Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







01.04.2020

Der Manic March ist vorbei, er brachte dem ATX ein Minus von 28,19 Prozent auf 2001,60 Punkte, die Österreichische Post war dabei der positive Ausreisser mit +12,8 Prozent. Das wird natürlich auf dem Heftrücken des Börse Social Magazine verewigt. Der Anblick ist nicht schön, aber historisch.

Das 1. Quartal brachte dem ATX einen Abgang von 37,19 Prozent, die grossen Österreich-Aktienfonds liegen ähnlich. Ein paar Vergleichswerte: TecDAX im Q1 mit -13,8 Prozent, Hang Seng mit -16,65, S&P 500 mit -20,01, Nikkei mit -20,04, Dow Jones mit -23,2, DAX mit -25,01, CAC40 mit -26,5 und Ibex 35 mit -29,41. Wenn man das positiv sieht, könnte man dem österreichischen Markt Aufholpotenzial attestieren. Die Short-Attacken Mitte März waren gerade bei uns extrem heftig.

1. 05.03.20 Erste Group 150391863
2. 28.02.20 Erste Group 131828289
3. 20.03.20 OMV 122460292
4. 09.03.20 voestalpine 118391898
5. 20.03.20 Erste Group 110693345
6. 06.03.20 Erste Group 108418749
7. 09.03.20 OMV 107485202
8. 10.03.20 Erste Group 105587276
9. 09.03.20 Erste Group 104782092
10. 27.02.20 Erste Group 95893726

Die Grafik hier zeigt die stärksten Handelsvoluma, 9 Einträge über 100 Mio., 8 davon aus dem März. Die Erste Group hat, nachdem die OMV zu Jahresbeginn kurz vorne war, wieder eindeutig die Umsatz-Nr.1 inne.

Erste Group ( Akt. Indikation:  16,36 /16,38, -3,08%)
OMV ( Akt. Indikation:  24,96 /25,00, -0,72%)

1. 20.03.20 FACC 26,48
2. 24.03.20 SBO 21,6
3. 20.03.20 OMV 20,51
4. 20.03.20 Verbund 20,17
5. 19.03.20 Lenzing 18,61

 

1. 12.03.20 FACC -20,75
2. 12.03.20 OMV -19,2
3. 12.03.20 Bawag -17,97
4. 16.03.20 Immofinanz -17
5. 09.03.20 SBO -16,77

Und das hier sind die grössten Tagesgewinne im ATX 2020. FACC hat zum Schluss nochmal gepunktet. Auch das grösste Tagesminus 2020 gehört der FACC. Und die OMV hatte noch nie so hohe Vola wie aktuell.

FACC ( Akt. Indikation:  7,33 /7,48, -5,00%)

OMV ( Akt. Indikation:  24,96 /25,00, -0,72%)

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 01.04.)


 

Bildnachweis

1. Manic March: Heftrücken des http://www.boerse-social.com/magazine nach 39 Ausgaben   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Österreichische Post, Addiko Bank, Warimpex, Porr, Kapsch TrafficCom, DO&CO, Mayr-Melnhof, Polytec, EVN, FACC, Flughafen Wien, Immofinanz, Marinomed Biotech, Palfinger, Semperit, S Immo, Stadlauer Malzfabrik AG, SAP, Deutsche Bank, RWE, Vonovia SE, Bayer, Deutsche Post, Lufthansa, MTU Aero Engines, Wirecard, Alibaba Group Holding, BASF.


Random Partner

OMV
Die OMV fördert und vermarktet Öl und Gas, Energielösungen und petrochemische Produkte. Mit einem Konzernumsatz von 19 Mrd. Euro und einem Mitarbeiterstand von rund 22.500 im Jahr 2016 ist die OMV Aktiengesellschaft eines der größten börsennotierten Industrieunternehmen Österreichs.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Manic March: Heftrücken des http://www.boerse-social.com/magazine nach 39 Ausgaben


 Latest Blogs

» News gibt es von S Immo, UBM, Marinomed, Andritz, Amag, AT&S, Do&Co, daz...

» 10er auf 41:17 gedrückt (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» Ernst Vejdovszky, bankdirekt.at, Oida und Andreas Everke schrieben jünge...

» Aktienmärkte: Ob sich diese Euphorie länger halten kann? Gehe mit, will ...

» Matthias Müller läutet die Long Distance Opening Bell für Dienstag #choo...

» ATX-Trends: FACC, Flughafen Wien, S Immo, EVN, UBM, Marinomed ...

» Cannabis-Aktien gehen durch die Decke – Hier die Top 4 Aktien #vid...

» BSN Spitout AUT: S Immo, Bawag, Immofinanz und Lenzing machen Ränge gut

» Depot bei bankdirekt.at: Heute sahen wir nur das Plus beim wikifolio (De...

» Ecoduna am Ende (Günter Luntsch)