Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Suntech wird im dritten Jahr als "Top Performer" auf der DNV GL

31.05.2020
Wuxi, China (ots/PRNewswire) - Am 28. Mai 2020 veranstalteten DNVL GL und PV Evolution Labs (PVEL) gemeinsam die erfolgreiche Ausgabe der "Top Performer DNVL GL/PVEL 2020 PV Module Reliability Scorecard". Bei der Veranstaltung wurden die Mono-PERC-Halbzellenmodule von Suntech als "Top Performer" ausgezeichnet.
Die Kriterien für die Punktevergabe waren für 2020 sehr streng. So wurden die Module beispielsweise in einer Klimakammer mit einer Umgebungstemperatur zwischen -40°C und 85°C platziert, wo sie in 600 Zyklen unter Maximalstrom getestet wurden. Der Test umschloss eine Simulation extremer Temperaturveränderung, zu der es beim Betrieb kommt. Ein erfolgreicher Test lässt darauf schließen, dass die Module Temperaturzyklen bei voller Funktionalität bewältigen können. Darüber hinaus wurde ein PID-Test durchgeführt. In der Klimakammer wurde das Modul unter einer negativen Spannung (Bias) entsprechend des maximalen Systemspannungswerts des Moduls (-1000 V oder -1500 V) bei 85 % Luftfeuchtigkeit in Zyklen von 96 Stunden einer Temperatur von 85°C bei ausgesetzt. Diese Temperatur-, Feuchtigkeits- und negativen Spannungsbedingungen lassen Rückschlüsse auf die Moduldegradation zu. Die Mono-PERC-Module von Suntech erwiesen sich als höchst zuverlässig, da lediglich eine Degradation von 2 % gemessen wurde. Das machte sie zum "Top Performer".
"Seit das Unternehmen 2018 diesen Titel zum ersten Mal erhielt, ist dies das dritte Mal im Verlauf der letzten drei Jahre, dass Suntech als 'Top Performer' ausgezeichnet wurde. Dies bestätigt nicht nur die Zuverlässigkeit von Suntechs Produkten, sondern auch ihre hohe Qualität", so Vincent Cao, Vizepräsident von Suntech. Die herausragende Leistung der Mono-PERC-Halbzellenmodule ist das Ergebnis von Suntechs effektiver Verwaltung von Rohmaterialien und seiner fortschrittlichen Fertigungstechnologie. Darüber hinaus hat sich das Unternehmen zu einer strengen Qualitätskontrolle verpflichtet, die eine Inspektion jedes Moduls in 52 Schritten vorsieht. Die Elektrolumineszenz (EL) jedes Moduls wurde in zwei Durchgängen mit branchenführender Ausrüstung für EL-Tests vollständig getestet. So wird durch die strengsten Prüfverfahren die Zuverlässigkeit jedes Moduls hinsichtlich Qualität, Konversionseffizienz und maximaler Lebensdauer gewährleistet. Dank dieser strikten Qualitätskontrolle erteilt Suntech mit Zuversicht eine branchenweit einmalige 12-jährige Qualitätsgarantie und eine 25-jährige lineare Leistungsgarantie bzw. 30-jährige lineare Leistungsgarantie für bifaziale Module.
 

Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Marinomed Biotech, Warimpex, Porr, Palfinger, Amag, Pierer Mobility AG, RBI, ATX, ATX Prime, Bawag, Erste Group, Andritz, Lenzing, Uniqa, Addiko Bank, Cleen Energy, Immofinanz, S Immo, Strabag.


Random Partner

BKS
Die börsenotierte BKS Bank mit Sitz in Klagenfurt, Österreich, beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter und betreibt ihr Bank- und Leasinggeschäft in den Ländern Österreich, Slowenien, Kroatien und der Slowakei. Die BKS Bank verfügt zudem über Repräsentanzen in Ungarn und Italien. Mit der Oberbank AG und der Bank für Tirol und Vorarlberg AG bildet die BKS Bank AG die 3 Banken Gruppe.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER