Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







16.11.2019

In der Wochensicht ist vorne: Silver Standard Resources 93,12% vor Klondike Gold 1,9%, Barrick Gold 1,83%, Chevron -0,24%, BP Plc -1,48%, Royal Dutch Shell -2,03%, Exxon -2,23%, Goldcorp Inc. -3,53%, Rio Tinto -5,56%, Gazprom -6,98% und K+S -14,73%.

In der Monatssicht ist vorne: Silver Standard Resources 93,12% vor Gazprom 12,27% , Chevron 3,72% , Goldcorp Inc. 3,13% , BP Plc 2,75% , Royal Dutch Shell 0,24% , Exxon -0,33% , Rio Tinto -0,57% , Barrick Gold -2,57% , Klondike Gold -5,29% und K+S -12% . Weitere Highlights: Klondike Gold ist nun 3 Tage im Plus (11,81% Zuwachs von 0,14 auf 0,16), ebenso Gazprom 5 Tage im Minus (6,98% Verlust von 7,59 auf 7,06), K+S 3 Tage im Minus (13,55% Verlust von 13,03 auf 11,26), Goldcorp Inc. 3 Tage im Minus (3,62% Verlust von 11,61 auf 11,19).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Gazprom 83,01% (Vorjahr: 3,65 Prozent) im Plus. Dahinter Klondike Gold 40% (Vorjahr: -47,73 Prozent) und Barrick Gold 26,98% (Vorjahr: -9,33 Prozent). K+S -28,37% (Vorjahr: -24,26 Prozent) im Minus. Dahinter Royal Dutch Shell -0,26% (Vorjahr: -7,22 Prozent) und BP Plc 0,72% (Vorjahr: -3,83 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Gazprom 24,34%, Barrick Gold 9,16% und Silver Standard Resources 6,42%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: K+S -26,71%, Exxon -7,29% und Rio Tinto -6,97%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die K+S-Aktie am besten: 2,13% Plus. Dahinter Rio Tinto mit +1,52% , Royal Dutch Shell mit +0,22% und Exxon mit +0,13% BP Plc mit -0,2% , Gazprom mit -0,35% , Barrick Gold mit -0,95% , Chevron mit -1,69% und Klondike Gold mit -2,48% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Rohstoffaktien ist 15,65% und reiht sich damit auf Platz 15 ein:

1. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 43,74% Show latest Report (16.11.2019)
2. Energie: 41,93% Show latest Report (16.11.2019)
3. Solar: 34,07% Show latest Report (16.11.2019)
4. IT, Elektronik, 3D: 33,21% Show latest Report (16.11.2019)
5. Computer, Software & Internet : 32,53% Show latest Report (16.11.2019)
6. Runplugged Running Stocks: 31,26%
7. Versicherer: 29,66% Show latest Report (09.11.2019)
8. MSCI World Biggest 10: 29,17% Show latest Report (16.11.2019)
9. Bau & Baustoffe: 21,41% Show latest Report (16.11.2019)
10. Deutsche Nebenwerte: 20,51% Show latest Report (16.11.2019)
11. Global Innovation 1000: 18,4% Show latest Report (16.11.2019)
12. Zykliker Österreich: 17,48% Show latest Report (09.11.2019)
13. Immobilien: 17,16% Show latest Report (16.11.2019)
14. Media: 17,05% Show latest Report (16.11.2019)
15. Rohstoffaktien: 15,65% Show latest Report (09.11.2019)
16. Sport: 15,39% Show latest Report (09.11.2019)
17. Crane: 15,33% Show latest Report (16.11.2019)
18. Post: 14,41% Show latest Report (16.11.2019)
19. Konsumgüter: 12,25% Show latest Report (16.11.2019)
20. Big Greeks: 12,08% Show latest Report (16.11.2019)
21. Gaming: 11,2% Show latest Report (16.11.2019)
22. Banken: 9,46% Show latest Report (16.11.2019)
23. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,25% Show latest Report (16.11.2019)
24. Licht und Beleuchtung: 8,85% Show latest Report (16.11.2019)
25. OÖ10 Members: 7,85% Show latest Report (16.11.2019)
26. Ölindustrie: 4,55% Show latest Report (16.11.2019)
27. Luftfahrt & Reise: 4,48% Show latest Report (16.11.2019)
28. Auto, Motor und Zulieferer: 2,81% Show latest Report (16.11.2019)
29. Aluminium: 0,64%
30. Telekom: -2,44% Show latest Report (09.11.2019)
31. Börseneulinge 2019: -8,06% Show latest Report (16.11.2019)
32. Stahl: -10,69% Show latest Report (09.11.2019)

Social Trading Kommentare

Quantum01
zu SDF (14.11.)

Die Gewinnaussichten von K+S sind eine einzige Katastrophe. Ich reduziere weiter leider mit erheblichem Verlust ( fast 30% ) ...

Nirvana
zu SDF (14.11.)

Weitere Enttäuschung durch K+S - Reduzierung der Gewinnprognose. 

Haussi
zu R6C (15.11.)

Die Quartalsdividende wurde dem Wikifolio gestern gutgeschrieben! Betroffenes Wertpapier: ROYAL DUTCH SHELL (GB00B03MLX29) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 14.11.2019 03:12 Brutto-Dividende/Stück: EUR 0,43 Netto-Dividende/Stück: EUR 0,36 Stück: 50,00 Änderung Cash: EUR 18,15

Tiedemann
zu R6C (14.11.)

Kauf einer Aktie zu 27,035 € --- Bilanz -1,811 €

Tiedemann
zu R6C (14.11.)

Dividendenausschüttung: 18,876 € --- Bilanz: 25,224 €

Scharch
zu R6C (14.11.)

Von Shell gab es heute 29€ Dividende für das Wikifolio.

eicki
zu R6C (14.11.)

Heute wurde für Royal Dutch Shell die vierteljährliche Dividende gutgeschrieben (0,47 US-Dollar pro Aktie). Es wurden 15% Quellensteuer abgezogen, aber die deutsche Kapitalertragsteuer von 25% sowie der Soli fallen innerhalb des wikifolios nicht an. Insgesamt gingen 66,79 Euro ins Cash.   Auf Basis des Xetra Schlusskurses von gestern bietet die Aktie eine Dividendenrendite von 6,3%.   Royal Dutch Shell hat seit 1945 seine Dividende nicht gesenkt.   Legt man den Kaufpreis von 21,655 Euro vom März 2016 zugrunde, ergibt sich eine Dividendenrendite von 7,9%.   Weitere Kennzahlen sind: Eigenkapitalquote 51,7%, KCV 4,89 und KGV 10,4. Tolle Aktie!  

Anleger01
zu R6C (14.11.)

Dividenden Eingang. Wird reinvestiert.

AlphaKollektor
zu R6C (14.11.)

Gutschrift der Dividende in Höhe von insgesamt 2,90€


zu R6C (12.11.)

Dividendenperle. 2040 ist der Anteil fossiler Brennstoffe immer noch 85%. Shell is not going anywhere. Und Investitionsprogramm in Alternativen ist überzeugend. Zusätzlich überzeugt Shell auch als "functioning company", bessere Produktivität gegenüber Total (die für dieses Wikifolio als Vergleichsunternehmen in Betracht kommen)

RobertPintaric
zu XONA (09.11.)

EXXON MOBIL nähert sich der plus Marke, langsam aber kontinuierlich. Das wäre der nächste Titel der auf der Verkaufsorder steht. Somit bekommenw ir dieses Depot, zwar langsam, aber sicher aus dem Minus Bereich. Langfristiges Ziel: Depot wieder bei 100%. - GLOBAL TRADING & DIVIDEND - 

Quantum01
zu BP (14.11.)

BP Plc ist eine preiswerte Aktie mit einer DiviRendite von über 6% p.a. ...

Alasi
zu GAZ (11.11.)

Aktie wurde soeben gekauft. Hohe relative Stärke, schöner Trendverlauf, hohe Dividendenrendite und preiswert.

Almas
zu GAZ (11.11.)

Ein Teilverkauf von Gazprom - nachdem die Aktie seit Kauf schon über 100 % gelaufen ist und damit mehr als 30 % Anteil am Depot erreicht hat war es Zeit  stärker zu diversifizieren. 

finelabels
zu ABR (11.11.)

Canaccord Genuity stell die Aktien des kanadischen Goldproduzenten Barrick Gold Corp. weiterhin zum Kauf. Barrick Gold  habe einen soliden Quartalsbericht abgeliefert. Eine starke operative Marge sei zum Teil von über den Erwartungen liegenden Verwaltungs- und Explorationskosten ausgeglichen worden. Das Management habe die Produktionsplanungen für das Gesamtjahr bestätigt.  Zudem sei die Quartalsdividende um 25% auf 0,05 USD je Aktie angehoben worden. In ihrer Barrick Gold-Aktienanalyse stuft Canaccord Genuity den Titel unverändert mit "buy" ein, Kursziel 28,0 CAD, Kurspotential demnach rd. 28 Prozent. Ich bleibe auf Sicht - unter Beobachtung des Goldpreises - investiert.



 

Bildnachweis

1. BSN Group Rohstoffaktien Performancevergleich YTD, Stand: 16.11.2019

2. Ernte, Mähdrescher, AFNR / Shutterstock.com , AFNR / Shutterstock.com



Aktien auf dem Radar: Bawag , Warimpex , Porr , Marinomed Biotech , Addiko Bank , FACC , Zumtobel , Frequentis , Erste Group , Mayr-Melnhof , OMV , RBI , Verbund , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Rosgix , Amag , SW Umwelttechnik , voestalpine .


Random Partner

DGWA
Die Deutsche Gesellschaft für Wertpapier-Analyse DGWA ist eine in Frankfurt ansässige Corporate Boutique für globale Small- und Mid-Caps und bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen. Das Managementteam der DGWA war bisher in über 250 IPOs, Finanzierungen, Anleiheemissionen, Dual-Listings und Corporate Finance-Transaktionen involviert.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner