Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Sponsion an Paracelsus Medizinischer Privatuniversität Salzburg mit 356 AbsolventInnen coronobedingt im virtuellen Raum

19.04.2021
Salzburg (OTS) - Stimmungsvolle akademische Feier an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität (PMU) in Salzburg, die coronabedingt digital stattfinden musste: Insgesamt 356 stolze AbsolventInnen der Pflegewissenschaft aus drei Bachelorstudiengängen, zwei Master-Studien und eine Ph.D.-Absolventin waren zu der Sponsion eingeladen.
304 der insgesamt 356 geladenen AbsolventInnen haben die Bachelorstudiengänge „2in1-Modell“, „2in1-Modell Bayern“ oder „Pflegewissenschaft Online“ abgeschlossen, 51 Alumni den Master-Titel für „Pflegewissenschaft“ oder „Master ANP“. Herzliche Gratulation auch an die erste Absolventin des Doktoratsstudiums zum Ph.D. in Nursing & Allied Health Sciences, Andrea Egger-Rainer, die damit einen besonderen Erfolgsmoment zu feiern hatte.
PMU-Rektor Prof. Dr. Wolfgang Sperl in seiner Ansprache: „Es ist für mich ein unglaubliches Signal, dass wir in dieser doppelt herausfordernden Zeit so viel Qualität demonstrieren können. Die Akademisierung der Pflege ist absolut notwendig.“
Die Festrede hielt Christel Bienstein, Präsidentin des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe, Pionierin und Kämpferin für Pflegebedürftige, die aus Schwerte an der Ruhr zugeschaltet war. Sie betonte den hohen Wert exzellenter Pflege. Eine der wichtigsten Fähigkeiten in der Pflege: „Sie haben den Theorie-Praxis-Transfer gelernt“, so Institutsvorstand Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Osterbrink, der den AbsolventInnen drei Fragen rund um Erfolg, Glück und den persönlichen Weg mitgab.
 

Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Rosenbauer, Erste Group, Zumtobel, FACC, Amag, Verbund, VIG, Marinomed Biotech, Andritz, EVN, Gurktaler AG Stamm, Palfinger, Porr, Strabag, UBM, Oberbank AG Stamm, CA Immo, S Immo, Cancom.


Random Partner

UBM
Die UBM fokussiert sich auf Immobilienentwicklung und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Umwidmung und Baugenehmigung über Planung, Marketing und Bauabwicklung bis zum Verkauf ab. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Österreich, Deutschland und Polen sowie auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER