Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Strabag erwirbt Dämmstoff-Unternehmen Naporo

22.04.2024, 1158 Zeichen

Der heimische Baukonzern Strabag erwirbt die Naporo Klima Dämmstoff GmbH von der Synthesa-Firmengruppe und erweitert damit das Produktportfolio um Dämmplatten aus Hanf, Flachs und PET-Fasern. Seit 2015 werden am Standort Haugsdorf (NÖ) die Hanffaserdämmplatten für das Capatect Hanfdämmsystem produziert. Die Platten sind vielseitig einsetzbar und eignen sich nicht nur als Dämmmaterial, sondern können auch als Akustikelemente, Lärmschutzabsorber sowie für die Dachbegrünung eingesetzt werden. Zudem tragen die Hanfdämmplatten das österreichische Umweltzeichen. Das Closing hat bereits stattgefunden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Strabag-CEO Klemens Haselsteiner:  „Um Klimaneutralität konzernweit umzusetzen, müssen wir alle Aspekte unserer Bautätigkeit einbeziehen. Nachhaltige Innovationen im Bereich der Baustoffe bringen hervorragende Möglichkeiten mit sich, die es zu nutzen gilt. Wir werden unsere Fähigkeiten einsetzen und die Produktion des klimafreundlichen Dämmstoffs weiter ausbauen und als eigenständiges Geschäftsfeld etablieren."

Laut Synthesa-Website wurde Naporo im Jahr 2014 in die Synthesa-Firmengruppe eingegliedert. 



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast #110: Bob Anthony, Profiboxer aus Linz mit Titelambitionen


 

Bildnachweis

1. STRABAG erwirbt die Naporo Klima Dämmstoff GmbH von der Synthesa-Firmengruppe. Damit erweitert STRABAG ihr Produktportfolio um Dämmplatten aus Hanf, Flachs und PET-Fasern; Foto: Synthesa Gruppe , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, SBO, Rosenbauer, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, Warimpex, Bawag, Erste Group, Lenzing, Cleen Energy, Gurktaler AG Stamm, Linz Textil Holding, S Immo, Stadlauer Malzfabrik AG, Verbund, Wolford, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Agrana, Amag, CA Immo, EVN, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Semperit, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, Frequentis.


Random Partner

Hypo Oberösterreich
Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


STRABAG erwirbt die Naporo Klima Dämmstoff GmbH von der Synthesa-Firmengruppe. Damit erweitert STRABAG ihr Produktportfolio um Dämmplatten aus Hanf, Flachs und PET-Fasern; Foto: Synthesa Gruppe, (© Aussendung)