Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





SportWoche Party 2024 in the Making, 12. April (Red Bull Salzburg)

14.04.2024, 1196 Zeichen

Freitag, 12. April

Red Bull Salzburg macht die Meisterschaft spannend, das 1:3 beim LASK sah nicht gar gut aus. Irgendwie ist diese Mannschaft heuer komisch, ich habe den Eindruck, dass zu viele Spieler schon nur noch die traditionelle RBS-Karriere im Kopf haben und zu einem grösseren Club wechseln wollen, das zieht sich aber aktuell bei vielen und man kann einen Absprung auch verpassen. Der einzige, um den ich mir keine Sorgen mache, ist der junge Israeli Oscar Gloukh, der ein super Spielverständnis mitbringt und wohl auch in einer grösseren Liga funktionieren wird. Derzeit erinnert ja Ralf Rangnick mit dem ÖFB-Team mehr an die RBS-DNA als RBS selbst, es ist beeindruckend, wie Konrad Laimer, Nicolas Seiwald und Xaver Schlager im Team an die alten Zeiten erinnern und man sich vor dem Underdog ÖFB-Team durchaus auch fürchtet bzw. man zumindest Respekt zollt. Vor Red Bull Salzburg kann man derzeit Respekt haben, Angst vor Überfallfussball a la früher oder jetzt ÖFB-Rangnick braucht man nicht mehr haben. Und das ist das Problem. 

Alle Tageseinträge: http://christian-drastil.com/sport    
Spotify: http://www.audio-cd.at/spotify 
Fanboy-Buch in the Making: https://photaq.com/page/index/4142/ 


(14.04.2024)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsenradio Live-Blick, Di. 28.5.24: Danke an den unveränderten DAX, VW top, Bayer flop, Immofinanz zeigt in Wien auf


 

Bildnachweis

1. SportWoche Party



Aktien auf dem Radar:SBO, S Immo, Marinomed Biotech, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, Amag, voestalpine, Frequentis, EuroTeleSites AG, ATX, ATX Prime, Kostad, Linz Textil Holding, Josef Manner & Comp. AG, Pierer Mobility, Wiener Privatbank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

CA Immo
CA Immo ist der Spezialist für Büroimmobilien in zentraleuropäischen Hauptstädten. Das Unternehmen deckt die gesamte Wertschöpfungskette im gewerblichen Immobilienbereich ab: Vermietung und Management sowie Projektentwicklung mit hoher in-house-Baukompetenz. Das 1987 gegründete Unternehmen notiert im ATX der Wiener Börse.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


SportWoche Party