Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







27.02.2021

In der Wochensicht ist vorne: Silver Standard Resources 93,12% vor BP Plc 12,79%, Royal Dutch Shell 7,75%, K+S 4,98%, Klondike Gold 4,84%, Chevron 4,38%, Rio Tinto 4,26%, Exxon 3,82%, Gazprom -2,19%, Goldcorp Inc. -3,53% und Barrick Gold -4,28%.

In der Monatssicht ist vorne: Silver Standard Resources 93,12% vor Exxon 18,53% , Rio Tinto 13,79% , Chevron 11,91% , Royal Dutch Shell 10,98% , BP Plc 10,9% , Gazprom 4,9% , Goldcorp Inc. 3,13% , K+S -5,19% , Klondike Gold -13,33% und Barrick Gold -17,02% . Weitere Highlights: Royal Dutch Shell ist nun 4 Tage im Plus (7,54% Zuwachs von 16,26 auf 17,48), ebenso BP Plc 4 Tage im Plus (12,79% Zuwachs von 3,12 auf 3,52), Goldcorp Inc. 3 Tage im Minus (3,62% Verlust von 11,61 auf 11,19), Barrick Gold 3 Tage im Minus (5,26% Verlust von 20,53 auf 19,45).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Exxon 31,9% (Vorjahr: -40,13 Prozent) im Plus. Dahinter Rio Tinto 22,36% (Vorjahr: 17,72 Prozent) und BP Plc 21,3% (Vorjahr: -48,58 Prozent). Barrick Gold -16,31% (Vorjahr: 24,88 Prozent) im Minus. Dahinter Klondike Gold -7,14% (Vorjahr: -20 Prozent) und Goldcorp Inc. 0% (Vorjahr: 0 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: K+S 32,19%, Exxon 28,56% und Rio Tinto 28%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Goldcorp Inc. -100%, Barrick Gold -24,62% und Klondike Gold -19,9%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:08 Uhr die Klondike Gold-Aktie am besten: 2,7% Plus. Dahinter K+S mit -0,73% , Exxon mit -1,46% , Chevron mit -2,4% , Gazprom mit -2,44% , Royal Dutch Shell mit -2,66% , Barrick Gold mit -3,19% , Rio Tinto mit -4,08% und BP Plc mit -4,34% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Rohstoffaktien ist 11,65% und reiht sich damit auf Platz 10 ein:

1. IT, Elektronik, 3D: 39,73% Show latest Report (27.02.2021)
2. Ölindustrie: 26,71% Show latest Report (27.02.2021)
3. Gaming: 19,85% Show latest Report (27.02.2021)
4. Crane: 19,73% Show latest Report (27.02.2021)
5. Stahl: 17,69% Show latest Report (20.02.2021)
6. Zykliker Österreich: 16,95% Show latest Report (20.02.2021)
7. Auto, Motor und Zulieferer: 15,53% Show latest Report (27.02.2021)
8. Licht und Beleuchtung: 13,24% Show latest Report (27.02.2021)
9. Banken: 11,66% Show latest Report (27.02.2021)
10. Rohstoffaktien: 11,65% Show latest Report (20.02.2021)
11. Energie: 11,29% Show latest Report (27.02.2021)
12. OÖ10 Members: 11,16% Show latest Report (27.02.2021)
13. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 10,42% Show latest Report (27.02.2021)
14. Börseneulinge 2019: 9,46% Show latest Report (27.02.2021)
15. Bau & Baustoffe: 8,24% Show latest Report (27.02.2021)
16. MSCI World Biggest 10: 7,8% Show latest Report (27.02.2021)
17. Post: 7,16% Show latest Report (27.02.2021)
18. Media: 7,1% Show latest Report (27.02.2021)
19. Deutsche Nebenwerte: 6,14% Show latest Report (27.02.2021)
20. Computer, Software & Internet : 5,91% Show latest Report (27.02.2021)
21. Aluminium: 5,69%
22. Versicherer: 4,53% Show latest Report (20.02.2021)
23. Global Innovation 1000: 4,12% Show latest Report (27.02.2021)
24. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 3,41% Show latest Report (27.02.2021)
25. Sport: 3,17% Show latest Report (20.02.2021)
26. Telekom: 2,07% Show latest Report (20.02.2021)
27. Runplugged Running Stocks: -0,13%
28. Immobilien: -0,15% Show latest Report (27.02.2021)
29. Luftfahrt & Reise: -0,55% Show latest Report (27.02.2021)
30. Solar: -1,8% Show latest Report (27.02.2021)
31. Big Greeks: -2,26% Show latest Report (27.02.2021)
32. Konsumgüter: -7,19% Show latest Report (27.02.2021)

Social Trading Kommentare

BackyardDan
zu CHV (25.02.)

Chevron is the single company which is responsible for the 2nd highest CO² Emission. I would actually like to order Saudi Aramco but unfortunately this is not possible due to trade restrictions of Wikifolio   https://www.theguardian.com/environment/2019/oct/09/revealed-20-firms-third-carbon-emissions

Tiedemann
zu R6C (26.02.)

18.2.: Dividendenausschüttung: 6,435 € --- Bilanz: -0,180 €

Traderglobal
zu ABR (26.02.)

Heutige Dividendenzahlung 8,06€.

DanielLimper
zu ABR (26.02.)

26.02.2021: Dividenden wiederangelegt!  

MonDividende
zu ABR (26.02.)

Dividende eingegangen

MichaelMancini
zu ABR (24.02.)

Habe Anfang der Woche 300 Stück gekauft und richte damit mein Wikifolio defensiver aus. Auf dem reduzierten Niveau und dem aktuellen Goldpreis bietet Barrick einen guten Schutz gegen Rückschläge an den Aktienmärkten und Inflation. Daneben ist das technische Bild nicht uninteressant. 

Tiedemann
zu BP (26.02.)

Kauf von 3 Aktien zu insgesamt 10,241 € --- Bilanz -0,238 €

Tiedemann
zu BP (26.02.)

18.2.: Dividendenausschüttung: 9,62 € --- Bilanz: 10,003 €

CSTS
zu BP (22.02.)

Wiederaufnahme von BP PLC ins Depot. Mit dem Positionswechsel ersetzt BP PLC nun den Verkauf ONEOK.

MLeifelinvest
zu BP (22.02.)

Teilgewinnmitnahme bei BP; die Quartalsdividende ist gesichert und zusätzlich noch ein kleiner Kursgewinn. Ich rechne kurzfrisitig mit einem sinkenden Ölpreis, was sich auch auf den Kurs von BP auswirken sollte. BP bleibt als regelmäßiger Quartalsdividendenzahler jedoch in jedem Fall weiter auf der Watchlist.



 

Bildnachweis

1. BSN Group Rohstoffaktien Performancevergleich YTD, Stand: 27.02.2021

2. Gasflamme, Gas, Erdgas, http://www.shutterstock.com/de/pic-110832431/stock-photo-blue-natural-gas-flames.html



Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, Zumtobel, Rosenbauer, FACC, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, voestalpine, Verbund, Palfinger, ATX, ATX Prime, ATX TR, OMV, AB Effectenbeteiligungen , Cleen Energy, startup300, SBO, Amag, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Bawag, CA Immo, RBI, Semperit, S Immo, UBM, Wienerberger, Warimpex.


Random Partner

CMC markets
CMC Markets ist einer der weltweit führenden Anbieter von Online-Trading. Das Angebot von CMC Markets in Deutschland umfasst CFDs auf über 10.000 verschiedene Werte aus über 20 Märkten. Gehandelt werden können CFDs auf Indizes, Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Exchange Traded Funds (ETFs) sowie auf über 340 Währungspaare.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner