Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Risen Energy platziert sich erneut in der Rangliste der "Top Ten Module Brands in China" und landet auf Platz 5

29.05.2020
Ningbo, China (ots/PRNewswire) - Die Fifth Century Photovoltaic Conference, die vom Century New Energy Network und dem Photovoltaic Brand Lab (PVBL) gemeinsam organisiert wurde, fand kürzlich online statt. Im Rahmen der Konferenz wurde die jährliche Rangliste der Photovoltaik-Marken von PVBL (Annual Photovoltaic Brand Rankings List) bekanntgegeben, die in der Branche allgemein als Maßstab für den chinesischen Photovoltaikmarkt gilt. Risen Energy erhielt vier Auszeichnungen, darunter die Ernennung zu einer der globalen Top-Photovoltaikmarken und den Preis für technologische Innovation. Die beiden anderen Auszeichnungen umfassen den fünften Platz unter den Top Ten der Modulmarken und den neunten Platz unter den Top Ten der Kraftwerksinvestorenmarken.
Risen Energy hat sich seit mehreren Jahre in Folge in der Liste der zehn besten Modulmarken platziert. Der fünfte Platz in diesem Jahr zeigt deutlich, wie sehr das Unternehmen in Bezug auf seine umfassende Stärke zu den Top-Performern Chinas gehört. An der Shenzhen Stock Exchange als A-Aktie notiert und führend unter den weltweit börsennotierten Herstellern von photovoltaischen Anlagen, hat Risen Energy seine herausragende Position auf dem heimischen Markt hinter sich gelassen und eine bedeutende weltweite Präsenz geschaffen, ohne dabei die Fähigkeit zu verlieren, einen scharfen Einblick in den Markt zu haben. Das Unternehmen hat sich stets der Forschung und Entwicklung kostengünstiger, hocheffizienter Produkte verschrieben, was neben seinen vielen technischen Errungenschaften zum Besitz einer Reihe unabhängiger IP-Technologien geführt hat.
Die langjährigen Innovationsanstrengungen des Unternehmens im Bereich Forschung und Entwicklung haben viele nützliche Technologien hervorgebracht, darunter das HIT-Modul (Heterojunction with Intrinsic Thin-Layer), das PERC-Modul, die TOPCON-Zelle und der erste großformatige Wafer, bei dem das 210 mm 50-Zellen-Modul zum Einsatz kommt. Hinzu kommen eine Reihe neuer Modultechnologien, nämlich Halbzellen, Patchwork-Muster, bifaziale Schindelzellen, ultradünnes doppelseitiges Glas und hochreflektierende Rückwände. Risen Energy ist nicht nur der erste Photovoltaik-Hersteller der Welt, der erfolgreich hocheffiziente 500-W-Module produziert hat, sondern auch der erste, der eine Bestellung für diese Module erhalten und die weltweit erste Charge ausgeliefert hat. Trotz der Herausforderungen im Zuge von COVID-19 wurde die stark nachgefragte erste Charge am Vorabend des diesjährigen Maifeiertags in China ausgeliefert, wodurch eine gute Woche eingespart wurde, die aufgrund der Länge des Feiertags verloren gegangen wäre.
Neben den herausragenden Leistungen in der technologiegetriebenen Forschung und Entwicklung befasst sich Risen Energy auch intensiv mit dem Bau und der Verwaltung von Kraftwerken. Das Unternehmen hat inzwischen eine beträchtliche Anzahl von Photovoltaik-Kraftwerken in mehreren Ländern und Regionen entwickelt und betreibt diese, die von der Initiative "One Belt, One Road" der chinesischen Regierung ins Visier genommen wurden, darunter Australien, Indien, Kasachstan, Malaysia, Nepal und Vietnam.
Leon Chuang, der globale Marketing-Direktor von Risen Energy, sagte: "Der Gewinn der vier Auszeichnungen stellt nicht nur eine hohe Anerkennung seitens der Branche dar, sondern ist auch eine große Motivation für unsere zukünftige Entwicklung. Risen Energy wird seine technologischen Fähigkeiten im Bereich Forschung und Entwicklung weiter verbessern, seinen Markeneinfluss verstärken und mit Industriepartnern zusammenarbeiten, um die Bemühungen der Photovoltaikindustrie bei der Entwicklung hocheffizienter Produkte voranzutreiben."
 

Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Immofinanz, Warimpex, Amag, FACC, ATX, ATX Prime, Lenzing, RBI, Telekom Austria, SBO, Agrana, CA Immo, S Immo, AT&S, Flughafen Wien, Palfinger, startup300, Verbund, Covestro, HeidelbergCement, Siemens, Deutsche Telekom, BASF, Allianz, Münchener Rück, adidas, Fresenius, Merck KGaA, MTU Aero Engines.


Random Partner

Zumtobel
Die Zumtobel Gruppe ist ein international führender Anbieter ganzheitlicher Lichtlösungen. Seit über 50 Jahren entwickelt Zumtobel innovative und individuelle Lichtlösungen und bietet ein umfassendes Spektrum an hochwertigen Leuchten und Lichtsteuerungssystemen für unterschiedliche Anwendungsbereiche der Gebäudebeleuchtung

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER