Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







06.10.2022, 4547 Zeichen

Der DAX verlor am Mittwoch -1,21% auf 12517,18 Punkte. Year-to-date liegt der DAX nun 21,2% im Minus. Es gab bisher 82 Gewinntage und 98 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 23,07%, vom Low ist man 4,52% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2022 ist der Mittwoch mit 0,28%, der schwächste ist der Donnerstag mit -0,57%.

Die aktuell längste Serie: Deutsche Boerse mit 8 Tagen Plus in Folge (Performance: 4.83%) - die längste Serie dieses Jahr: Bayer 13 Tage (Performance: 15.25%).

Das ist der 44. schlechteste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.

Tagesgewinner war am Mittwoch Infineon mit 3,12% auf 25,48 (123% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 10,42% - es war der 3. Tagessieg 2022, Rang 25 im DAX) vor Deutsche Boerse mit 1,28% auf 173,70 (81% Vol.; 1W 4,11%) und RWE mit 1,08% auf 40,11 (81% Vol.; 1W 3,32%). Die Tagesverlierer: Siemens Energy mit -5,62% auf 11,51 (49% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -2,70%), Continental mit -5,57% auf 46,31 (99% Vol.; 1W -3,42%), Zalando mit -5,25% auf 20,93 (60% Vol.; 1W 1,16%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Volkswagen Vz. (363,34 Mio.), Infineon (347,8) und Daimler (285,98). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2022er-Tagesschnitt gab es bei Infineon (123%), Volkswagen Vz. (101%) und

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Hannover Rück mit 4,35%, die beste ytd ist Deutsche Boerse mit 18,08%. Am schwächsten tendierten Continental mit -20,54% (Monatssicht) und Zalando mit -70,58% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Deutsche Boerse 18,08% (Vorjahr: 5,64 Prozent) im Plus. Dahinter RWE 12,29% (Vorjahr: 3,33 Prozent), Beiersdorf 11,75% (Vorjahr: -4,3 Prozent).
Am schlechtesten YTD: Zalando -70,58% (Vorjahr: -21,88 Prozent), dann Vonovia SE -55,3% (Vorjahr: -18,84 Prozent), Puma -54,07% (Vorjahr: 16,49 Prozent).

Weitere Highlights: Deutsche Boerse ist nun 8 Tage im Plus (4,83% Zuwachs von 165,7 auf 173,7), ebenso Infineon 4 Tage im Plus (14,31% Zuwachs von 22,3 auf 25,48), Qiagen 4 Tage im Plus (4,28% Zuwachs von 42,27 auf 44,08), Münchener Rück 3 Tage im Plus (2,04% Zuwachs von 220,6 auf 225,1), Fresenius Medical Care 3 Tage im Plus (3,01% Zuwachs von 35,83 auf 36,91), RWE 3 Tage im Plus (6,14% Zuwachs von 37,79 auf 40,11), Bayer 3 Tage im Plus (2,6% Zuwachs von 47,41 auf 48,65), Brenntag 3 Tage im Minus (1,16% Verlust von 68,92 auf 68,12).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Merck KGaA -0,37% auf 173,1, davor 6 Tage im Plus (9,59% Zuwachs von 158,55 auf 173,75), Siemens Healthineers -1,94% auf 45,55, davor 5 Tage im Plus (12,25% Zuwachs von 41,38 auf 46,45), BMW -1,89% auf 71,47, davor 3 Tage im Plus (5,38% Zuwachs von 69,13 auf 72,85), Continental -5,57% auf 46,31, davor 3 Tage im Plus (9,54% Zuwachs von 44,77 auf 49,04), Deutsche Post -2,33% auf 32, davor 3 Tage im Plus (7,55% Zuwachs von 30,46 auf 32,77),

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: RWE (2 Plätze gutgemacht, von 4 auf 2) ; dazu, Deutsche Telekom (-2, von 2 auf 4), Qiagen (+2, von 11 auf 9), DAIMLER TRUCK HLD... (-2, von 9 auf 11), Daimler (-2, von 16 auf 18), Allianz (+1, von 17 auf 16), Symrise (+1, von 18 auf 17), Porsche Automobil Holding (+1, von 23 auf 22), HeidelbergCement (-1, von 22 auf 23), E.ON (+1, von 29 auf 28),

Index-Performance DAX der letzten 5 Tage

 05.10.: 12517,18 -1,21%
 04.10.: 12670,48 +3,78% (2-Tagesperformance 2,52%)
 03.10.: 12209,48 +0,79% (3-Tagesperformance 4,52%)
 29.09.: 11975,55 -1,71% (Wochenperformance 2,74%)
 28.09.: 12183,28 +0,36% (5-Tagesperformance 3,11%)
 27.09.: 12139,68 -0,72% (6-Tagesperformance 2,37%)

Top Flop

 Zalando am 4.10. 8,28%, Volumen 100% normaler Tage » Details
 Sartorius am 4.10. 7,68%, Volumen 157% normaler Tage » Details
 Infineon am 4.10. 7,04%, Volumen 131% normaler Tage » Details
 Bayer am 4.10. 1,44%, Volumen 94% normaler Tage » Details
 Deutsche Boerse am 4.10. 1,21%, Volumen 101% normaler Tage » Details
 Vonovia SE am 4.10. 0,04%, Volumen 130% normaler Tage » Details

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): DAIMLER TRUCK HLD... (24,43) mit 0% ytd, Fresenius Medical Care (28,37) mit -50,35% ytd.

Am weitesten über dem MA200: Deutsche Boerse 8,24%, Münchener Rück 7,23% und Beiersdorf 6,16%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Zalando -48,65%, Fresenius Medical Care -43,99% und Vonovia SE -41,25%.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum DAX-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/60 feat. Christoph Boschan: Wiener Kapitalmarkt Spitze in der Besteuerung; Telekom zurück im ATX-Rennen


 

Bildnachweis

1. Laufshirt, Siemens, Energy from Berlin , (© Josef Chladek finanzmarktfoto.at)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, DO&CO, Addiko Bank, Flughafen Wien, Immofinanz, Amag, S Immo, VIG, Wienerberger, SBO, AMS, Gurktaler AG Stamm, SW Umwelttechnik, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, Uniqa, voestalpine.


Random Partner

Aluflexpack AG
Das Kerngeschäft der Aluflexpack AG (Aluflexpack) umfasst die Entwicklung und Herstellung hochwertiger flexibler Primärverpackungen im industriellen Ausmaß mit einem Schwerpunkt auf Aluminium basierten Verpackungen wie zum Beispiel Aluminium-Kaffeekapseln, Standbodenbeutel, Alu-Schalen, Deckel, Verpackungen für die Süßwarenindustrie und Durchdrückpackungen für den Pharmabereich.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1236