Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





REYL & Cie und 1875 Finance Gehen Strategische Partnerschaft Ein

05.08.2021
Genf (ots/PRNewswire) - - Die Schweizer Bankengruppe REYL & Cie ("REYL"), die zu Fideuram - Intesa Sanpaolo Private Banking ("Fideuram - ISPB") gehört, und der unabhängige Vermögensverwalter 1875 Finance haben eine Vereinbarung getroffen, wonach REYL eine 40-prozentige Beteiligung an der 1875 Finance Holding ("1875 Finance") erwerben wird.
- Die beiden Unternehmen werden eine strategische Partnerschaft eingehen, die darauf abzielt, ihren gemeinsamen Marktanteil im Bereich der unabhängigen Vermögensverwaltung (EAM) in der Schweiz zu erhöhen, Cross-Selling-Möglichkeiten und Synergien zu fördern und das Geschäftsmodell von 1875 Finance zu nutzen, um ein aktiver Akteur bei der Konsolidierung des Schweizer EAM-Sektors zu werden
- Die Transaktion unterliegt der Genehmigung durch die Finma und andere relevante Aufsichtsbehörden und sollte bis Ende 2021 abgeschlossen sein.
Die Schweizer Bankengruppe REYL, die seit Mai 2021 von Fideuram - Intesa Sanpaolo Private Banking kontrolliert wird, und 1875 Finance, ein Multi-Family-Office und unabhängiger Vermögensverwalter für private und institutionelle Kunden mit Sitz in Genf, haben sich auf die Bedingungen einer strategischen Partnerschaft geeinigt. In deren Rahmen wird REYL eine 40-prozentige Beteiligung an 1875 Finance erwerben. Die Mitgründer Olivier Bizon, Paul Kohler, Aksel Azrac und Jacques-Antoine Ormond werden gemeinsam die Kontrolle über 1875 Finance mit einem Anteil von 60 Prozent behalten und sich weiterhin voll für die langfristige Entwicklung des Unternehmens einsetzen.
Als Teil der Transaktion werden REYL und 1875 Finance eine Geschäftspartnerschaft eingehen, in deren Rahmen REYL, unterstützt durch Fideuram - ISPB, als bevorzugter Partner für 1875 Finance und deren Kunden in einem breiten Spektrum von Produkten und Lösungen in den Bereichen Wealth Management, Asset Management, Corporate Advisory & Structuring und Asset Services agieren wird. REYL wird die führende Position von 1875 Finance auf dem Schweizer Markt für unabhängige Vermögensverwaltung sowie den diversifizierten privaten und institutionellen Kundenstamm nutzen. Die Transaktion wird beiden Unternehmen in zahlreichen Wachstumsbereichen Vorteile bringen und das unabhängige Multi-Custody- und Wealth-Management-Geschäft von 1875 Finance weiter stärken.
Die Partnerschaft, die noch von der Finma und anderen Aufsichtsbehörden genehmigt werden muss, wird REYL und 1875 Finance in die Lage versetzen, eine aktive Rolle in der sich beschleunigenden Konsolidierung des unabhängigen Schweizer Vermögensverwaltungssektors zu spielen. Das eröffnet weitere kurzfristige Wachstumschancen. Sie werden es REYL ermöglichen, die Private-Banking-Aktivitäten in der Schweiz und auf internationaler Ebene zu stärken und weiterhin eine bedeutende Rolle bei der Neugestaltung des Schweizer Finanzmarktes zu spielen.
François Reyl, REYL Group CEO, sagte: "Wir freuen uns über diese strategische Partnerschaft mit 1875 Finance, einem etablierten Marktführer im Schweizer EAM-Segment mit einem verwalteten Vermögen von über elf Milliarden Franken. Diese Transaktion ist ein Präzedenzfall in der laufenden Konsolidierung des Sektors und zeigt, dass Banken und EAM innovative Partnerschaften eingehen können, bei denen beide Parteien von vielfältigen Wachstumsmöglichkeiten für ihre jeweilige Kundenbasis profitieren, ohne ihr Geschäftsmodell, ihre Managementautonomie oder ihre Franchise aufzugeben. Wir gehen davon aus, dass wir eine dauerhafte Geschäftsbeziehung aufbauen und starke Synergien zwischen den beiden Einheiten schaffen werden. Mit 1875 Finance haben wir einen äusserst kompatiblen Partner mit einer gemeinsamen unternehmerischen Denkweise, einem erstklassigen Team und gemeinsamen Werten gefunden."
Paul Kohler, CEO und Gründungspartner von 1875 Finance zusammen mit Olivier Bizon (Vorsitzender), Aksel Azrac und Jacques-Antoine Ormond, sagte: "Wir freuen uns, REYL als ein Unternehmen der Intesa Sanpaolo-Gruppe als neuen Anteilseigner begrüssen zu dürfen und der 15-jährigen Geschichte von 1875 Finance ein weiteres spannendes Kapitel hinzuzufügen. 1875 Finance war bereits ein Vorreiter, als sie 2014 die Genehmigung der Finma erhielt. Durch diese bahnbrechende Partnerschaft behalten wir unsere vollständig offene Architektur und unser unternehmerisches Geschäftsmodell bei, das von unseren Kunden geschätzt wird. Wir werden auch von neuen Prozessen, Produkten und Dienstleistungen profitieren, um die Entwicklung unserer Kerngeschäftsfelder Wealth Management, Family Office und Institutional zu beschleunigen und unseren Kunden einen höheren Mehrwert zu bieten. 1875 Finance wird ein unabhängiger Vermögensverwalter bleiben, der von der Finma reguliert wird und die Möglichkeit hat, sowohl organisch als auch durch Akquisitionen in der Schweiz und im Ausland zu wachsen, mit der Unterstützung unseres neuen Aktionärs."
REYL Corporate Advisory fungierte als Finanzberater von REYL bei dieser Transaktion. 1875 Finance wurde von Deloitte beraten. Schellenberg Wittmer fungierte als Rechtsberater sowohl für REYL als auch für 1875 Finance.
Über REYL: www.reyl.com
Über 1875 Finance: https://1875.ch/
Über Fideuram - Intesa Sanpaolo Private Banking: https://www.fideuram.it/gruppo
Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1307210/REYL_Logo.jpg
Medienkontakte
REYL & Cie SA Jérôme Koechlin Head of Communications Tel: (+41) 22 816-8177
1875 Finance SA Daniel Pasquier C-Matrix for 1875 Finance Tel: (+41) 22 732-6289
 

Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Erste Group, Verbund, Addiko Bank, Marinomed Biotech, Frequentis, Cleen Energy, FACC, Kapsch TrafficCom, ATX Prime, AMS, Semperit, EVN, Rosenbauer, Flughafen Wien, Strabag, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, RHI Magnesita, Amag, Porr, Deutsche Boerse.


Random Partner

Vienna International Airport
Die Flughafen Wien AG positioniert sich durch die geografische Lage im Zentrum Europas als eine der wichtigsten Drehscheiben zu den florierenden Destinationen Mittel- und Osteuropas. Der Flughafen Wien war 2016 Ausgangs- oder Endpunkt für über 23 Millionen Passagiere.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2NXY1
AT0000A2RA44
AT0000A2S760

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Deutsche Boerse
    #gabb #929