Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Testkit-Versorgung in Hotels vor 19. Mai sicherstellen, Teststraßen-Kapazitäten ausbauen

14.05.2021
Wien (OTS) - Die Österreichische Hoteliervereinigung erhält beunruhigte Anrufe und Emails aus Ferienregionen: „Viele sind skeptisch, dass sich alles so ausgeht wie geplant. Die Zeit für die Zustellung der Tests ist knapp, Teststraßen werden geschlossen oder sind weit entfernt, die Kapazitäten oft schon durch Einheimische ausgelastet. Gäste durchs Land schicken und dann Schlange stehen lassen kann nicht die Lösung sein“, bringt ÖHV-Generalsekretär Dr. Markus Gratzer die Sorgen in der Branche auf den Punkt, die sich auf Provisorien vorbereiten.
Neue Teststraßen öffnen, Praktiker einbinden
Zwar hoffen viele darauf, dass alles rechtzeitig aufgeht wie geplant: „Doch Hoffnung ist keine Lösung, und die brauchen wir jetzt sehr, sehr rasch!“ Anstatt Teststraßen zu schließen, sollten neue geöffnet werden, drängt Gratzer abermals auf die bessere Einbindung von Praktikern. Alle Bundesländer bereiten aktuell auch Lösungen für Selbsttest für zu Hause vor, damit wird es mit 19. Mai wohl 9 unterschiedliche Lösungen in Österreich geben: „Das ist wirklich kaum nachvollziehbar und zeigt wieder die mangelnde Abstimmungs- und Digitalisierungskompetenz in der Verwaltung“, pocht Gratzer auf österreichweit einheitliche Regelungen.
Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial unter [www.oehv.at/presse] (http://www.oehv.at/presse)
 

Aktien auf dem Radar:Strabag, Kapsch TrafficCom, voestalpine, FACC, EVN, Palfinger, Rosgix, Flughafen Wien, Österreichische Post, BKS Bank Stamm, Polytec Group, Erste Group, Verbund, Cleen Energy, Hutter & Schrantz, Stadlauer Malzfabrik AG, Frequentis, Athos Immobilien, Telekom Austria, Pierer Mobility, Oberbank AG Stamm, AT&S, Amag, CA Immo, Marinomed Biotech, Porr, S Immo, VIG, Infineon.


Random Partner

S&T AG
Der Technologiekonzern S&T AG ist mit rund 6.300 Mitarbeitern und Niederlassungen in mehr als 30 Ländern weltweit präsent. Das im TecDAX® und SDAX® an der Deutschen Börse gelistete Unternehmen ist einer der führenden Anbieter von IoT (Internet of Things) Technologien. In diesen Bereichen konzentriert sich S&T auf die Entwicklung sicherer und vernetzter Lösungen durch ein kombiniertes Portfolio aus Hardware, Middleware und Services. Eigentechnologien in den Bereichen Smart Factory, Zugfunksysteme, Medizintechnik, Kommunikationslösungen und Smart Energy sowie ein breites Portfolio an IT-Dienstleistungen machen S&T zu einem gefragten Partner für Kunden unterschiedlichster Branchen.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER