Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







03.07.2020

Auf dem Radar: Bawag
Zuletzt 4 Tage im Plus. Die Aktie hat dabei 6,94 Prozent gewonnen (Einzeltage: 3,09; 1,11; 1,59; 1). Stieg am Donnerstag um 3,09 Prozent. Das Handelsvolumen lag bei 79% durchschnittlicher Tagesumsätze. Year-to-date liegt die Aktie bei 21,08 Prozent Minus.
aktuelle Indikation: Akt. Indikation:  31,46 /31,54
Veränderung zu letztem SK: -1,69%

Auf dem Radar: AMS
Stieg am Donnerstag um 5,06 Prozent. Das Handelsvolumen lag bei 99% durchschnittlicher Tagesumsätze. Year-to-date liegt die Aktie bei 62,76 Prozent Minus.
aktuelle Indikation: Akt. Indikation:  13,42 /13,47
Veränderung zu letztem SK: -0,41%

Auf dem Radar: Erste Group
Stieg am Donnerstag um 4,09 Prozent. Das Handelsvolumen lag bei 93% durchschnittlicher Tagesumsätze. Year-to-date liegt die Aktie bei 34,71 Prozent Minus. Erste Group ist bei 22.16 über den MA100 gegangen. Davor 24 Tage darunter.
aktuelle Indikation: Akt. Indikation:  21,38 /21,42
Veränderung zu letztem SK: -2,33%

Auf dem Radar: FACC
Fiel am Donnerstag um -3,08 Prozent. Das Handelsvolumen lag bei 34% durchschnittlicher Tagesumsätze. Year-to-date liegt die Aktie bei 43,54 Prozent Minus.
aktuelle Indikation: Akt. Indikation:  6,11 /6,17
Veränderung zu letztem SK: -2,38%

Auf dem Radar: Flughafen Wien
Stieg am Donnerstag um 3,25 Prozent. Das Handelsvolumen lag bei 70% durchschnittlicher Tagesumsätze. Year-to-date liegt die Aktie bei 32,72 Prozent Minus.
aktuelle Indikation: Akt. Indikation:  25,20 /25,60
Veränderung zu letztem SK: 0,00%

Auf dem Radar: Frequentis
Stieg am Donnerstag um 4,71 Prozent. Das Handelsvolumen lag bei 49% durchschnittlicher Tagesumsätze. Year-to-date liegt die Aktie bei 10,33 Prozent Minus. Frequentis ist bei 18.35 über den MA100 gegangen. Davor 128 Tage darunter.Frequentis ist bei 18.35 über den MA200 gegangen. Davor 35 Tage darunter.
aktuelle Indikation: Akt. Indikation:  17,70 /17,80
Veränderung zu letztem SK: -0,28%

Auf dem Radar: Lenzing
Stieg am Donnerstag um 4,16 Prozent. Das Handelsvolumen lag bei 58% durchschnittlicher Tagesumsätze. Year-to-date liegt die Aktie bei 48,55 Prozent Minus.
aktuelle Indikation: Akt. Indikation:  42,20 /42,50
Veränderung zu letztem SK: -0,59%

Auf dem Radar: startup300
Stieg am Donnerstag um 11,18 Prozent. Das Handelsvolumen lag bei 5% durchschnittlicher Tagesumsätze. Year-to-date liegt die Aktie bei 32,01 Prozent Minus.
aktuelle Indikation: Akt. Indikation:  3,64 /3,78
Veränderung zu letztem SK: -1,85%

Auf dem Radar: S Immo
Stieg am Donnerstag um 4,58 Prozent. Das Handelsvolumen lag bei 60% durchschnittlicher Tagesumsätze. Year-to-date liegt die Aktie bei 26,28 Prozent Minus.
aktuelle Indikation: Akt. Indikation:  16,16 /16,26
Veränderung zu letztem SK: -1,40%

Auf dem Radar: Telekom Austria
Telekom Austria ist bei 7.05 über den MA100 gegangen. Davor 24 Tage darunter.Telekom Austria ist bei 7.05 über den MA200 gegangen. Davor 119 Tage darunter.
aktuelle Indikation: Akt. Indikation:  6,19 /6,26
Veränderung zu letztem SK: -0,40%

Auf dem Radar: Palfinger
Palfinger ist bei 20.09 über den MA100 gegangen. Davor 22 Tage darunter.
aktuelle Indikation: Akt. Indikation:  19,98 /20,25
Veränderung zu letztem SK: 4,22%

(Der Input von #gabb Radar für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 03.07.)


 

Bildnachweis

1. BSNgine, book, coffee, pencil   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Wienerberger, voestalpine, Andritz, Zumtobel, Warimpex, Rosenbauer, SBO, UBM, Erste Group, Immofinanz, OMV, Uniqa, RBI, ATX, ATX Prime, AMS, Addiko Bank, Porr, Marinomed Biotech, AT&S, Lenzing, Österreichische Post, Josef Manner & Comp. AG, Deutsche Wohnen, Volkswagen Vz., Daimler, Deutsche Post, Covestro, Vonovia SE, BMW, Fresenius Medical Care.


Random Partner

CMC markets
CMC Markets ist einer der weltweit führenden Anbieter von Online-Trading. Das Angebot von CMC Markets in Deutschland umfasst CFDs auf über 10.000 verschiedene Werte aus über 20 Märkten. Gehandelt werden können CFDs auf Indizes, Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Exchange Traded Funds (ETFs) sowie auf über 340 Währungspaare.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner