Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Sir Anthony Ritossa wird 11. Global Family Office Investment Summit vom 23. bis 25. März 2020 im Königreich Saudi-Arabien ausrichten

29.01.2020
Riad, Saudi-Arabien (ots/PRNewswire) - Sir Anthony Ritossa hat große Pläne für den 11. Ritossa Global Family Office Investment Summit, der vom 23. bis 25. März 2020 im Ritz Carlton Riad im Königreich Saudi-Arabien ausgerichtet wird. Die Veranstaltung findet unter der Schirmherrschaft seiner Königlichen Hoheit Prinz Abdulaziz Bin Faisal Al Saud statt, als Distinguished Grand Ambassador fungiert Nouf Al Haqbani, CEO der Dar Bedaya Group, Königreich Saudi-Arabien.
Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft seiner Königlichen Hoheit Prinz Abdulaziz Bin Faisal Al Saud
Die exklusive Veranstaltung für geladene Gäste wird mehr als 600 führende Family Offices und besonders vermögende Privatpersonen sowie Scheichs, Mitglieder von Königshäusern, private Investmentunternehmen und Staatsfonds aus dem gesamten Nahen Osten und der ganzen Welt versammeln, die ein Vermögen von über 4,5 Billionen US-Dollar repräsentieren. Die Sitzungen werden sich auf Themen im Zusammenhang mit globalen Investitionsmöglichkeiten, Trends und Chancen im Nahen Osten, Nachfolgeplanung, philanthropischen Vorschlägen und Family Governance konzentrieren.
Die Begrüßungsansprache des Gipfels wird von Rayan Qutub .???? ???, Executive Chairman, Nama Al Baraka Investments, KSA, im Namen seiner Königlichen Hoheit Prinz Abdulaziz Bin Faisal Al Saud gehalten. Rayan Qutub ist mit seinem führenden Investitionsportfolio in den Bereichen Logistik, Mobilitätslösungen, IKT, E-Commerce-Entwicklung, Handel und spezialisierte Beratungsdienste mit Schwerpunkt auf Technologie und zukünftige Wachstumssektoren der Saudi Vision 2030 eine saudische Symbolfigur.
"Es ist mir eine Ehre, die Schirmherrschaft für ein derart nobles Anliegen zu übernehmen. Zusammen mit Sir Anthony Ritossa glaube ich, dass wir eine ideale Schnittstelle bieten, die internationale Unternehmen und Familien, die ihre Präsenz im Königreich Saudi-Arabien ausbauen wollen, mit passenden Investoren und Co-Investoren verknüpft. Saudi-Arabien ist einzigartig in seiner Kultur. Die Plattform, die wir mit dem Gipfeltreffen in Riad einrichten, bietet einen perfekten Einstieg, um besser zu verstehen, wie Partnerschaften in der Region entstehen und sich entwickeln. Dies sind spannende Zeiten für Saudi-Arabien, das seine Vision 2030 bereits aktiv implementiert", sagte H.R.H. Prinz Abdulaziz Bin Faisal Al Saud.
"Wir genießen das Privileg der Schirmherrschaft Seiner Königlichen Hoheit Prinz Abdulaziz Bin Faisal Al Saud, und gemeinsam feiern wir die Mission des Königreichs, eine in allen Aspekten führende Nation zu sein. Saudi-Arabiens Vision 2030 ist eine beeindruckende Vorlage für die Erfolge einer führenden Nation. Sie formuliert die langfristigen Ziele des Königreichs, die auf dessen einzigartigen Stärken und Fähigkeiten aufbauen", erklärte Sir Anthony Ritossa, Vorstandsvorsitzender des Ritossa Family Office, ein Familienunternehmen, das bereits über 600 Jahre seit dem Venezianischen Reich in Europa Bestand hat.
"Es war eine Ehre, mehr als 600 Besucher aus aller Welt zum 10. Jahrestag des Ritossa Global Family Office Investment Summit in Dubai begrüßen zu dürfen, und ich freue mich darauf, alle Gäste in Riad wiederzusehen. Sir Anthony Ritossa übertrifft kontinuierlich die hohen Erwartungen einer maßgeblichen Gruppe, die mehr als 4,5 Billionen US-Dollar an Anlegervermögen repräsentiert, und jedes der Treffen ist größer und spektakulärer als das vorangegangene", sagte Mohamed Al Ali, CEO und Berater von Sheikh Ahmed Al Maktoum International Investments Enterprise, VAE, und Distinguished Grand Ambassador für den Gipfel in Dubai.
"Ich bin als Teilnehmer und derzeit als Mitglied des Beirats dieser einzigartigen Versammlung aktiv, die Pioniere und führende Persönlichkeiten aus vielen verschiedenen Branchen aus der ganzen Welt zusammengebracht hat. Wir hatten diesjährig beschlossen, eine neue Ebene anzugehen und haben die Ehre, über das kommende Jahr mit Sir Anthony Ritossa zusammenarbeiten, um die Gipfeltreffen zu unterstützen und zu fördern und eine Partnerschaft mit weltweiter Reichweite zu initiieren. Dies geschah mit dem Segen und in Anwesenheit Seiner Hoheit Scheich Sultan Bin Abdulla Bin Sultan Al Qasimi und CEO und MD Mohamed Al Banna", erklärte Faris M. Al Tahtamooni, Associate Director - Strategic Partnerships, LEAD Ventures - The Office of Sheikh Sultan Bin Abdullah Al Qasimi, VAE.
"Ich beglückwünsche Sir Anthony Ritossa, Mohamed Al Ali, Vanessa A. Eriksson und all jene, die unermüdlich am 10. Ritossa Family Office Summit in Dubai gearbeitet haben. Die Veranstaltung brachte mehr als 600 exzeptionelle Familien, Manager und Innovatoren
zum Austausch über die besten globalen Anlagestrategien, Thought Leadership und Governance zusammen. Es war mir eine Ehre, Kallas zu vertreten und in einem Panel mit Teilnehmern wie Aneel Ranadive (Sacramento Kings, Soma Capital), Grant Cardone (10X) und Ricky Husaini brasilianische Investitionsmöglichkeiten, Immobilien, Nachhaltigkeit und bilaterale Beziehungen zu diskutieren. Wir freuen uns auf die Teilnahme am 11. Ritossa Family Office Summit, der im März 2020 in Riad in Saudi-Arabien stattfindet", sagte Matthew Wilkens, Senior Managing Director, Head of Capital Markets, Kallas Group, USA und Brasilien.
Detailinformationen zum 11. Global Family Office Investment Summit (nur für geladene Gäste) in Saudi-Arabien und zu den kommenden Family Office Summits finden Sie unter www.SaudiSummit.org
 

Aktien auf dem Radar:Mayr-Melnhof, Kapsch TrafficCom, VIG, Amag, Frequentis, Warimpex, Flughafen Wien, Semperit, Rosenbauer, Zumtobel, SBO, S Immo, Palfinger, Polytec, Agrana, Andritz, Porr, LINDE.


Random Partner

Vienna International Airport
Die Flughafen Wien AG positioniert sich durch die geografische Lage im Zentrum Europas als eine der wichtigsten Drehscheiben zu den florierenden Destinationen Mittel- und Osteuropas. Der Flughafen Wien war 2016 Ausgangs- oder Endpunkt für über 23 Millionen Passagiere.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER