Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





VVDN erhält Genehmigung im Rahmen der PLI-Regelung für Telekommunikations- und Netzwerkausrüstung

16.10.2021
Gurugram, Indien (ots/PRNewswire) - VVDN Technologies, ein führendes Unternehmen für die Entwicklung und Herstellung elektronischer Produkte, gab bekannt, dass es vom indischen Ministerium für Telekommunikation im Rahmen des Production Linked Incentive (PLI)-Programms für die Herstellung von Telekommunikations- und Netzwerkgeräten zugelassen wurde. VVDN gehört zu den 31 in- und ausländischen Unternehmen, die im Rahmen dieser PLI-Regelung eine Genehmigung für die Herstellung von Telekommunikations- und Netzwerkausrüstung erhalten haben und sich verpflichtet haben, in den nächsten 4 Jahren 400 Millionen Rupien zu investieren. VVDN wurde bereits im Juli 2021 im Rahmen der PLI-Regelung für IT-Hardware von MeitY genehmigt. VVDN hat auch einen Antrag im Rahmen der PLI-Regelung für die Herstellung von Weißwaren gestellt, dessen Ergebnisse noch ausstehen.
Im Netzwerk- und Telekommunikationssektor verfügt VVDN über umfangreiche Erfahrungen und Fachkenntnisse in den Bereichen Design, Entwicklung und Herstellung von 5G-Funkgeräten, Wi-Fi-Zugangspunkten, Routern, L2/L3-Switches, unlizenzierten Funkgeräten, 4G- und 5G-CPE und ONT, wobei die neuesten Technologien der nächsten Generation wie Wi-Fi 6 & 6E, SD-WAN, Wi-Fi-Mesh usw. eingesetzt werden. VVDN ist spezialisiert auf das komplette PCB-Design und -Layout, RF-Tuning und -Kalibrierung, RF-Engineering, Software, Netzwerkfunktionen, mechanisches Design und Massenproduktion. VVDN verfügt über eigene Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionseinrichtungen mit Wi-Fi-Kammern, Wi-Fi-Laboren, speziellen RF-Prüflaboren, Prüfsuiten und Einrichtungen für die vollständige Pre-Compliance.
Mit 5 erstklassigen Produktionsstätten und mehr als 10 Design-Zentren in ganz Indien verfügt VVDN über umfassende Erfahrung in der kompletten Forschung und Entwicklung, Technik und Produktion von Produkten in den Bereichen 5G & Datacenter, Networking & Wi-Fi, Vision und IoT. Im vergangenen Jahr hat VVDN Technologies seine Produktions- und Entwicklungsinfrastruktur weiter ausgebaut, um die steigende Nachfrage nach Telekommunikations- und Netzwerkprodukten zu bedienen. Das Unternehmen fügte neue, dedizierte und spezialisierte SMT-Linien hinzu, um die Fertigungskapazitäten für 5G-Produkte (einschließlich Funkeinheiten) zu erhöhen, und erweitert seine Infrastruktur, um wesentlich größere Leiterplatten zu verarbeiten, was für Massive MIMO-Produkte unerlässlich ist. Kürzlich hat VVDN seine bestehende Infrastruktur um eine neue Druckgussanlage erweitert, die das Unternehmen für die Herstellung von Druckgusswerkzeugen für 5G- und andere Telekommunikationsausrüstungen in hohen Stückzahlen rüstet.
Herr Puneet Agarwal, CEO - VVDN Technologies: "Wir freuen uns, dass wir im Rahmen des PLI-Programms für die Herstellung von Telekommunikations- und Netzwerkgeräten zugelassen wurden. Sie zeigt unsere Stärke in diesen Bereichen und unterstreicht unser Engagement für die Vision von Premierminister Modi, Atmanirbhar Bharat und das Projekt 'Make in India'. Die PLI-Programme werden einen großen Beitrag dazu leisten, Indien zum neuen globalen Zentrum für die Herstellung von Elektronikprodukten zu machen. Um den wachsenden Geschäftsanforderungen gerecht zu werden, haben wir stark in unsere Infrastruktur und den Ausbau unserer Belegschaft investiert und werden dies auch weiterhin tun, um unsere indischen und globalen Kunden zu bedienen. Es erfüllt den VVDN mit großem Stolz, im Rahmen von zwei verschiedenen PLI-Programmen zugelassen worden zu sein."
Für Presseanfragen:
Kunwar Sinha kunwar.sinha@vvdntech.in
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1531036/VVDN_Technologie...
BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #24: Über S Immo, Valneva, Porr und ein Tier mit der Arschkarte


 

Aktien auf dem Radar:Porr, UBM, DO&CO, Telekom Austria, Kapsch TrafficCom, Lenzing, Zumtobel, SBO, VIG, voestalpine, Wolford, Frequentis, CA Immo, AMS, Cleen Energy, Frauenthal, Heid AG, Marinomed Biotech, Österreichische Post, startup300, Amag, Merck Co., BMW, Deutsche Post, Continental, Fresenius, Covestro, Deutsche Telekom, Bayer, HeidelbergCement, Noratis.


Random Partner

Captrace
Captrace ist ein führender Anbieter von Informationssystemen im Bereich Investor Relations. Mit seinem System C◆Tace ermöglicht das Unternehmen dem Emittent größtmögliche Transparenz über seine Investorenstruktur zu erhalten. Durch den Service der Aktionärsidentifikation können Emittenten die Daten ihrer Investoren einfach und zuverlässig über das System C◆Trace von den Banken/Intermediären abfragen.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2S9Z0
AT0000A2NXY1
AT0000A296Q2

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Telekom Austria
    BSN MA-Event Deutsche Post
    BSN MA-Event BMW
    BSN MA-Event BMW
    #gabb #979