Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Verimatrix stellt branchenweit erste elastische Anti-Tamper-Technologie zum Schutz von Bitcode-fähigen iOS-Anwendungen vor

05.08.2020

Verimatrix (Paris:VMX) (Euronext Paris: VMX), führend in der Energieversorgung der modernen vernetzten Welt mit personenzentrierter Sicherheit, kündigte heute einen beispiellosen neuen Schutz für Bitcode-fähige iOS-Anwendungen an. Die Veröffentlichung einer Anwendung im Apple App Store mit aktiviertem Bitcode ermöglicht es Apple, den Code der Anwendung für jedes Zielgerät zu optimieren.

Zum ersten Mal sind Entwickler nun in der Lage, dringend benötigten Manipulationsschutz für den schnell wachsenden Bitcode-iOS-Markt bereitzustellen. Durch eine neue, elastische Anti-Manipulationsfunktion verfügt die Familie der preisgekrönten Application Shielding-Lösungen von Verimatrix jetzt über eine leistungsstarke Technologie, die die Aktionen der Anwendung mit denen vergleicht, als sie vom Benutzer zum ersten Mal gestartet wurde.

Der laufende Vergleich identifiziert potenziell gefährliche Manipulationen durch Cyberkriminelle und bietet unübertroffene Sicherheit für Bitcode-Anwendungen und die damit verbundenen Daten. Bisher war es eine Herausforderung, die Anti-Manipulations-Technologie auf Bitcode anzuwenden, da Apple und nicht der Entwickler die endgültige Form der Software erstellt, um sie für jedes Gerät zu optimieren.

„Das Bestreben von Apple, die Verwendung von Bitcode unter den Entwicklern auszuweiten, wird von den Endbenutzern normalerweise nicht bemerkt, aber es stellt eine Herausforderung für Entwickler dar, die eine Anti-Manipulations-Technologie anwenden wollen – und wir freuen uns, eine wesentliche Rolle bei der Entwicklung neuer Anti-Manipulations-Ansätze zu spielen, die Hackern den Zugriff auf sensible Daten verwehren“, so Martin Bergenwall, Senior Vice President of Products bei Verimatrix. „Unsere Elastic Anti-Tamper-Technologien erfüllen einen wichtigen Bedarf in der Branche. Sie dienen als ein weiteres Unterscheidungsmerkmal für unsere Familie von Anwendungsabschirmlösungen, auf die sich viele der weltweit führenden Marken verlassen. Diese Non-Stop-Innovation ist der Treiber für den kontinuierlichen Erfolg von Verimatrix im Bereich der Softwaresicherheit.“

Das Unternehmen plant zudem, Entwicklern zusätzliche Tools zum Schutz von Bitcode-bezogenen Anwendungen zur Verfügung zu stellen, die einen neuartigen Crowdsourcing-Ansatz zur weiteren Identifizierung negativer Akteure verwenden. Der bevorstehende Schutzwall, der im 4. Quartal 2020 allgemein verfügbar sein soll, verwendet einen Konsensus-Server, der die Leistung der gesamten installierten Basis der Anwendung nutzt, um Manipulationen zu erkennen. Dies bekräftigt das Engagement von Verimatrix, Entwicklern Sicherheitsdienste zur Verfügung zu stellen, die auch dann funktionieren, wenn das endgültige Code-Format in Zukunft von Apple aktualisiert oder geändert wird. Dies ist ein weiteres Novum in der Branche.

Die Elastic Anti-Tamper-Funktionen von Verimatrix bieten eine erhebliche Zeitersparnis und einen verbesserten Schutz und helfen Entwicklern, sich als gut abgestimmte, sicherheitsbewusste Fachleute zu positionieren, die der Sicherheit ihrer Endbenutzer und ihrer Daten Priorität einräumen. Weitere Informationen über Verimatrix Application Shielding-Lösungen finden Sie unter https://www.verimatrix.com/solutions/code-protection.

Über Verimatrix
Verimatrix (Euronext Paris: VMX) trägt dazu bei, die moderne vernetzte Welt mit Sicherheit für Menschen zu versorgen. Wir schützen digitale Inhalte, Anwendungen und Geräte mit intuitiver, auf den Menschen ausgerichtete und reibungslose Sicherheit. Führende Marken wenden sich an Verimatrix, um alles zu sichern, von Premium-Movies und Live-Streaming-Sportarten über sensible Finanz- und Gesundheitsdaten bis hin zu unternehmenskritischen mobilen Anwendungen. Wir ermöglichen die vertrauenswürdigen Verbindungen, auf die sich unsere Kunden verlassen, um Millionen von Verbrauchern auf der ganzen Welt überzeugende Inhalte und Erlebnisse zu bieten. Verimatrix hilft Partnern, schneller auf den Markt zu kommen, einfach zu skalieren, wertvolle Einnahmequellen zu schützen und neue Geschäftsmodelle zu gewinnen. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie www.verimatrix.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


 

Aktien auf dem Radar:Mayr-Melnhof, Kapsch TrafficCom, VIG, Amag, Frequentis, Warimpex, Flughafen Wien, Semperit, Rosenbauer, Zumtobel, SBO, S Immo, Palfinger, Polytec, Agrana, Andritz, Porr.


Random Partner

Wiener Börse
Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner