Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Salsify schließt Serie-E-Finanzierungsdeal über 155 Millionen US-Dollar mit Warburg Pincus

24.09.2020
Boston (ots/PRNewswire) - Finanzspritze soll helfen, die Produktentwicklung der Commerce-Experience-Management-Plattform von Salsify voranzutreiben und internationales Wachstum weiter anzukurbeln
Salsify, Inc., die führende Commerce-Experience-Plattform, die Marken bei der Digitalisierung unterstützt, kündigte heute an, einen Serie-E-Finanzierungsdeal über 155 Millionen US-Dollar mit Warburg Pincus, einer der größten internationalen auf Wachstum ausgerichteten Investmentfirmen, abgeschlossen zu haben.
"Von unfassbar hohem Aufkommen bei den größten Onlineanbietern bis zum Step-Function-Wachstum auf den Direktvertriebskanälen zum Verbraucher, dieses Jahr wurde das digitale Regal der Mittelpunkt für die Verbraucher was Produktsuche, Käufe und Markenbindung betrifft", so Jason Purcell, Mitgründer und CEO von Salsify. "Wir freuen uns, dass ein weltbekanntes Unternehmen wie Warburg Pincus uns bei unserer Mission unterstützt, Marken in verschiedenen Branchen und Regionen der Erde bestmöglich dabei zu helfen, ihren Kunden ein einmaliges Online-Shopping-Erlebnis zu ermöglichen."
Die CommerceXM-Plattform von Salsify vereint starke Product Experience Management-Funktionen (PIM, DAM, Enhanced Content und verbesserte Workflow-Eigenschaften) mit der Fähigkeit, Produkte sowohl über den Einzelhandel als auch direkt, etwa auf Marktplätzen, Social Media- und markeneigenen Seiten, zu verkaufen und bereitzustellen.
Durch die Integration sämtlicher Funktionen, die Marken zur Unterstützung und Durchführung ihres Shoppingerlebnisses benötigen, in eine einzige Technologie, ermöglicht es Salsify CommerceXM den Marken, schneller als die Konkurrenz zu agieren und so jeden digitalen Berührungspunkt bei der Entdeckung, Umwandlung und Markenbindung zu optimieren.
Warburg Pincus hat seit der Gründung über 20 Milliarden US-Dollar in Tech-Konzerne investiert und ist einer der aktivsten Wachstumsinvestoren im Bereich Unternehmenstechnologie und SaaS. Zu den bekanntesten Technologieinvestitionen gehören unter anderem CrowdStrike, Avalara, Samsara, Ant Group, Privitar, Trax und Gojek.
"Salsify ist klarer Marktführer und arbeitet mit einigen der größten und anspruchsvollsten Marken und Händlern der Welt zusammen. Die bemerkenswerte Unternehmensgeschichte zusammen mit einer talentierten Führungsetage hat die Firma in eine hervorragende Position bei der wachsenden Nachfrage nach digitalen Shoppinglösungen gebracht", sagte Vishnu Menon, Managing Director von Warburg Pincus. "Wir freuen uns, Salsify bei seiner Mission zu unterstützen, Marken dabei zu helfen, bessere und länger anhaltende Bindungen zu ihren Kunden im Onlinegeschäft aufzubauen", so Michael Ding, Vice President von Warburg Pincus.
Seit der Serie D im Jahr 2018 hat Salsify sowohl innerhalb des bestehenden Kundenstamms als auch international stetiges Wachstum verzeichnet. Derzeit kann sich Salsify einer Einbehaltungsquote der Nettoeinnahmen von mehr als 120 % rühmen. 225 der 800 Kunden des Unternehmens verzeichnen Einnahmen von mehr als 1 Milliarde US-Dollar, und 165 nutzen die Plattform weltweit.
2020 bezeichnete Gartner Salsify als "Cool Vendor" im digitalen Handel und als führend im Product Information Management Marketscape von IDC. Mike Milburn, früherer Chief Customer Officer bei Salesforce, wurde in diesem Monat zum Präsidenten gewählt, um sämtliche Angelegenheiten im Bereich Markteinführungen und Kunden zu regeln.
Mit der neuen Finanzspritze kann Salsify die Produktentwicklung seiner Commerce-Experience-Management-Plattform noch schneller vorantreiben. Mit dem Geld möchte das Unternehmen außerdem in internationales Wachstum investieren, beispielsweise in Absätze im Ausland, Marketing und Geschäftsentwicklung, und gleichzeitig seine Kunden bei der weltweiten Implementierung der Plattform unterstützen.
Weitere Informationen über die Commerce-Experience-Plattform von Salsify finden Sie auf www.salsify.com
Über Salsify
Salsify hilft Markenherstellern beim Ausbau ihrer digitalen Präsenz, indem es das Shoppingerlebnis bietet, das Kunden dort erwarten, wo sie online einkaufen. Die größten Marken der Welt wie Mars, L'Oreal, Coca-Cola, Bosch und GSK nutzen Salsify jeden Tag, um im digitalen Regal die Nase vorn zu haben. Bis heute hat Salsify insgesamt 198,1 Millionen US-Dollar an Fördermitteln erhalten, den höchsten Anteil daran von Warburg Pincus, Venrock, Matrix Partners, Greenspring Associates, Underscore VC und North Bridge.
Weitere Informationen finden Sie auf http://www.salsify.com.
Über Warburg Pincus
Warburg Pincus LLC ist eine führende globale Investitionsfirma mit Fokus auf Wachstumsfinanzierung. Die Firma verwaltet über 53 Milliarden US-Dollar an Aktiva. Ihr aktives Portfolio von über 185 Unternehmen ist hinsichtlich Phase, Sektor und geographischer Lage breit gefächert. Warburg Pincus ist ein erfahrener Partner von Management-Teams, die stabile Unternehmen mit nachhaltigem Wert aufbauen wollen. Warburg Pincus wurde 1966 gegründet und hat 19 Fonds geschaffen, die über 84 Milliarden US-Dollar in über 900 Unternehmen in über 40 Ländern investiert haben. Der Firmensitz befindet sich in New York und es gibt weitere Büros in Amsterdam, Beijing, Berlin, Hong Kong, Houston, London, Luxemburg, Mumbai, Mauritius, San Francisco, São Paulo, Shanghai und Singapur. Weitere Informationen finden Sie unter www.gastechevent.com.
 

Aktien auf dem Radar:Semperit, Verbund, Kapsch TrafficCom, Warimpex, SBO, DO&CO, Bawag, VIG, Telekom Austria, UBM, CA Immo, S Immo, Wienerberger, Zumtobel, Strabag, OMV, Porr, Rosenbauer, Stadlauer Malzfabrik AG, SW Umwelttechnik.


Random Partner

Wienerberger
Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent weltweit. Das Unternehmen vereinigt die Geschäftsbereiche Clay Building Materials und Pipes & Pavers. Der Wertschöpfungsprozess ist die Fertigung und die Vermarktung von Baustoffen und Systemlösungen für Gebäude und Infrastruktur.

>> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER