Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





SportWoche Party 2024 in the Making, 26. Februar (Buch)

26.02.2024, 1019 Zeichen

Montag, 26. Februar

Heute hatte ich gleich drei Termine im Sport-Zusammenhang. Mit Handshake wurde besiegelt, dass diese Tagebücher und noch viel mehr in ein Buch einfliessen werden, das dann ein grosser Verlag publishen wird. Das Buch soll spätestens im Oktober 2024 erscheinen und wird mehr als 300 Seiten haben. Dann hatte ich noch einen tollen Termin bei einem sportaffinen Marketingchef und wie das halt so ist, redet man mit sportaffinen Marketingchefs meist mehr über Sport als über Marketing, aber so bin ich halt. Und letztendlich nimmt auch der Internet- und Social Media Auftritt der sportgeschichte-Aktivitäten immer konkretere Formen an, die ersten Mockups kursieren und sie gefallen mir ausgezeichnet. 2024 wird es ja auch im Sommer sportlich spannend: Fussball-EM und Olympia, beides quasi um die Ecke. Ich freue mich als Fanboy und auch als einer, der das mit neuen journalistischen Produkten begleiten wird. 

Alle Tageseinträge: http://christian-drastil.com/boerse    
Spotify: http://www.audio-cd.at/spotify 


(26.02.2024)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt dastehen, Spoiler Astrid Wagner, Zertifikate und Dividenden


 

Bildnachweis

1. SportWoche Party



Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

Uniqa
Die Uniqa Group ist eine führende Versicherungsgruppe, die in Österreich und Zentral- und Osteuropa tätig ist. Die Gruppe ist mit ihren mehr als 20.000 Mitarbeitern und rund 40 Gesellschaften in 18 Ländern vor Ort und hat mehr als 10 Millionen Kunden.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


SportWoche Party