Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Unilumin nahm an der ISE teil und wurde von Kunden gelobt

23.05.2022, 2119 Zeichen
Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) - Vom 10. bis 13. Mai nahm Unilumin in Barcelona, Spanien, an der ISE, einer weltweit renommierten Messe, teil und hielt eine aufsehenerregende Metasight-Pressekonferenz ab.
Als führendes Unternehmen der Licht- und Displayindustrie eröffnete Unilumin die Konferenz mit dem Thema „Hello Metasight, Together for a brighter future" (Hallo Metasight, gemeinsam für eine bessere Zukunft) und stellte das Konzept von Metasight vor. Unilumin präsentierte die technologische Integration von LED-Beleuchtung und -Display sowie die glänzende Zukunft der Licht- und Display-Ökologie.
Basierend auf den Bedürfnissen der Kunden, teilte Unilumin seinen Einblick in den unvermeidlichen Industrietrend der Integration von LED-Beleuchtung und Display. Basierend auf sieben Licht- und Display-Anwendungsszenarien hat Unilumin die integrierten Lösungen von Hardware + System + Software + Inhalt + interaktives Licht und Display vorgestellt.
Auf dieser Pressekonferenz zogen die hochmodernen technischen Lösungen und innovativen Entwicklungskonzepte die Zuhörer in ihren Bann. Das von Unilumin vorgestellte Metasight-Konzept stieß bei Kunden, Branchenkollegen, globalen Medien und der Öffentlichkeit ebenfalls auf große Resonanz und Aufmerksamkeit.
Benda Magnetic, als einer von vielen Kunden, sagte auf der Konferenz, dass die produktive Integration von Licht und Display ihr Geschäft verdoppeln oder sogar vervielfachen würde: „In der Vergangenheit lag unsere Geschäftsgröße vielleicht nur bei 10 Millionen Dollar, aber durch die Integration können wir nicht nur unsere neuen Geschäftsszenarien erweitern, sondern auch die Tiefe unserer Projekte verbessern. Ich glaube, dass unsere Geschäftsgröße die Möglichkeit hat, 50 Millionen Dollar zu erreichen"
In den sozialen Medien diskutierten Branchenkollegen und Mainstream-Medien ausführlich über die Integration von Licht und Display, und die Menschen äußerten ihre Erwartungen an den Aufbau einer Licht- und Display-Ökologie und an futuristische Städte, die digitales Licht und Display einsetzen.
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1822482/8a562e4e_3e6f_4f... bdd94788_1__2.jpg

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/60: Happy AT&S, Happy Do&Co, Happy Max Deml, Sohn Tobias punktet mit GameStop


 

Aktien auf dem Radar:S Immo, EVN, voestalpine, Warimpex, Amag, Immofinanz, Cleen Energy, AMS, Athos Immobilien, Erste Group, Polytec Group, Rath AG, Rosenbauer, Josef Manner & Comp. AG, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Semperit, Addiko Bank, DO&CO, Fresenius Medical Care, Fresenius, Deutsche Bank, Puma, SAP, Covestro, BASF, Bayer, MTU Aero Engines, Porsche Automobil Holding, Volkswagen Vz., SMA Solar.


Random Partner

Palfinger
Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2GHJ9
AT0000A2T4E5
AT0000A28JG4

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: 17 Prozent Alpha um ATX TR, trotzdem mehr als 5 Prozent Minus
    Nachlese: Finanzmarketer of the Year, Sunrise und Flex
    BSN MA-Event DO&CO
    Star der Stunde: UBM 1.92%, Rutsch der Stunde: AT&S -2.24%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: AT&S(2), Kapsch TrafficCom(1)
    Star der Stunde: AT&S 1.88%, Rutsch der Stunde: Andritz -1.49%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: voestalpine(1), Porr(1), Bawag(1), Pierer Mobility(1)
    Wiener Börse zu Mittag deutlich schwächer: AT&S, UBM und Post gesucht
    Unser Robot findet: Fresenius Medical Care, Deutsche Bank und Puma auffällig