Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







18.01.2020

In der Wochensicht ist vorne: Silver Standard Resources 93,12% vor Klondike Gold 6,25%, Barrick Gold 2,78%, Rio Tinto 0,97%, BP Plc 0,36%, Royal Dutch Shell -0,58%, Chevron -0,74%, Exxon -0,84%, Gazprom -1,16%, K+S -2,2% und Goldcorp Inc. -3,53%.

In der Monatssicht ist vorne: Silver Standard Resources 93,12% vor Klondike Gold 5,65% , Barrick Gold 3,85% , Goldcorp Inc. 3,13% , Gazprom 2,57% , Royal Dutch Shell 1,49% , Exxon -1,61% , Chevron -2,55% , K+S -7,79% , BP Plc -98,76% und Rio Tinto -98,8% . Weitere Highlights: Rio Tinto ist nun 4 Tage im Plus (1,51% Zuwachs von 52,33 auf 53,12), ebenso Barrick Gold 3 Tage im Plus (3,67% Zuwachs von 17,45 auf 18,09), Klondike Gold 3 Tage im Plus (5,65% Zuwachs von 0,18 auf 0,19), Exxon 4 Tage im Minus (1,78% Verlust von 69,8 auf 68,56), Goldcorp Inc. 3 Tage im Minus (3,62% Verlust von 11,61 auf 11,19).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Silver Standard Resources 13,23% (Vorjahr: 75,25 Prozent) im Plus. Dahinter Klondike Gold 6,86% (Vorjahr: 52,17 Prozent) und BP Plc 3,17% (Vorjahr: -98,88 Prozent). K+S -7,92% (Vorjahr: -29,29 Prozent) im Minus. Dahinter Chevron -4,09% (Vorjahr: 10,31 Prozent) und Barrick Gold -2,79% (Vorjahr: 41,84 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Gazprom 16,9%, Barrick Gold 11,92% und Silver Standard Resources 6,42%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Goldcorp Inc. -100%, BP Plc -98,8% und Rio Tinto -98,71%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die Klondike Gold-Aktie am besten: 14,97% Plus. Dahinter Rio Tinto mit +3,61% , Gazprom mit +1,37% , Barrick Gold mit +0,85% , K+S mit +0,29% und BP Plc mit +0,25% Royal Dutch Shell mit -0,04% , Chevron mit -0,29% und Exxon mit -0,43% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Rohstoffaktien ist 0,67% und reiht sich damit auf Platz 22 ein:

1. Energie: 14,26% Show latest Report (18.01.2020)
2. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 12,82% Show latest Report (18.01.2020)
3. Börseneulinge 2019: 11,17% Show latest Report (18.01.2020)
4. Licht und Beleuchtung: 8,08% Show latest Report (18.01.2020)
5. Zykliker Österreich: 6,86% Show latest Report (11.01.2020)
6. Ölindustrie: 5,91% Show latest Report (18.01.2020)
7. IT, Elektronik, 3D: 5,27% Show latest Report (18.01.2020)
8. Crane: 4,72% Show latest Report (18.01.2020)
9. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 4,65% Show latest Report (18.01.2020)
10. Computer, Software & Internet : 4,06% Show latest Report (18.01.2020)
11. Global Innovation 1000: 3,1% Show latest Report (18.01.2020)
12. Runplugged Running Stocks: 3%
13. Solar: 2,63% Show latest Report (11.01.2020)
14. Immobilien: 2,27% Show latest Report (18.01.2020)
15. Sport: 1,91% Show latest Report (11.01.2020)
16. Gaming: 1,83% Show latest Report (18.01.2020)
17. Auto, Motor und Zulieferer: 1,22% Show latest Report (18.01.2020)
18. Konsumgüter: 0,93% Show latest Report (18.01.2020)
19. OÖ10 Members: 0,91% Show latest Report (18.01.2020)
20. Banken: 0,86% Show latest Report (18.01.2020)
21. MSCI World Biggest 10: 0,68% Show latest Report (18.01.2020)
22. Rohstoffaktien: 0,67% Show latest Report (11.01.2020)
23. Versicherer: 0,48% Show latest Report (11.01.2020)
24. Big Greeks: -0,38% Show latest Report (18.01.2020)
25. Media: -0,41% Show latest Report (18.01.2020)
26. Deutsche Nebenwerte: -0,45% Show latest Report (18.01.2020)
27. Post: -0,66% Show latest Report (18.01.2020)
28. Telekom: -0,78% Show latest Report (11.01.2020)
29. Luftfahrt & Reise: -1,41% Show latest Report (18.01.2020)
30. Bau & Baustoffe: -1,42% Show latest Report (18.01.2020)
31. Aluminium: -1,97%
32. Stahl: -3,7% Show latest Report (11.01.2020)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

StockPiler
zu GAZ (16.01.)

Gazprom ist ein langfristiges Investment. Darum wird hier eine vergleichsweise niedrige Dividende akzeptiert. Hier gibt es erhebliches Wachstum und damit sollten auch die Dividenden steigen zumal auch Putin seinen Anteil doaran haben will.

PixelInvestment
zu GAZ (11.01.)

Wir haben eine Newcomer in unserem Portfolio! Die Aktie von GAZPROM schien es uns wert, unter den "Verlierern" mit großem Aufholpotential aufgenommen zu werden. Warum? 1. GAZPROM ist ein wichtiger Energieversorger für Europa und den Osten geworden. 2. GAZPROM baut sein Netzwerk an Gaspipelines wie eine Krake (nicht im negativen Sinn) aus. 3. GAZPROM war bisher ein zuverlässiger Lieferant, egal welches politisches Gemengelage gerade herrschte. 4. GAZPROM profitiert vom Klimawandel, der inzwischen auch Sibirien getroffen hat, und kann in den jetzt eisfreien Zonnen mehr Gas fördern. 5. Gas gilt immer noch als extrem wichtiger Energielieferant für Gebäude und den Antrieb. 6. Die Aktie von GAZPROM ist schon seit geraumer Zeit unterbewertet und dürfte wegen der oben genannten Gründe den Aufstieg nach oben wieder schaffen.

INVSTMSHARK92
zu ABR (13.01.)

Parallel zu Silber auch noch weiter beim großen Bruder Gold aufgestockt in dem Falle ebenfalls im Mienensektor. 

BRsolutions
zu SDF (17.01.)

Gekauft zu 10,20. Boden könnte sich ausbilden 

Lausitzer
zu SDF (14.01.)

Heute ging es auf 10,15€ zurück und darauf erfolgte prompt eine Gegenreaktion. Die Aktie wird wahrscheinlich in nächster Zeit zwischen 10 und 12,50€ pendeln. Ich setze erst einmal auf eine kleine Erholung.



 

Bildnachweis

1. BSN Group Rohstoffaktien Performancevergleich YTD, Stand: 18.01.2020

2. Hopfen, Rohstoff, Bier, http://www.shutterstock.com/de/pic-155965409/stock-photo-green-hop-cones-on-a-wooden-table.html



Aktien auf dem Radar: Frequentis , Warimpex , Palfinger , Zumtobel , Porr , Lenzing , Uniqa , Erste Group , DO&CO , Gurktaler AG VZ , Linz Textil Holding , SBO , Semperit , SW Umwelttechnik , Athos Immobilien , Frauenthal , Marinomed Biotech , Wiener Privatbank , startup300 , FACC .


Random Partner

Palfinger
Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner