Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Von Low-Code-Tools bis Lieferantenmanagement: PLM-Plattform Aras Innovator bekommt zahlreiche Erweiterungen

16.04.2024, 4722 Zeichen
München (ots) - Aras, einer der führenden Anbieter von Product-Lifecycle-Management- und Digital-Thread-Lösungen, erweitert den Funktionsumfang seiner PLM-Plattform Aras Innovator gleich um mehrere Features. Neue Anwendungsmöglichkeiten rund um die Bereiche Digital Thread, Low-Code und Visualisierung vergrößern das Einsatzspektrum für Unternehmen deutlich. Industriebetriebe mit weit verzweigten Supply-Chain-Netzwerken profitieren künftig zudem von neuen Lösungen für das Lieferantenmanagement.
"Aras setzt neue Maßstäbe für die Zusammenarbeit von Teams im Rahmen des digitalen Product Lifecycle Managements (PLM). Mit diesen neuen Funktionen differenziert sich Aras Innovator weiter als die digitale Lösung für Unternehmen, die Wert auf Skalierbarkeit, Flexibilität und Systemoffenheit legen", sagt John Sperling, SVP of Product Management bei Aras.
Mit einer umfassenden Bibliothek innovativer Anwendungen, die sich schnell implementieren, konfigurieren und mit erstklassigen Low-Code-Entwicklungswerkzeugen erweitern lassen, bietet Aras Innovator eine hoch skalierbare Produktdatenplattform, die den spezifischen Anforderungen jedes Unternehmens gerecht wird.
Zu den wichtigsten Neuerungen zählen:
* Zusätzliche Funktionen für den Digital Thread
Weitere Funktionen für den Digital Thread vereinfachen die Anzeige, Bearbeitung und Implementierung von Änderungen an verknüpften Elementen und ermöglichen eine einfachere Anbindung an eine breitere Palette von Geschäftsanwendungen. Innerhalb des Aras Innovator dient der erweiterte Digital Thread als Datenrückgrat für das Digital Engineering und das gesamte Unternehmen.
* Erweiterungen für die Low-Code-Entwicklung
Aras Innovator ist die einzige PLM-Plattform mit einer vollständig integrierten Low-Code-Entwicklungsumgebung. Damit stehen umfassende Entwicklungs- und DevOps-Services zur Verfügung, um Anwendungen zu erweitern oder eigene Anwendungen zu entwickeln. Diese können an die spezifischen Anforderungen des Unternehmens angepasst werden. Die Erweiterungen ermöglichen auch die Einführung neuer Widgets und Diagramme, welche die Benutzerführung und Navigation für Analyse-Dashboards und Reports erheblich vereinfachen. Darüber hinaus ermöglichen erweiterte Formulardesign-Tools ein optimiertes, modernes Benutzererlebnis für Anwendungen, die in Aras-basierten Anwendungen erstellt und innerhalb des Aras DevOps-Frameworks bereitgestellt werden.
* Leistungsstarke Visualisierung komplexer Baugruppen
Der CAD-unabhängige 3D-Visualisierungsansatz von Aras basiert auf einem Digital Thread, der dem User eine dynamische Produktnavigation ermöglicht. So können beispielsweise Produktdaten in jeder beliebigen Darstellung durchsucht werden. Die Einführung von Aras Advanced 3D erweitert diese Fähigkeit und bietet eine skalierbare Umgebung für die Visualisierung und Interaktion mit größeren, komplexeren Baugruppen, die häufig die Kapazität einer einzelnen CAD-Session übersteigen. Die Aras-Lösung bietet eine Vielzahl von Funktionen für die Erfassung, Analyse und gemeinsame Bearbeitung von 3D-Inhalten:
- Erweiterte Suche und Filter (Name, Markup, Attribute, Farbauswahl, Gr öße etc.)\nKollisionserkennung\nAnalysen wie Wandstärke, Krümmung und neutrale Achse\nErweiterte Messungen und Schnittdarstellungen\nGeometrieberechnung und Visualisierung\nIP-Schutz von 3D-Daten\n * Optimierte Vernetzung und Zusammenarbeit mit Lieferanten
Zahlreiche neue Lösungen für das Lieferantenmanagement verbessern die Interaktion von Unternehmen mit ihren Lieferanten und Geschäftspartnern. Die neuen Anwendungen ermöglichen den sicheren Fernzugriff auf kontrollierte Teilmengen von PLM-Informationen über konfigurierbare Webanwendungen, die für mobile Endgeräte optimiert sind. Diese Lösungen verbessern die Kommunikation und den Datenaustausch, um die Geschäftsprozesse im Lieferantenmanagement deutlich zu verschlanken.
Die neuen Anwendungen für die Zusammenarbeit mit Lieferanten (Aras Supplier Management Solutions) werden voraussichtlich ab dem 2. Quartal 2024 verfügbar sein. Die Erweiterung der 3D-Visualisierung ist für das 3. Quartal 2024 vorgesehen, mit einem Preview-Webinar am 25. April.
Über Aras
Aras ist ein führender Anbieter von Product-Lifecycle-Management- und Digital-Thread-Lösungen. Die Technologie von Aras ermöglicht die schnelle Bereitstellung flexibler Lösungen, die auf einem leistungsstarken Digital-Thread-Backbone und einer Low-Code-Entwicklungsplattform basieren. Die Plattform und die Product-Lifecycle-Management-Anwendungen von Aras verbinden Anwender aller Disziplinen und Funktionen mit wichtigen Produktdaten und -prozessen über den gesamten Lebenszyklus und die erweiterte Lieferkette hinweg. Besuchen Sie www.aras.com, um mehr zu erfahren, und folgen Sie uns auf YouTube, X, Facebook, and LinkedIn.

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsenradio Live-Blick, Di. 28.5.24: Danke an den unveränderten DAX, VW top, Bayer flop, Immofinanz zeigt in Wien auf


 

Aktien auf dem Radar:SBO, S Immo, Marinomed Biotech, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, Amag, voestalpine, Frequentis, EuroTeleSites AG, ATX, ATX Prime, Kostad, Linz Textil Holding, Josef Manner & Comp. AG, Pierer Mobility, Wiener Privatbank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Valneva
Valneva ist ein Impfstoffunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von prophylaktischen Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten mit hohem ungedeckten medizinischen Bedarf spezialisiert hat.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER