Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Starkes 3. Quartal 2021: Steigende Serviceumsätze in allen Märkten, Ausblick angehoben

19.10.2021
Wien (OTS) - Thomas Arnoldner, CEO der A1 Telekom Austria Group, zu den Highlights des dritten Quartals 2021:
„Wir haben auch das dritte Quartal 2021 mit einer weiteren starken Performance abgeschlossen, die sich mit steigenden Serviceumsätzen in allen Segmenten zeigte. Die soliden Trends der Vorquartale setzten sich fort, die Roaming-Umsätze kehrten durch vermehrte Reisetätigkeiten langsam zurück, lagen aber gleichzeitig deutlich unter dem Niveau vor Covid.
Auch im dritten Quartal profitierten wir von einer nach wie vor großen Nachfrage nach mobilen WLAN-Routern, Produkten mit hoher Bandbreite sowie digitalen Business-Lösungen. Laufende Effizienzsteigerungen trugen ebenso zum positiven Ergebnis bei.
Die Umsatzerlöse im dritten Quartal stiegen im Konzern um 5,5%, die Service-Umsätze wuchsen um 6,2%. Das Konzern-EBITDA bereinigt um Restrukturierungsaufwendungen stieg um 8,4%. Das Nettoergebnis des dritten Quartals lag bei 181,0 Mio. EUR und damit deutlich über dem Vorjahr. Aufgrund der starken operativen Trends, heben wir den Ausblick für das Gesamtjahr 2021 an und erwarten nun ein Wachstum des Konzernumsatzes von 3-4%.
Mit unserer digitalen Infrastruktur, die wir zügig ausbauen, können Wirtschaft und Gesellschaft die Potenziale der Digitalisierung erfolgreich nutzen. Damit schaffen wir die Basis für Innovationen und sind ein zentraler Wegbereiter für eine grüne und digitale Transformation.“
Alejandro Plater, COO der A1 Telekom Austria Group, ergänzt:
„Die Zahl der Mobilfunkkunden stieg im dritten Quartal im Jahresvergleich um 5,2% aufgrund der hohen Nachfrage nach Wifi-Routern, mehr Vertragskunden und mehr M2M Kunden. Die Festnetz-RGUs blieben im Jahresvergleich stabil.
Beim EBITDA-Wachstum gab es im dritten Quartal sowohl in Österreich mit einem Plus von 5,0% (ohne Restrukturierung) als auch in den CEE-Märkten mit einem Wachstum von 11,3% eine sehr positive Entwicklung.
In Kroatien wurden im Sommer 5G Frequenzen ersteigert. Damit ist der Großteil der 5G-Spektrum-Auktionen in unserem Footprint bereits abgeschlossen und der Rollout in den Märkten sowie der Ausbau unserer Festnetz-Breitbandinfrastruktur schreitet zügig voran.“
Detaillierte Infos finden Sie hier [https://newsroom.a1.group/] (https://newsroom.a1.group/)
BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #23: Lenzing lässt unser System crashen, Valneva, Verbund & AT&S ziehen, S Immo lädt ein, UBM stark


 

Aktien auf dem Radar:Porr, UBM, DO&CO, Telekom Austria, Lenzing, Frequentis, Marinomed Biotech, Zumtobel, Polytec Group, SBO, Semperit, AMS, VIG, voestalpine, Wolford, Andritz, AT&S, Bawag, Erste Group, FACC, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, OMV, Palfinger, RBI, S Immo, Strabag, Uniqa, CA Immo, Warimpex, Amag.


Random Partner

UBM
Die UBM fokussiert sich auf Immobilienentwicklung und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Umwidmung und Baugenehmigung über Planung, Marketing und Bauabwicklung bis zum Verkauf ab. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Österreich, Deutschland und Polen sowie auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2H9A6
AT0000A1X937
AT0000A2MJG9

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Fabasoft(1), S&T(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: S&T(1), AT&S(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: S&T(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: S&T(3), FACC(2), Fabasoft(2), Bawag(1), RBI(1)
    Austro-Aktien: Seht Euch dieses Freitag-Desaster an
    Star der Stunde: Amag 1.36%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.47%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: OMV(2), Porr(1), S&T(1)
    BSN MA-Event Zumtobel
    Star der Stunde: Österreichische Post 1.33%, Rutsch der Stunde: Palfinger -2.39%