Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





TECNO und Google sind eine strategische Partnerschaft eingegangen, um die Anwendererfahrung zu verbessern

05.12.2022, 3485 Zeichen
Dubai, Vae (ots/PRNewswire) - TECNO, eine innovative Technologiemarke, die weltweit in über 70 Märkten vertreten ist, hat mit Google eine strategische 3-Jahres-Partnerschaft für Software vereinbart, welche die Anwendererfahrung weiter verbessern und dem Smartphone-Markt eine neue Dynamik verleihen wird. Die Partnerschaft wird eine optimierte Anwendererfahrung für TECNO-Smartphones bringen. TECNO-Mobilgeräte werden bei den neuesten Android-Updates an vorderster Front stehen und ein problemloses, geräteübergreifendes Erlebnis ermöglichen.
Die Partnerschaft ermöglicht es TECNO, neue Android-Updates weiterhin zeitnah bereitzustellen. So zählte TECNO zu den ersten Smartphone-Herstellern, die in diesem Jahr mit dem CAMON 19 PRO 5G das Android 13 Beta zur Verfügung stellten, das eine individuellere Oberfläche, eine bessere Spielleistung und einen Einhandmodus bietet.
TECNO hat mit seiner sogenannten „2 to 2 + Double 1 + N" AIoT-Strategie zur Förderung der geräteübergreifenden Konnektivität Pionierarbeit bei der Aufrüstung von intelligenten Geräten und AIoT-Ökosystemen geleistet. „2 to 2" bezieht sich auf die Ergänzung von Einzel- und Heimgeräten mit Audio- und Router-Geräten, „Double 1" steht für Laptop und Smartphone und „N" für TECNOs Ziel, den Verbrauchern in einer vernetzten und technologiegetriebenen Realität unendliche Möglichkeiten zu bieten. Die Zusammenarbeit mit Google wird TECNO dabei helfen, die Konnektivität auf internetfähige Geräte wie Tablets zu erweitern. TECNO hat sich zum Ziel gesetzt, ein vollständig vernetztes und intelligentes Ökosystem zu schaffen, das sowohl Einzelpersonen als auch Unternehmensanwendern zugutekommt.
Da TECNO über revolutionäre Partnerschaften weitere bahnbrechende Neuerungen auf den Weg bringt, können sich seine Nutzer in mehr als 70 Märkten weltweit auf ein noch angenehmeres und intuitiveres Erlebnis mit verbesserter Konnektivität und Zugänglichkeit freuen.
Als moderne, stilvolle Technologiemarke hat TECNO das digitale Erlebnis für Verbraucher in globalen Wachstumsmärkten revolutioniert und setzt sich unermüdlich für die perfekte Integration von zeitgemäßem, ästhetischem Design mit den neuesten Technologien ein. Mittlerweile hat sich TECNO zu einem anerkannten Marktführer in seinen Zielmärkten entwickelt, der mit einer breiten Palette von Smartphones, intelligenten Wearables, Laptops und Tablets, HiOS-Betriebssystemen und Smart-Home-Produkten modernste Innovationen anbietet.
„Google ist schon seit Langem, genau genommen seit der Markteinführung des ersten Smartphones von TECNO, ein wichtiger Partner für uns", so Jack Guo, General Manager von TECNO. „Durch die Nutzung von Googles Spitzen-Know-how in den Bereichen Software und Innovation, gepaart mit den umfassenden Erfahrungen, die TECNO in der Mobiltelefonbranche in Schwellenländern gemacht hat, werden wir den lokalen Nutzern sichere und zuverlässige intelligente Geräte mit erstklassiger Leistung und exzellenter Anwendererfahrung bieten."
„Wir freuen uns darauf, unsere Partnerschaft mit TECNO im Bereich Android weiter zu stärken. Dies wird dazu beitragen, die digitale Kluft zu überwinden, indem bis 2025 mehr Menschen Zugang zu Smartphones erhalten; wir arbeiten gemeinsam an der Entwicklung hilfreicher Produkte für die nächste Milliarde an Internetnutzern", erklärt Peter Fitzgerald, VP Global Partnerships.
View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/tecno-und-google-sin d-eine-strategische-partnerschaft-eingegangen-um-die-anwendererfahrun g-zu-verbessern-301694653.html

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S4/23: Christian von Banhans


 

Aktien auf dem Radar:AT&S, Strabag, Polytec Group, Kapsch TrafficCom, Warimpex, RHI Magnesita, Wienerberger, EVN, UBM, Rosgix, DO&CO, Österreichische Post, Telekom Austria, RBI, AMS, Cleen Energy, Lenzing, Marinomed Biotech, OMV, Pierer Mobility, Porr, Rosenbauer, SBO, S Immo, Palfinger, FACC, Agrana, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Addiko Bank, Frequentis.


Random Partner

Polytec
Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SUY6
AT0000A2ZXL2
AT0000A2YNS1

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: AT&S(3), Andritz(2), Mayr-Melnhof(1), OMV(1), EVN(1)
    TJB zu Mayr-Melnhof
    Star der Stunde: AT&S 3.46%, Rutsch der Stunde: Strabag -1.04%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: RBI(3), S Immo(3), OMV(3), Verbund(2), AT&S(2), Flughafen Wien(1), Lenzing(1), Erste Group(1), UBM(1), DO&CO(1), Wienerberger(1), Rosenbauer(1), voestalpine(1), Mayr-Melnhof(1), Polytec Group(1), Kontron(1), Immofinanz(1), Bawag(1), Kapsch TrafficCom(1)
    BSN MA-Event RWE
    BSN MA-Event Porsche Automobil Holding
    Star der Stunde: Zumtobel 1.69%, Rutsch der Stunde: UBM -2.9%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: AT&S(2), DO&CO(2), EVN(1), AMS(1)
    Star der Stunde: Strabag 1.32%, Rutsch der Stunde: UBM -1.94%