Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





SBO setzt Aktienrückkaufprogramm aus

31.03.2020

Das am 23. März 2020 gestartete Aktienrückkaufprogramm von Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG (SBO) wird laut Aussendung ausgesetzt. Das Programm war für bis zu 700.000 Stück Nennbetragsaktien bzw. einem Anteil von bis zu 4,375 % des Grundkapitals vorgesehen und sollte bis 24. Oktober 2020 laufen. Bisher wurden den Informationen zufolge 6,5 Mio. Euro in das Programm investiert und 231.938 Aktien zurückgekauft. Das Akteinrückkaufprogramm kann zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgenommen werden, wie es heißt.


 

Bildnachweis

1. Schoeller Bleckmann Oilfield Equipment AG (Bild: SBO)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Bawag, Erste Group, Amag, Zumtobel, Porr, Andritz, Addiko Bank, RBI, Athos Immobilien, AT&S, Telekom Austria, Verbund, Cleen Energy, FACC, Kapsch TrafficCom, Lenzing, OMV, Palfinger, Polytec, startup300, Stadlauer Malzfabrik AG, voestalpine, Wienerberger, BMW.


Random Partner

karriere.at
karriere.at ist Österreichs größtes Karriereportal und verbindet passende Kandidaten mit den besten Arbeitgebern. Stelleninserate erreichen tausende Jobsuchende und decken den individuellen Recruitingbedarf einfach und bequem ab. Für Arbeitgeber wird der Pool passender Kandidaten durch Vorschläge aus der Bewerberdatenbank erweitert.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Schoeller Bleckmann Oilfield Equipment AG (Bild: SBO)