Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





„trend“: Red-Bull-Rekordwerte trotz Pandemie

03.03.2021
Wien (OTS) - Abgesagte Events, geschlossene Lokale - und das praktisch in der ganzen Welt. Trotz widriger Bedingungen konnte der Energydrink-Riese Red Bull mit Sitz in Salzburg auch im Corona-Jahr 2020 Absatz, Umsatz, Produktivität und Betriebsgewinn steigern, bestätigt ein Red-Bull-Sprecher dem „trend“. Das berichtet das Wirtschaftsmagazin auf seinem Online-Portal trend.at.
Konkret wurden weltweit 7,89 Milliarden Dosen Red Bull verkauft, ein Plus von 5,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Konzernumsatz wuchs um 4,0 Prozent auf 6,31 Milliarden Euro. Das größte Absatzplus wurde in den Red-Bull-Märkten Türkei (plus 23 Prozent), Deutschland (plus 19 Prozent), Russland (plus 16 Prozent), Kanada (plus 14 Prozent), Skandinavien, Schweiz (je plus 11 Prozent) und USA (plus 10 Prozent) verzeichnet.
Ein geringfügiges Minus gab es bei den Mitarbeitern: Per Ende 2020 beschäftigte der Getränkekonzern in 171 Ländern 12.618 Mitarbeiter, ein Rückgang von 0,9 Prozent.
Die Wachstums- und Investitionspläne des Unternehmens für 2021 seien „wieder sehr ambitioniert“, versichert der Sprecher dem „trend“, ohne jedoch auf konkrete Planziele einzugehen. Der Expansionsfokus liege auf den Kernmärkten Westeuropa und USA, wo im Bundesstaat Arizona derzeit gemeinsam mit dem Vorarlberger Abfüller Red Bull und der Ball Corporation ein neues Werk errichtet wird.
 

Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, Zumtobel, Rosenbauer, FACC, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, voestalpine, Verbund, Palfinger, ATX, ATX Prime, ATX TR, OMV, AB Effectenbeteiligungen , Cleen Energy, startup300, SBO, Amag, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Bawag, CA Immo, RBI, Semperit, S Immo, UBM, Wienerberger, Warimpex.


Random Partner

Porr
Die Porr ist eines der größten Bauunternehmen in Österreich und gehört zu den führenden Anbietern in Europa. Als Full-Service-Provider bietet das Unternehmen alle Leistungen im Hoch-, Tief- und Infrastrukturbau entlang der gesamten Wertschöpfungskette Bau.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER