Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







30.10.2020
Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
Öffentliche Aufträge
Wien/Budapest - Die europäische Technologiepartnerin für Baudienstleistungen STRABAG wird in Ungarn eine rd. 55 km lange Bahnstrecke modernisieren. Das Konsortium SR 2019, an dem die ungarische STRABAG Rail Kft. 45,34 % hält, bearbeitet den EUR 132 Mio.-Auftrag der NIF - die Infrastrukturgesellschaft Ungarns - seit Oktober dieses Jahres. Bis Ende 2022 soll der 55 km lange, einspurige Abschnitt zwischen Püspökladány und Biharkeresztes fertig sein.
"Der Zustand dieses Streckenabschnitts hat sich in den letzten Jahren stark verschlechtert, auf vielen Teilschrecken gelten für die aktuell eingesetzten Diesellokomotiven Geschwindigkeitsbeschränkungen zwischen 40 und 80 km/h. Ziel ist es, den gesamten Abschnitt zu elektrifizieren und durchgängig eine Geschwindigkeit von 100 km/h wiederherzustellen", erklärt Thomas Birtel, Vorstandsvorsitzender der STRABAG SE.
Gleisarbeiten sowie barrierefreie Plattformen Um die Achslast auf 225 kN zu heben, wird der Unterbau auf weiten Teilen verstärkt und der Gleiskörper neu verlegt. Die gesamte Strecke wird mit einer neuen elektronischen Sicherhungsanlage ausgerüstet. Es sind auch Umbauarbeiten an den Bahnhöfen geplant, unter anderem sollen auf vier Bahnhöfen fünf barrierefreie Plattformen eingerichtet werden. Alle Stationen erhalten eine verbesserte Raumbeleuchtung und werden an das zentrale Verkehrsregelungssystem angeschlossen.

Anhänge zur Meldung: ---------------------------------------------- http://resources.euroadhoc.com/documents/2246/5/10602214/0/STRABAG_Rail_Ungarn_Okt12.pdf
Emittent: STRABAG SE Donau-City-Straße 9 A-1220 Wien Telefon: +43 1 22422 -0 FAX: +43 1 22422 - 1177 Email: investor.relations@strabag.com WWW: www.strabag.com ISIN: AT000000STR1, AT0000A05HY9 Indizes: ATX, WBI, SATX Börsen: Wien Sprache: Deutsch
 

Bildnachweis

1. Strabag SE: Amoako Boafo erhält den STRABAG ARTAWARD INTERNATIONAL 2019, Fotocredit: Sonia Rosenitsch , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Semperit, FACC, DO&CO, Warimpex, Agrana, Telekom Austria, Österreichische Post, Erste Group, AT&S, Athos Immobilien, Addiko Bank, Andritz, Wienerberger, Strabag, Rosenbauer, OMV, AMS, Cleen Energy, startup300, Verbund, SW Umwelttechnik, S Immo.


Random Partner

wikifolio
wikifolio ist eine Social-Trading-Plattform, die die Welt der Wertpapiere mit den Prinzipien sozialer Netzwerke verbindet. Jedes Trading-Talent kann dabei seine Handelsideen in Musterdepots, den wikifolios, abbilden und veröffentlichen. Alle wikifolio-Zertifikate werden über Lang & Schwarz und die Börse Stuttgart gehandelt.

>> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER