Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Rüdiger Baumberger ist neuer PDLN-Präsident

22.06.2021
Wien (OTS) - Das PDLN-Netzwerk hat mit Rüdiger Baumberger einen neuen Präsidenten. Baumberger (55) leitet als Prokurist den Bereich Content bei APA-DeFacto, dem größten Medien- und Fachdatenbank-Host und führenden Anbieter für Media-Intelligence-Dienstleistungen in Österreich. Der zuletzt als Vizepräsident im PDLN-Vorstand tätige Content-Experte folgt in seiner neuen Funktion Sandra Chastanet (CFC- Centre Français d’exploitation du droit de Copie) nach. Der PDLN-Vorstand wählte zudem Javier Diaz de Olarte (CEDRO - Centro Español de Derechos Reprográficos)zum Vizepräsidenten.
Baumberger bekleidet die Position des Präsidenten bereits zum zweiten Mal. Schon 2016 bis 2017 hielt er die Präsidentschaft der Vereinigung internationaler Verlage, deren Ziel es ist, den rechtssicheren internationalen Austausch von Medieninhalten für Medienbeobachtungsservices zu fördern.
Baumberger war maßgeblich an der Gründung von PDLN im Jahr 2008 beteiligt und ist seitdem Mitglied des Vorstandes. Der studierte Kulturanthropologe ist Absolvent eines MBA-Studiums an der Donau Universität Krems. Seine Karriere in der APA startete der gebürtige Oberösterreicher 1996 und war seither in verschiedensten Funktionen der Nachrichtenagentur-Gruppe tätig. „Ich freue mich darauf, in den kommenden zwei Jahren den erfolgreichen Weg von PDLN gemeinsam mit dem Vorstand zu gestalten, und ganz besonders, die so überaus erfolgreichen Foren zu internationalen Medienthemen wie etwa zur neuen Urheberrechtsrichtlinie weiter auszubauen“, skizzierte Baumberger sein Fokusthema als PDLN-Präsident.
Über PDLN
PDLN (Press Database and Licensing Network) wurde 2008 gegründet und ist eine Vereinigung von Organisationen, welche sich im Eigentum oder Naheverhältnis von Verlagen befinden und die Zeitungs-, Zeitschriften- und Websitematerial für Zwecke der Medienbeobachtung lizenzieren oder bereitstellen. Das PDLN-Netzwerk – bestehend aus 27 Mitgliedern aus 23 Ländern auf allen Kontinenten – hat den Auftrag, die Interessen von Herausgebern im Bereich elektronischer Medienbeobachtung zu schützen und zu fördern.
Das Ziel ist es, einfache und effiziente Marktlösungen für Anforderungen im Zusammenhang mit internationalem Zugriff auf qualitätsjournalistische Produkte zu entwickeln und zu unterstützen. PDLN bietet ein globales Netzwerk zum Austausch über Verfahren und Erfahrungen bei der Lizenzierung und Bereitstellung von Medieninhalten und schafft zudem Foren zur Vernetzung von Rechteinhabern, Medienbeobachtungsunternehmen und BenutzerInnen, um die Herausforderungen zur Verbesserung dieser Dienste zu lösen.
Twitter: @pdln_info Web: [www.pdln.info] (http://www.pdln.info/)
Über APA-Comm
APA-Comm ist die gemeinsame Marke der auf Kommunikationsdienstleistungen spezialisierten APA-Tochterunternehmen APA-OTS Originaltext-Service GmbH und APA-DeFacto Datenbank und Contentmanagement GmbH. Sie richtet sich an PR- und Kommunikationsspezialistinnen und -spezialisten und vereint sämtliche Dienstleistungen sowie Anwendungen der APA für professionelle Kommunikationsprozesse: Produktion (Foto, Video, Grafik), Medien-, Bild- und Journalistendatenbanken, Rechercheservices, Verbreitung von Presseinformationen, Medienbeobachtung, Social Media Monitoring oder Erfolgsmessung.
 

Aktien auf dem Radar:CA Immo, Wienerberger, Bawag, Kapsch TrafficCom, Addiko Bank, Marinomed Biotech, Verbund, ATX, ATX Prime, ATX TR, Erste Group, SBO, Porr, BKS Bank Stamm, Mayr-Melnhof, Frequentis, OMV, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Immofinanz, Daimler, BASF, Allianz, Bayer, HeidelbergCement, Volkswagen Vz., Aareal Bank, BioNTech, S Immo.


Random Partner

VIG
Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 50 Konzerngesellschaften und über 24.000 Mitarbeitern in 25 Ländern aktiv. Bereits seit 1994 notiert die VIG an der Wiener Börse und zählt heute zu den Top-Unternehmen im Segment “prime market“ und weist eine attraktive Dividendenpolitik auf.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

TGW Logistics Group GmbH Headquarter

PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QM25
AT0000A28C15
AT0000A278G1

Börse Social Club Board
>> mehr
    Unser Robot findet: Daimler, BASF, Allianz und weitere Aktien auffällig
    Star der Stunde: Flughafen Wien 1.23%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.95%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: CA Immo(1)
    #gabb #890