Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Steve Higgins von Freeport-McMoRan wird Vorstandsvorsitzender des internationalen Kupferverbandes

20.10.2020
Washington (ots/PRNewswire) - Der Verwaltungsrat des internationalen Kupferverbandes (ICA) hat heute Steve Higgins, Senior Vice President und Chief Administrative Officer von Freeport-McMoRan, zum Vorstandsvorsitzenden gewählt. Er wird dieses Amt zwei Jahre lang innehaben.
Higgins löst Ivan Arriagada, Konzernleiter von Antofagasta PLC ab, der die letzten zwei Jahre als ICA-Vorsitzender tätig war.
In seiner neuen Rolle als Vorsitzender des internationalen Kupferverbandes wird Higgins die Kupferbranche in einer wichtigen Phase leiten. "Ich habe die Arbeit, die der ICA als führende Stimme für die Kupferbranche geleistet hat, schon immer sehr geschätzt. Die Branche befindet sich einer wichtigen Phase, und zwar nicht nur aufgrund der zentralen Rolle, die Kupfer beim Wiederaufbau der Weltwirtschaft spielen wird, sondern auch aufgrund der Rolle, die Kupfer zum Erreichen der weltweiten Klimaemissionsziele spielen kann", so Higgins. "Es ist mir eine Ehre, mein Amt als Vorsitzender des ICA anzutreten. Ich freue mich darauf, mit meinen Kollegen aus der Kupferbranche und dem Vorstandsteam des ICA zusammenzuarbeiten, um der Branche auf den einflussreichen Endverbrauchermärkten einen Mehrwert zu bieten."
Der Präsident des ICA, Tony Lea, erklärte: "Steve hat sich schon immer für den internationalen Kupferverband eingesetzt, und ich bin davon überzeugt, dass seine Leidenschaft für die Branche unseren Mitgliedern und Mitarbeitern zugute kommen wird. Ich bedanke ich bei Ivan Arriagada für seine Führung und sein Engagement in den letzten zwei Jahren. Der internationale Kupferverband hat in der Zeit, in der er sich für die Branche eingesetzt hat, enorme Fortschritte gemacht."
Informationen zur International Copper Association
Der internationale Kupferverband (International Copper Association - ICA) vereint die weltweite Kupferbranche, um den Markt für Kupfer zu entwickeln und seine Position zu verteidigen und einen positiven Beitrag zu den Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung zu leisten. Der ICA hat seinen Hauptsitz in Washington, D.C. und betreibt Niederlassungen in Asien, Europa und Nordamerika. Der ICA und seine Copper Alliance®-Partner sind in über 60 Ländern weltweit tätig. Weitere Informationen finden Sie unter www.copperalliance.org.
 

Aktien auf dem Radar:Andritz, Kapsch TrafficCom, EVN, Warimpex, S Immo, Porr, ATX, ATX Prime, Rosgix, AT&S, Erste Group, OMV, Zumtobel, Josef Manner & Comp. AG, UIAG, Semperit, Pierer Mobility AG.


Random Partner

Rosenbauer
Rosenbauer ist weltweit der führende Hersteller für Feuerwehrtechnik im abwehrenden Brand- und Katastrophenschutz. Als Vollsortimenter bietet Rosenbauer der Feuerwehr kommunale Löschfahrzeuge, Drehleitern, Hubrettungsbühnen, Flughafenfahrzeuge, Industriefahrzeuge, Sonderfahrzeuge, Löschsysteme, Feuerwehrausrüstung, stationäre Löschanlagen und im Bereich Telematik Lösungen für Fahrzeugmanagement und Einsatzmanagement.

>> Besuchen Sie 59 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER