Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





RHI Magnesita erhöht Anteil weiblicher Verwaltungsratsmitglieder von 25 auf 38 Prozent

11.06.2021

RHI Magnesita bestellt drei neue unabhängige Non-Executive Directors. Bei der Hauptversammlung des Unternehmens am 10. Juni 2021 wählten die Aktionäre Janice Brown, Marie-Hélène Ametsreiter und Sigalia Heifetz in den RHI Magnesita Verwaltungsrat. Mit den Bestellungen steigt der Anteil weiblicher Verwaltungsratsmitglieder bei RHI Magnesita von 25 auf 38 Prozent und übertrifft damit auch das Unternehmensziel, bis 2025 den Frauenanteil im Verwaltungsrat auf 33 Prozent zu erhöhen. Herbert Cordt, Chairman RHI Magnesita, erklärt: „Wir freuen uns sehr, Janice Brown, Marie-Hélène Ametsreiter und Sigalia Heifetz in unserem Unternehmen zu begrüßen. Sie bringen Erfahrung in den Bereichen Finanz, Governance und Nachhaltigkeit in Verbindung mit Technologie, Innovation, Digitalisierung sowie einschlägige internationale Erfahrung in unseren Zielmärkten mit und stellen mit ihrer Kompetenz und Expertise eine wertvolle Ergänzung und Verstärkung für den Verwaltungsrat dar.“

Mit der Bestellung von Janice Brown, Marie-Hélène Ametsreiter und Sigalia Heifetz besteht der RHI Magnesita Verwaltungsrat nun aus 15 Mitgliedern, die basierend auf unterschiedlichsten internationalen persönlichen Erfahrungen und Eigenschaften vielfältige wertvolle Perspektiven einbringen.


 

Bildnachweis

1. RHI Magnesita, Steiermark, Credit: BSM , (© https://de.depositphotos.com)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Strabag, Kapsch TrafficCom, voestalpine, FACC, EVN, Palfinger, Rosgix, Flughafen Wien, Österreichische Post, BKS Bank Stamm, Polytec Group, Erste Group, Verbund, Cleen Energy, Hutter & Schrantz, Stadlauer Malzfabrik AG, Frequentis, Athos Immobilien, Telekom Austria, Pierer Mobility, Oberbank AG Stamm, AT&S, Amag, CA Immo, Marinomed Biotech, Porr, S Immo, VIG, Infineon.


Random Partner

Knaus Tabbert
Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte sind Mottgers, Hessen, Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn. Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


RHI Magnesita, Steiermark, Credit: BSM, (© https://de.depositphotos.com)