Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







27.09.2022, 1043 Zeichen

Die in Wals bei Salzburg ansässige VAS AG plant ein Listing im Direct Market Plus/Direct Market der Wiener Börse und wird dabei von der Rosinger Group begleitet. Das Listing ist für Ende des Jahres 2022 angestrebt. Die VAS AG ist im Umweltbereich tätig und plant und errichtet Anlagen zur umweltfreundlichen Erzeugung von Wärme und/oder Strom aus Biomasse und Reststoffen.

Porsche-IPO: Aktuell läuft die Zeichnungsfrist für Porsche-Aktien. Die Preisspanne liegt bei 76,50 bis 82,50 Euro pro Aktie. Im Handel per Erscheinen, also im außerbörslichen Graumarkt bei Lang & Schwarz, liegt die Aktie deutlich höher und zwar am Dienstag Vormittag bei 91,6 Euro auf 93,6 Euro. Damit ist die Indikation wieder gestiegen. Gestern (Montag) wurde die Aktie bei 87,5 auf 89,5 Euro indiziert. Apropos Lang & Schwarz: Das Tradinghaus übernimmt die Market Maker-Verpflichtung der Aktie an der Wiener Börse (global market). Die Erstnotiz soll am 29. September erfolgen.

(Der Input von #gabb Neue Aktien für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 27.09.)



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Austrian Stocks in English: ATX drops Week 48, Rosinger Group receives Award from the EU, hear a live entry into the ceremony


 

Bildnachweis

1. VAS AG



Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, OMV, Addiko Bank, Flughafen Wien, Amag, Frequentis, Mayr-Melnhof, AMS, S Immo, VIG, Wienerberger, Andritz, Kostad, Lenzing, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, Uniqa, voestalpine, Zalando, Airbus Group, SAP, Fresenius Medical Care, Henkel, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1236