Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Temenos stellt digitale Banking-Lösungen auf AWS bereit

18.05.2022, 7073 Zeichen

Temenos (SIX: TEMN) und Amazon Web Services (AWS) haben ihre globale Partnerschaft ausgebaut, um Onboarding- und Origination-Lösungen von Temenos auf AWS zu betreiben. Ziel der technologischen Zusammenarbeit ist es, dass alle Privat- und Geschäftsbanken - sowohl etablierte als auch neue Anbieter - künftig digitale Onboarding- und Origination-Lösungen mit höherer Leistung, Skalierbarkeit und Sicherheit anbieten können. Sie wird den Banken nicht nur mehr Agilität verleihen, sondern auch die Markteinführungszeiten verkürzen und die Kosteneffizienz erhöhen. Die beiden Unternehmen werden Lösungen für Privat- und Geschäftskunden, Firmenkunden, das Privatkundengeschäft und die Vermögensverwaltung auf den Markt bringen.

Diese mehrjährige Vereinbarung zielt darauf ab, die gesamte Palette der Temenos-Bankinglösungen auf AWS als Dienstleistung anzubieten.

Temenos und AWS arbeiten seit 2019 gemeinsam an der Integration der offenen Temenos-Plattform auf AWS und haben seitdem Erfolge bei gemeinsamen Bankkunden vorzuweisen. Mit den digitalen Banking-Lösungen von Temenos erleichtern Temenos und AWS den Banken den Zugang zu der Technologie, die sie benötigen, um die steigenden Kundenerwartungen zu erfüllen und unkomplizierte, innovative Produkte anzubieten.

Darüber hinaus lassen sich die digitalen Lösungen von Temenos in Salesforce CRM und Amazon Connect integrieren, einen benutzerfreundlichen Omnichannel-Cloud-Kontaktcenter-Service, der für Unternehmen jeder Größe skalierbar ist und Banken dabei hilft, ihren Kunden einen hervorragenden Service zu bieten. Zu den Funktionen von Amazon Connect gehören kompetenzbasiertes Kontakt-Routing, Sprach- und Chat-Aufzeichnung, integrierte Funktionen für künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML) zur Personalisierung von Interaktionen, umlagefinanzierte Preismodelle und vieles mehr.

Temenos verzeichnet ein enormes Wachstum bei SaaS-Lösungen und bei der Nutzung seiner digitalen Banking-Plattform, da die Banken im Hinblick auf eine schnelle Markteinführung gebündelte Bankdienstleistungen bevorzugen. Mehr als 1.000 Finanzdienstleistungsinstitute auf der ganzen Welt nutzen die führende Cloud-native digitale Plattform von Temenos. Diese bietet die Möglichkeit, vorab zusammenstellbare Bankdienstleistungen einzurichten, die auf Microservices basieren und über APIs zugänglich sind und von Partnern oder Banken konfiguriert, angepasst und erweitert werden können.

Temenos macht vollen Gebrauch von den AWS Availability Zones (AZ), um eine hohe Verfügbarkeit innerhalb einer einzigen Region zu bieten, und vermeidet so Probleme mit der Datenhoheit, ohne dass eine teure redundante Infrastruktur erforderlich ist. Die digitale Banking-Plattform von Temenos auf AWS lässt sich skalieren, um den wachsenden Kundenanforderungen gerecht zu werden, wie der Temenos-Benchmark auf AWS zeigt. Mit Temenos on AWS können Banken ihre Gesamtbetriebskosten senken, indem sie den Aufwand für das Infrastrukturmanagement reduzieren und eine automatisierte Bereitstellung über Infrastructure-as-Code-Tools (IaC-Tools) durchführen.

Die Temenos-Lösungen auf AWS helfen den Banken im Vergleich zu Implementierungen vor Ort außerdem, ihren CO2-Fußabdruck unmittelbar und deutlich zu reduzieren, und unterstützen sie beim Erreichen ihrer ESG-Ziele.

John Kain, Head of Financial Services Market Development, Amazon Web Services, sagte: “Temenos bietet Tausenden von weltweit führenden Finanzdienstleistern Cloud-native digitale Banklösungen an, und wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit mit Temenos auszubauen. Durch die Kombination der Zuverlässigkeit, Leistungsfähigkeit und Sicherheit von AWS mit den digitalen Banking-Lösungen von Temenos können wir den Banken die geschäftliche Agilität bieten, die sie benötigen, um mit Zuversicht auf die Cloud umzusteigen und Innovationen schneller als je zuvor zu verwirklichen.”

Max Chuard, Chief Executive Officer, Temenos, sagte: “Wir beobachten derzeit eine Beschleunigung unseres abonnementbasierten Geschäfts, und mit dieser Mehrjahresvereinbarung bieten wir unseren Kunden eine größere Auswahl bei der Nutzung der Cloud für digitale Banking-Dienstleistungen und neue Geschäftsmodelle wie Banking-as-Service, und das bei mehr Sicherheit und Kalkulierbarkeit und zu niedrigeren Kosten. Wir freuen uns, unsere Beziehung zu AWS zu stärken, und wir werden sie ausweiten, um künftig alle Temenos-Lösungen anbieten zu können, damit die Banken die Zeit bis zur Wertschöpfung verkürzen und Kundeninnovationen beschleunigen können.”

Lorenzo Villa, Team Leader Touchpoints IT - Credem Banca, kommentierte: “Mit den digitalen Banking-Lösungen von Temenos auf AWS konnten wir in kürzester Zeit ein mobiles Banking-Erlebnis entwickeln, das sich mit den besten in Italien messen kann. Wir können nahtloses Onboarding, innovative Produkte und außergewöhnliche digitale Banking-Erlebnisse anbieten, die mit den Kundenerwartungen Schritt halten. Wir freuen uns, gemeinsam mit Temenos und AWS daran zu arbeiten, unser Wachstum zu skalieren und zukunftssicher zu machen.”

AWS präsentiert auf dem Temenos Community Forum (TCF 2022) in London vom 17. bis 19. Mai die Vorteile des digitalen Bankings in der Cloud. Auf dieser Leitveranstaltung wird Temenos demonstrieren, wie seine offene Plattform in Salesforce CRM und Amazon Connect integriert werden kann und wie sie hochgradig personalisierte Erlebnisse über digitale und unterstützte Kanäle liefern kann, um Kundentreue und Vertrauen zu schaffen.

– Ende –

Über Temenos

Temenos AG (SIX: TEMN) ist der weltweit führende Anbieter von Bankensoftware. Über 3.000 Banken auf der ganzen Welt, darunter 41 der Top 50 Banken, setzen auf Temenos, um sowohl die täglichen Transaktionen als auch die Interaktionen von Kunden von mehr als 1,2 Milliarden Bankkunden abzuwickeln. Temenos bietet Cloud-native, Cloud-agnostische und KI-gestützte Front-Office-, Kernbanking-, Zahlungsverkehrs- und Fondsverwaltungssoftware, die es Banken ermöglicht, reibungslose, kanalübergreifende Kundenerlebnisse zu liefern und operative Bestleistungen zu erzielen.

Die Software von Temenos ermöglicht seinen leistungsstärksten Kunden nachweislich ein Aufwand-Ertrag-Verhältnis von 26,8%, was der Hälfte des Branchendurchschnitts entspricht, und eine Eigenkapitalrendite von 29%, also das Dreifache des Branchendurchschnitts. Diese Kunden investieren außerdem über 51% ihres IT-Budgets für Wachstum und Innovation gegenüber Instandhaltung, ein Wert, der doppelt so hoch ist wie im Branchendurchschnitt. Das zeigt, dass die IT-Investitionen diesen Banken einen handfesten Mehrwert verschaffen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.temenos.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/57: Bitpanda & Wiener Börse, WP-KESt & eher Bad News, neue Valneva-Ziele


 

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, voestalpine, Mayr-Melnhof, Warimpex, Amag, Immofinanz, AMS, EVN, AT&S, FACC, Palfinger, Rosenbauer, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, S Immo.


Random Partner

PwC Österreich
PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2RYG7
AT0000A2XLE7
AT0000A28S90

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: FACC 2.11%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.86%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(1), CA Immo(1), voestalpine(1)
    Star der Stunde: Porr 2.63%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -0.98%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Mayr-Melnhof(1), Frequentis(1)
    Star der Stunde: Strabag 0.79%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -2.51%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Österreichische Post(1), Erste Group(1), Semperit(1), Uniqa(1)
    Österreich-Depots: Daytrade in der voestalpine (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: AT&S 0.92%, Rutsch der Stunde: SBO -0.98%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Mayr-Melnhof(1)