Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





„The Hainan FTP and Me" (Der Freihandelshafen Hainan und ich): Blick auf die Veränderungen in Hainan

15.04.2024, 3006 Zeichen
Haikou, China (ots/PRNewswire) - Ein Bericht des Hainan International Media Center:
Am 13. April brachte das Hainan International Media Center die Original-Reportage „The Hainan FTP and Me" (Der Freihandelshafen Hainan und ich) heraus. Anhand mehrerer Geschichten von Menschen soll der Außenwelt auf anschauliche Weise gezeigt werden, wie der Aufbau eines Freihandelshafens mit chinesischen Besonderheiten funktioniert und welche Veränderungen die Entwicklung des Freihandelshafens für Hainan mit sich bringt.
Die Hauptthemen des Beitrags „The Hainan FTP and Me" (Der Freihandelshafen Hainan und ich) sind wissenschaftliche und technologische Innovationen, die Öffnung nach außen, die Wiederbelebung des ländlichen Raums sowie eine grüne und kohlenstoffarme Entwicklung. Anhand lebendiger Geschichten von echten Menschen in der Nationalen Forschungsbasis für Züchtung und Vermehrung in Hainan, dem Hafen von Yangpu, der Boao Near-Zero Carbon Demonstration Zone und dem Dorf Maona wird gezeigt, wie die Menschen in Hainan danach streben, Wegbereiter zu sein, ständig Neuerungen einführen, hart am raschen Aufbau eines Freihandelshafens mit chinesischen Besonderheiten und globalem Einfluss arbeiten und ein schönes neues Hainan aufbauen.
Vor sechs Jahren verkündete der chinesische Präsident Xi Jinping am 13. April 2018 bei einer Veranstaltung zum 30. Jahrestag der Gründung der Provinz Hainan und der Sonderwirtschaftszone Hainan die Entscheidung, ganz Hainan zu einer Pilot-Freihandelszone auszubauen. Nachdem das Zentralkomitee der KPCh zugestimmt hatte, Hainan bei der Errichtung dieser inselweiten Pilot-Freihandelszone zu unterstützen, begannen die schrittweise Erkundung und die stetige Förderung der Errichtung eines Freihandelshafens mit chinesischen Besonderheiten sowie die schrittweise Verkündung von Strategien und institutionellen Systemen für den Freihandel.
In den letzten Jahren hat Hainan die Öffnung auf hohem Niveau konsequent fortgesetzt, um die nationale Gesamtstrategie zu unterstützen und die hochrangige Entwicklung der Provinz anzuführen. Im Wesentlichen hat ein institutioneller Rahmen für den Freihandelshafen Gestalt angenommen, der sich durch „die Liberalisierung und Erleichterung von Handel und Investitionen, den freien und praktischen grenzüberschreitenden Kapital- und Personenverkehr sowie den sicheren und geordneten Datenverkehr" auszeichnet. Der Bau des Freihandelshafens von Hainan hat endgültig Gestalt angenommen und ist zu einem wichtigen Faktor für die hochrangige Entwicklung von Hainan geworden. Im vergangenen Jahr war das Wachstum vieler wirtschaftlicher und sozialer Kennziffern in Hainan eines der höchsten des Landes. Hainan hat auch die Bidirektionalität bei der Öffnung demonstriert, indem es die Welt an den Entwicklungsmöglichkeiten Hainans und Chinas teilhaben ließ.
Video - https://www.youtube.com/watch?v=V-QhglNlK7Q
View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/the-hainan-ftp-and-m e-der-freihandelshafen-hainan-und-ich-blick-auf-die-veranderungen-in- hainan-302116672.html

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsenradio Live-Blick, Di. 28.5.24: Danke an den unveränderten DAX, VW top, Bayer flop, Immofinanz zeigt in Wien auf


 

Aktien auf dem Radar:SBO, S Immo, Marinomed Biotech, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, Amag, voestalpine, Frequentis, EuroTeleSites AG, ATX, ATX Prime, Kostad, Linz Textil Holding, Josef Manner & Comp. AG, Pierer Mobility, Wiener Privatbank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Strabag
Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER