Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Shanghai Electric bringt 11-MW-Turbine mit Direktantrieb auf den Markt: Petrel-Plattform SEW11.0-208

16.10.2021
Shanghai (ots/PRNewswire) - Shanghai Electric ("Shanghai Electric" oder "das Unternehmen") (601727.SS und 02727.HK) gab die Markteinführung seines neuesten Offshore-Windturbinenmodells, der Petrel-Plattform SEW11.0-208, auf einem Forum bekannt, das unter dem Motto "Zero Carbon" stand und zu dem führende Vertreter der chinesischen Windenergiebranche eingeladen waren, um die Möglichkeiten im Zusammenhang mit Chinas Verpflichtung zur Reduzierung der Kohlenstoffemissionen zu beleuchten. Ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Offshore-Innovation: Das Flaggschiff der direktangetriebenen Turbine von Shanghai Electric, an der das Unternehmen das gesamte geistige Eigentum besitzt, hat eine Nennleistung von 11 MW - die größte ihrer Art in Asien - und stellt einen wichtigen Durchbruch für Chinas einheimische Innovation in der Offshore-Windtechnologie dar.
SEW11.0-208 ist die erste Offshore-Windturbine, die die Vorteile der von Shanghai Electric selbst entwickelten Petrel-Plattform voll ausschöpft, die speziell dafür entwickelt wurde, hohen Temperaturen, Feuchtigkeit und Salz sowie wechselhaften und komplexen Meeresumgebungen wie Erdbeben und Taifunen standzuhalten. Vor dem Hintergrund der Ziele Chinas in Bezug auf den Kohlenstoffausstoß und die Kohlenstoffneutralität ist SEW11.0-208 eine Erweiterung der Bemühungen von Shanghai Electric, die Windenergie zu einer dominierenden Energiequelle zu machen, indem ein extrem wirtschaftliches, direkt angetriebenes Windkraftprodukt auf den Markt gebracht wird, das in der Lage ist, eine hohe Stromerzeugungseffizienz und eine niedrige Ausfallrate sowohl in normalen als auch in Taifun-Seegebieten aufrechtzuerhalten.
SEW11.0-208 nutzt das neueste LeapX-Steuerungssystem von Shanghai Electric, um die Betriebslast zu reduzieren und die Betriebsstabilität des Geräts zu verbessern. Der neue Offshore-Riese verwendet 102 Meter lange S102-Kohlefaserblätter, die dank ihres weltweit führenden aerodynamischen Designs eine enorme Festigkeit und überlegene Leistung bieten. Als vollständig digitalisierte, intelligente Windturbine wird SEW11.0-208 durch das Fengyun-System von Shanghai Electric, einer cloudbasierten Fernverwaltungsplattform, unterstützt, um die Betriebseffizienz und Rentabilität für Entwickler zu steigern.
"Als weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Offshore-Windenergie ist Shanghai Electric bestrebt, China durch den Einsatz seiner umfangreichen und bewährten Technologie im Bereich der erneuerbaren Energien dabei zu helfen, den Höhepunkt des Kohlenstoffausstoßes zu erreichen und kohlenstoffneutral zu werden. Der Start unserer Petrel-Plattform ist ein großer Erfolg für Shanghai Electric und markiert einen wichtigen Schritt auf unserem Weg, bessere und überlegene neue Energieprodukte und -lösungen zu entwickeln, die die Welt auf dem Weg in eine grünere Zukunft voranbringen", sagte Jin Xiaolong, Vizepräsident von Shanghai Electric.
Als eines der Innovationszentren der chinesischen Windkraftindustrie wird Shanghai Electric auch weiterhin die Entwicklung erneuerbarer Technologien anführen, um Chinas Ziel der Kohlenstoffneutralität zu unterstützen, indem es Big Data, Cloud Computing, das Internet der Dinge, künstliche Intelligenz und 5G einsetzt und technologische Innovationen zur Schaffung eines fortschrittlichen kohlenstofffreien Energiesystems vorantreibt.
Shanghai Electric befindet sich auch in der Pole-Position, um von der Shantou Offshore Wind Power Industry Alliance zu profitieren, die den Aufbau und die Konsolidierung der Offshore-Windenergie-Industriekette für die Stadt vorantreibt und durch Synergieeffekte zwischen den Akteuren der Branche ein neues Ökosystem der Energiebranche schafft. Auf dem Erfolg von Shanghai Electric beim Bau der ersten kohlenstofffreien Fabrik aufbauend, wird das Unternehmen weiterhin neue Technologien und Geschäftsmodelle erforschen, um China dabei zu helfen, die Ära der kohlenstofffreien Emissionen einzuleiten.
Foto -
https://mma.prnewswire.com/media/1660237/1.jpgFoto - https://mma.prnewswire.com/media/1660236/2.jpgLogo - https://mma.prnewswire.com/media/1629353/Logo.jpg
BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #24: Über S Immo, Valneva, Porr und ein Tier mit der Arschkarte


 

Aktien auf dem Radar:Porr, UBM, DO&CO, Telekom Austria, Kapsch TrafficCom, Lenzing, Zumtobel, SBO, VIG, voestalpine, Wolford, Frequentis, CA Immo, AMS, Cleen Energy, Frauenthal, Heid AG, Marinomed Biotech, Österreichische Post, startup300, Amag.


Random Partner

UBM
Die UBM fokussiert sich auf Immobilienentwicklung und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Umwidmung und Baugenehmigung über Planung, Marketing und Bauabwicklung bis zum Verkauf ab. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Österreich, Deutschland und Polen sowie auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2S9Z0
AT0000A2NXY1
AT0000A2SL57

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #979