Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





VIG: 7 Mio. Euro für etwas mehr als 3 Prozent an Apeiron

03.06.2020

Die Vienna Insurance Group gibt ein Update zur bereits veröffentlichten Beteiligung an dem Biotech-Unternehmen Apeiron. So sei die geplante Bezugsrechtskapitalerhöhung mit Privatplatzierung der Apeiron Biologics AG in der Höhe von 11,9 Mio. Euro am 2. Juni 2020 erfolgreich durchgeführt worden. Die Vienna Insurance Group bildet mit rund sieben Mio. Euro den Anker-Investor dieser Finanzierungsrunde und ist nun direkt mit 3,26 Prozent beteiligt. Das Unternehmen entwickelt ein Medikament zur Behandlung schwer erkrankter COVID-19-Patienten. Im Fokus steht das vom Oberösterreicher Josef Penninger mitentwickelte Medikament APN01. Bei einem positiven Verlauf der Studie wird eine beschleunigte Zulassung und Verfügbarkeit des Medikaments in Europa angestrebt.

Wie Apeiron mitteilt, haben auch die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG), die Wirtschaftsagentur Wien (WAW), die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft (AWS) sowie die Erste Bank öffentliche Fördergelder und Garantien in Höhe von insgesamt 5,6 Mio. Euro zugesagt.


 

Bildnachweis

1. Ringturm (Bild: Wiener Städtische)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Strabag, Zumtobel, Warimpex, Rosenbauer, UBM, Rosgix, Verbund, Bawag, Immofinanz, Porr, Österreichische Post, Semperit, Henkel, LINDE, Deutsche Post, Continental, Wirecard, Deutsche Boerse.


Random Partner

UBM
Die UBM fokussiert sich auf Immobilienentwicklung und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Umwidmung und Baugenehmigung über Planung, Marketing und Bauabwicklung bis zum Verkauf ab. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Österreich, Deutschland und Polen sowie auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Ringturm (Bild: Wiener Städtische)