Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Supplier.io schloss eine Partnerschaft mit impak Analytics, um die Sichtbarkeit und Nachhaltigkeit der Lieferkette zu verbessern

05.12.2023, 3315 Zeichen
Chicago (ots/PRNewswire) - Der führende ESG-Datenanbieter erweitert seine Lieferantendaten um Folgenabschätzungen
Supplier.io, der führende SaaS-Anbieter für Lieferantenvielfalt und ESG-Daten, verkündet eine strategische Partnerschaft mit impak Analytics , einem Vorreiter im Bereich ESG und Impact Intelligence. Diese Kooperation bekräftigt Supplier.ios Hingabe an ESG-Innovation als Antwort auf die wachsende Nachfrage nach umfassenden Lieferantendaten.
Diese Partnerschaft verhilft den Unternehmen zu einer umfassenden Lieferantenbewertung mite 61 Bewertungsindikatoren in 8 Kategorien, insbesondere Umwelt, Soziales und Unternehmensführung. Diese Metriken entsprechen aktuellen Vorschriften, den globalen Nachhaltigkeitszielen (SDGs) der Vereinten Nationen und branchenüblichen Best Practices und werden mit bestehende Daten und Zertifizierungsinformationen von Supplier.io erweitert. Die Zusammenarbeit gewährleistet tiefere Einblicke in die Lieferketten und stärkt die Lieferantenbindung für konkrete Gesamtergebnisvorteile.
Aylin Basom, CEO von Supplier.io, erklärt: „Unser Ziel ist es, wegweisende SaaS-Lösungen für transparente Beschaffung in globalen Lieferketten anzubieten. Im Fokus steht die Zusammenführung von Einkäufern und nachhaltigen Lieferanten sowie die Bereitstellung umfassender Informationen zu Lieferantenvielfalt und ESG-Kennzahlen. Mit impak Analytics erweitern wir unser Angebot um erstklassige Analysen, die eine präzise und transparente Bewertung globaler Lieferkettenrisiken ermöglichen."
Paul Allard, CEO von impak Analytics, sagt: „Unsere Zusammenarbeit mit Supplier.io zeugt von unserer gemeinsamen Vision. Die Zusammenführung unserer Expertise ermöglicht einen einzigartigen Überblick über die ESG-Performance der Lieferanten und stärkt unser Engagement für nachhaltige Geschäftspraktiken."
Supplier.io's robuste Plattform basiert auf der umfangreichsten Datenbank zertifizierter nachhaltiger Lieferanten. Sie verbessert die Transparenz der Lieferkette, ermöglicht präzise ESG-Berichterstattung und minimiert Risiken für Unternehmen. Die Plattform hilft zudem bei der Suche nach Sourcing-Alternativen und bietet detaillierte Einblicke in die Angebote der Lieferanten.
Über Supplier.io:
Als führender Anbieter für Lieferantenvielfalt und ESG-Datenmanagement liefert Supplier.io wertvolle Erkenntnisse, die das Wachstum von Unternehmen fördern, indem sie sozioökonomische und ökologische Auswirkungen messen. Supplier.io unterstützt Unternehmen mit unübertroffener Datenintelligenz und modernster Technologie bei der Feinabstimmung ihrer ESG-Initiativen.
Über impak Analytics:
Montrealer KI-Fintech impak Analytics spezialisiert sich auf Impact-Bewertungen nach internationalen Standards wie IMP, GRI, SASB, Iris+, PRI, die 17 SDGs und regulatorischen Anforderungen. Es unterstützt Finanzinstitute und Unternehmen bei der Integration standardisierter Umwelt- und Sozialdaten, um den Weg zur Nachhaltigkeit zu erleichtern.
Kontakt
robin.placet@impakanalytics.com
emily.proveaux@supplier.io
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2264739/supplierio_impak... pg
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/2014430/4378632/impak_an... .jpg
View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/supplierio-schloss-e ine-partnerschaft-mit-impak-analytics-um-die-sichtbarkeit-und-nachhal tigkeit-der-lieferkette-zu-verbessern-302005730.html

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

ABC Audio Business Chart Folge #94: Welche Themen CEOs auf der Agenda haben (Josef Obergantschnig)


 

Aktien auf dem Radar:Frequentis, Semperit, RHI Magnesita, Amag, Pierer Mobility, Immofinanz, Rosgix, Österreichische Post, RBI, S Immo, Rosenbauer, ams-Osram, Heid AG, Porr, UBM, Wolford, Oberbank AG Stamm, FACC, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, Deutsche Post, BMW.


Random Partner

VARTA AG
Die VARTA AG produziert und vermarktet ein umfassendes Batterie-Portfolio von Mikrobatterien, Haushaltsbatterien, Energiespeichersystemen bis zu kundenspezifischen Batterielösungen für eine Vielzahl von Anwendungen, und setzt als Technologieführer in wichtigen Bereichen die Industriestandards.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER