Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Tigo Energy erweitert umfassende Energielösung für Wohngebäude in Italien mit dem GO EV Charger

21.02.2024, 6371 Zeichen

Tigo Energy, Inc. (NASDAQ: TYGO), ein führender Anbieter von intelligenten Solar- und Energie-Softwarelösungen, gab heute die Einführung des GO EV Chargers auf dem italienischen Markt bekannt. Der GO EV Charger, eine intelligente Ladestation für Elektrofahrzeuge (Electric Vehicles, EVs), bietet Solaranlagen-Installateuren eine Möglichkeit zur Erweiterung von Anlagen um E-Mobilität, die sich nahtlos in die Tigo EI (Energy Intelligence) Residential Solar Solution integrieren lässt. Diese Lösung umfasst einen Wechselrichter, ein Batteriesystem, TS4-MLPE-Produkte und alles andere, was für schnelle, flexible und zuverlässige Solaranlagen erforderlich ist. Die Tigo EI Residential Solar Solution wird vom 28. Februar bis 1. März auf der Fachmesse KEY - The Energy Transition Expo in Rimini (Italien) zu sehen sein.

Der zuvor schon auf den deutschen Markt gebrachte GO EV Charger lässt sich nahtlos in die Tigo EI Residential Solar-plus-Speicher-Lösung integrieren. Der GO EV Charger ist in ein- oder dreiphasigen Varianten mit bis zu 22 kW erhältlich und bietet mit mehreren Lademodi, Strombegrenzungen und Zeitplanungsoptionen ein hohes Maß an Flexibilität. Zusätzlich zur integrierten RFID-Technologie zur Identifizierung autorisierter Benutzer bietet der GO EV Charger den Endbenutzern die Möglichkeit zur Fernverwaltung über die App Tigo Energy Intelligence (EI). Die Plattform Tigo Energy Intelligence bietet außerdem leistungsstarke Funktionen für die Inbetriebnahme, die Überwachung und das Flottenmanagement durch Installateure. Der Tigo GO EV Charger ist in einem Schutzgehäuse für die Innen- oder Außeninstallation untergebracht und wird mit einer 60-monatigen Garantie geliefert.

“Wir sind stolz darauf, dass wir unseren Kunden ein System zur Verfügung stellen können, das nicht nur ein hohes Maß an Leistung, Benutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit bietet, sondern uns auf der Installationsseite auch in die Lage versetzt, aus der Ferne einen hervorragenden Support zu leisten”, sagte Quinto Ferri, Eigentümer von Ferri Quinto & C. s.n.c. “Wir vertrauen auf die Tigo EI Residential Solution, denn sie ist so ausgelegt, dass sie eine schnellere Installation und Inbetriebnahme ermöglicht, wodurch unsere Kunden schneller von der Solarenergie profitieren können. Wir wissen auch, dass jeder Kunde einen individuellen Energiebedarf hat. Dank der Flexibilität der Solar-plus-Speicher-Lösung von Tigo können wir maßgeschneiderte Lösungen anbieten, die den Bedürfnissen jedes Einzelnen gerecht werden und ihm helfen, seine spezifischen Energieziele zu erreichen.”

“Solaranlagenbauer wie Quinto sind in Italien führend im Bereich der nachhaltigen Energieversorgung für Privathaushalte. Mit zahlreichen bereits installierten Tigo EI Residential-Systemen hat Ferri Quinto & C. s.n.c. wiederholt seine Fähigkeit unter Beweis gestellt, einzigartige Lösungen zu entwickeln, die den Bedürfnissen der Kunden gerecht werden”, sagte Mirko Bindi, Senior VP Sales EMEA & MD Europe bei Tigo Energy. “Vor uns liegen aufregende Zeiten, denn wir stellen gerade eine Reihe innovativer Lösungen vor, die unsere Produkte und Dienstleistungen weiter bereichern und die unsere Installationspartner ihren Kunden anbieten können. Mit der Erweiterung der Palette an Tigo EI Residential-Produkten um Optionen wie das Laden von Elektrofahrzeugen profitieren Hausbesitzer von einem Energiesystem, das Produktion und Verbrauch optimiert und so die bestmögliche Investitionsrentabilität gewährleistet.”

Auf dem europäischen Markt beinhaltet die Tigo EI Residential Solar Solution nun den Tigo GO EV Charger sowie die Tigo TS4 Flex MLPE-Produkte, einphasige und dreiphasige Tigo-Wechselrichter, modulare DC-gekoppelte Tigo-Energiespeicherkomponenten und den Tigo-Kommunikationsknotenpunkt EI Link. Die Plattform Tigo TS4 ist ein grundlegender Baustein für Solarsysteme jeder Größe und steigert die Energieproduktion beträchtlich, indem sie die Auswirkungen von Verschattungen und Modulfehlanpassungen mindert, die Sicherheit für Ersthelfer durch Schnellabschaltung gewährleistet und Einblicke in die Systemleistung durch Überwachung auf Modulebene ermöglicht. Mit der Überwachung auf Modulebene verarbeitet die Tigo EI-Software Energiedaten aus dem EI Residential System, so dass die Anlageneigentümer die Energie verwalten und überwachen und die Installationsbetriebe ihre Flotten von Kundensystemen effizient überwachen und verwalten können. Seit 2007 hat Tigo 3,5 GW an Tigo MLPE-Geräten in mehr als 100 Ländern auf allen sieben Kontinenten installiert. Davon überwacht Tigo Energy Intelligence mehr als 1 GWh der täglichen Solarstromproduktion.

Mehr über die Tigo-Lösungen erfahren Sie auf der Fachmesse KEY - The Energy Transition Expo (Quartiere Fieristico di Rimini, Italien, Pav. D1, Stand 001) vom 28. Februar bis zum 1. März. Bitte verwenden Sie diesen Link, um ein Treffen mit einem Repräsentanten von Tigo zu vereinbaren oder sich die Liste der Tigo-Partner anzusehen, die auf der Messe ausstellen.

Über Tigo Energy

Tigo Energy wurde 2007 gegründet und ist weltweit führend in der Entwicklung und Herstellung von intelligenten Hardware- und Softwarelösungen, die die Sicherheit verbessern, die Energieausbeute erhöhen und die Betriebskosten von Solaranlagen für Privathaushalte, Gewerbebetriebe und Versorgungsunternehmen senken. Tigo kombiniert seine Flex MLPE (Module Level Power Electronics) und Solar-Optimierungstechnologie mit intelligenten, cloudbasierten Softwarefunktionen für fortschrittliche Energieüberwachung und -steuerung. Die MLPE-Produkte von Tigo maximieren die Leistung, ermöglichen die Energieüberwachung in Echtzeit und bieten die vom Gesetzgeber geforderte Schnellabschaltung auf Modulebene. Das Unternehmen entwickelt und fertigt außerdem Produkte wie Wechselrichter und Batteriespeichersysteme für Photovoltaikanlagen mit Stromspeichern für Privatkunden. Weitere Informationen finden Sie unter www.tigoenergy.com .

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsenradio Live-Blick, Di. 16.4.24: DAX und ATX verlieren im Frühgeschäft deutlich, Good News Beiersdorf und Gold bleibt stark


 

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, SBO, Frequentis, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, VIG, Bawag, Agrana, Erste Group, ams-Osram, Lenzing, Semperit, S Immo, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Porr, Oberbank AG Stamm, Polytec Group, Palfinger, Marinomed Biotech, Amag, CA Immo, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, Strabag, Uniqa.


Random Partner

UBM
Die UBM fokussiert sich auf Immobilienentwicklung und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Umwidmung und Baugenehmigung über Planung, Marketing und Bauabwicklung bis zum Verkauf ab. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Österreich, Deutschland und Polen sowie auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner