , Siemens .


Random Partner

Porr
Die Porr ist eines der größten Bauunternehmen in Österreich und gehört zu den führenden Anbietern in Europa. Als Full-Service-Provider bietet das Unternehmen alle Leistungen im Hoch-, Tief- und Infrastrukturbau entlang der gesamten Wertschöpfungskette Bau.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER