Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





STRATEGISCHE INVESTITION DER ARGENBRIGHT-GRUPPE BRINGT AMBERSTONE SECURITY AUF WACHSTUMSKURS

15.08.2022, 5505 Zeichen
Great Chesterford, Vereinigtes Königreich und Atlanta (ots/PRNewswire) - Die Investition wird dazu beitragen, die Marktposition von Amberstone als Branchenführer zu stärken, indem zusätzliches Kapital und Ressourcen bereitgestellt werden, um Innovationen im Dienste der Kunden zu fördern
Der risikoorientierte Anbieter intelligenter Sicherheitslösungen Amberstone Security („Amberstone") erhielt eine strategische Investition von der Argenbright Group („Argenbright"), einem führenden Anbieter von Humankapitaldienstleistungen mit Hauptsitz in Atlanta, GA, USA. Mit dieser Entwicklung hat Argenbright seine Präsenz in Großbritannien wiederhergestellt und plant, mit Amberstone als Plattformunternehmen nach Europa zu expandieren. Diese Investition in Verbindung mit Argenbrights vier Jahrzehnte langer Erfolgsgeschichte im Bereich der Sicherheitsdienstleistungen versetzt das Unternehmen in die Lage, in neuen Sektoren und Branchen zu wachsen.
Amberstone ist in nur dreieinhalb Jahren auf einen Umsatz von über 100 Millionen Pfund gewachsen und bedient Großkunden in den Bereichen Einzelhandel, Lagerhaltung und Logistik. Amberstone beschäftigt SIA-zertifiziertes Wachpersonal und technische Ingenieure, um seine Sicherheitslösungen bereitzustellen. Amberstone verfügt über Niederlassungen im Vereinigten Königreich in Great Chesterford, Mansfield und Edinburgh sowie über ein Satellitenbüro in Berlin, Deutschland.
„Sowohl Argenbright als auch Amberstone sind unternehmerische Marktstörer, die schon immer darauf bedacht waren, das Bild der Sicherheitsbranche zu verändern", sagte Jason Trigg, Vorsitzender und Gründer von Amberstone. „Diese Investition ist eine Gelegenheit, unseren Wachstumsplan zu beschleunigen", fügte Trigg hinzu.
„Wir werden in das Wachstum von Amberstone, unserer britischen Plattform für das Sicherheitsgeschäft, investieren, indem wir unsere Kapazitäten in den Bereichen Account Management und Vertrieb ausbauen und gezielte strategische Akquisitionen tätigen", so Karan Ishwar, CEO von Argenbright.
"Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Jason, der in Zukunft die Rolle des Chief Executive Officer übernehmen wird, und seinem Führungsteam, das ein außergewöhnliches Unternehmen geschaffen hat", sagte Frank A. Argenbright Jr. „Wir freuen uns auch, wieder in das Sicherheitsgeschäft in Großbritannien einzusteigen, und ich persönlich freue mich darauf, meine Erfahrungen bei der Bereitstellung von legendärem Service und technologieorientierten Lösungen für geschätzte Kunden mit dem Führungsteam zu teilen, um Amberstone dabei zu helfen, das Unternehmen auf die nächste Stufe zu heben", fügte Argenbright hinzu.
Das Unternehmen plant, die operative Unterstützung für seine Mitarbeiter an der Front zu verstärken, innovative Technologielösungen für die Sicherheitsbranche zu entwickeln, sein Kundenmanagement und seine Geschäftsentwicklungsfähigkeiten zu verbessern und wichtige strategische Akquisitionen zu tätigen, um seine Wachstumsziele zu erreichen.
Über die Argenbright-Gruppe:
Die Argenbright Group ist ein privater Anbieter von Personallösungen für personalintensive Branchen mit Hauptsitz in Atlanta, Georgia, und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in den Bereichen Sicherheit, Luftfahrt und Facility Services. Argenbright Holdings hat es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Kunden einen legendären Service zu bieten, indem es ihnen die persönliche Aufmerksamkeit bietet, die man von lokalen Dienstleistern erwartet, und gleichzeitig über starke Prozesse, technologiegestützte Lösungen und eine globale Reichweite verfügt.
Unter der Leitung des visionären Unternehmers Frank A. Argenbright, Jr. und der erfahrenen Führungspersönlichkeit Karan Ishwar gehören zu unseren Beteiligungen (i) das größte US-Luftfahrtunternehmen, Unifi (www.unifiservice.com), das ein Joint Venture mit Delta Air Lines ist, (ii) ein führendes US-Unternehmen für Gebäudemanagement, Velociti (www.velocitiservices.com) und jetzt auch (iii) ein führender britischer Anbieter von innovativen Sicherheitsdienstleistungen, Amberstone Security (www.amberstone.co.uk). Im Laufe seiner glanzvollen Karriere hat Frank viele Unternehmen gegründet und besessen, darunter AHL Services, AirServ und SecurAmerica, die zusammen mit Unifi in den letzten mehr als vierzig Jahren über 100.000 Menschen in den USA und Europa beschäftigt haben.
Über Amberstone Security:
Amberstone Security, mit Hauptsitz in Great Chesterford, UK, ist ein bedeutender Anbieter von Nachrichtendiensten und Sicherheitsdienstleistungen und einer der führenden Anbieter von elektronischen Sicherheitslösungen, der im gesamten Vereinigten Königreich und anderen Teilen Europas tätig ist. Amberstone ist stolz auf seinen maßgeschneiderten und innovativen Ansatz zur Erfüllung der Kundenbedürfnisse, von umfassenden End-to-End-Lösungen bis hin zur Beschaffung von gebündelten oder einzelnen Produkten und Dienstleistungen.
Amberstone ist bestrebt, seinem vielfältigen Kundenstamm die beste Investitionsrendite zu bieten, während gleichzeitig das Risiko reduziert, die Kosten minimiert und strategische Best Practices geteilt werden. Die übergreifende Strategie des Unternehmens wird in der Strategieerklärung zusammengefasst: „Die richtige Person zur richtigen Zeit am richtigen Ort intern und extern zu unterstützen, indem wir Daten nutzen, um einen risikobasierten Ansatz für alle Geschäftsentscheidungen und Investitionen zu verfolgen. Exzellenter Kundenservice hat für uns oberste Priorität, und wir unterstützen unsere Kunden bei der Lösung ihrer Probleme, indem wir stets einen wertebasierten Ansatz verfolgen."

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/11: Valneva gibt nicht auf, Austro-Buys von Wolfgang Eisinger bzw. Elis, BWT und happy 100 BK


 

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Lenzing, Frequentis, Warimpex, S Immo, Rosenbauer, Österreichische Post, Erste Group, ATX Prime, VIG, voestalpine, Wienerberger, Porr, UBM, Uniqa, Palfinger, FACC, Agrana, ATX, ATX TR, AMS, Cleen Energy, Frauenthal, Josef Manner & Comp. AG, SBO, Rosgix, Oberbank AG Stamm, Immofinanz, Strabag.


Random Partner

VARTA AG
Die VARTA AG produziert und vermarktet ein umfassendes Batterie-Portfolio von Mikrobatterien, Haushaltsbatterien, Energiespeichersystemen bis zu kundenspezifischen Batterielösungen für eine Vielzahl von Anwendungen, und setzt als Technologieführer in wichtigen Bereichen die Industriestandards.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2XLE7
AT0000A2YNS1
AT0000A2TRJ1

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: SBO(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Österreichische Post(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: AMS(1), Mayr-Melnhof(1)
    BSN Vola-Event Wal-Mart
    Star der Stunde: Warimpex 8.85%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.71%
    Star der Stunde: SBO 1.28%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.64%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Lenzing(1), Bawag(1)
    BSN Vola-Event Apple
    Star der Stunde: DO&CO 1.25%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -0.96%