Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





RBI kauft Schuldverschreibungen in Höhe von 314,2 Mio. Euro

12.09.2019

Die Raiffeisen Bank International AG hat die qualifizierten Inhaber ihrer "EUR 500.000.000 Nachrangige kündbare fest zu fest verzinsliche Schuldverschreibungen fällig Februar 2025" eingeladen, der Bank sämtliche von ihnen gehaltene Schuldverschreibungen zum Kauf gegen Geld anzubieten. Die Einladungsfrist endete am 11. September 2019 und die Bank hat Schuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von insgesamt 314,2 Mio. Euro zum Kauf akzeptiert, wie die RBI mitteilt.

Nach Abschluss der Konfusion wird der verbleibende aggregierte Nennbetrag der Schuldverschreibungen 185,8 Millionen betragen.


 

Bildnachweis

1. Raiffeisen Bank International, RBI   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar: AT&S , Andritz , Kapsch TrafficCom , Marinomed Biotech , Semperit , Rosenbauer , ATX Prime , ATX , Erste Group , Bawag , Wienerberger , Mayr-Melnhof , voestalpine , Lenzing , Zumtobel , FACC , Frequentis , OMV , AMS , Cleen Energy , Verbund , Wiener Privatbank , RBI , BKS Bank Stamm .


Random Partner

CA Immo
CA Immo ist der Spezialist für Büroimmobilien in zentraleuropäischen Hauptstädten. Das Unternehmen deckt die gesamte Wertschöpfungskette im gewerblichen Immobilienbereich ab: Vermietung und Management sowie Projektentwicklung mit hoher in-house-Baukompetenz. Das 1987 gegründete Unternehmen notiert im ATX der Wiener Börse.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Raiffeisen Bank International, RBI