Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







03.12.2022, 6918 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Warimpex 12,68% vor Adler Real Estate 10,96%, TLG Immobilien 5,26%, Patrizia Immobilien 3,89%, Instone Real Estate 0,8%, Athos Immobilien 0,41%, UBM 0,34%, Vonovia SE -1,19%, Immofinanz -1,35%, CA Immo -1,4%, LEG Immobilien -2,04%, Deutsche Wohnen -2,62%, Gagfah -2,94% und S Immo -18,51%.

In der Monatssicht ist vorne: Patrizia Immobilien 28,44% vor Warimpex 17,65% , TLG Immobilien 14,29% , Instone Real Estate 13,21% , UBM 5,34% , Vonovia SE 4,53% , Adler Real Estate 0,91% , Athos Immobilien 0,82% , Immofinanz 0,32% , Deutsche Wohnen -0,67% , Gagfah -1,91% , CA Immo -2,15% , LEG Immobilien -8,73% und S Immo -39,74% . Weitere Highlights: Patrizia Immobilien ist nun 3 Tage im Plus (6% Zuwachs von 9,33 auf 9,89), ebenso S Immo 8 Tage im Minus (39,2% Verlust von 22,6 auf 13,74).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Adler Real Estate 3,25% (Vorjahr: -50,08 Prozent) im Plus. Dahinter Athos Immobilien 2,08% (Vorjahr: 18,81 Prozent) und Gagfah 0% (Vorjahr: 0 Prozent). Patrizia Immobilien -51,76% (Vorjahr: -21,9 Prozent) im Minus. Dahinter Vonovia SE -50,49% (Vorjahr: -18,84 Prozent) und LEG Immobilien -49,05% (Vorjahr: -3,43 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: CA Immo 4,81% und Adler Real Estate 0,8%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: Gagfah -100%, S Immo -38,38% und Immofinanz -27,56%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:49 Uhr die Warimpex-Aktie am besten: 1,5% Plus. Dahinter Athos Immobilien mit +1,02% , Adler Real Estate mit +0,6% , CA Immo mit +0,08% , Vonovia SE mit +0,08% und S Immo mit -0% Instone Real Estate mit -0,06% , Deutsche Wohnen mit -0,1% , Immofinanz mit -0,16% , Patrizia Immobilien mit -0,35% , TLG Immobilien mit -0,35% , LEG Immobilien mit -0,54% und UBM mit -0,68% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Immobilien ist -29,68% und reiht sich damit auf Platz 31 ein:

1. Ölindustrie: 22,89% Show latest Report (26.11.2022)
2. Solar: 16,71% Show latest Report (03.12.2022)
3. Rohstoffaktien: 11% Show latest Report (26.11.2022)
4. MSCI World Biggest 10: 6,81% Show latest Report (26.11.2022)
5. Big Greeks: 6,7% Show latest Report (03.12.2022)
6. Versicherer: 0,39% Show latest Report (26.11.2022)
7. Deutsche Nebenwerte: -3,57% Show latest Report (03.12.2022)
8. Konsumgüter: -4,3% Show latest Report (26.11.2022)
9. Luftfahrt & Reise: -5,66% Show latest Report (26.11.2022)
10. Sport: -7,53% Show latest Report (26.11.2022)
11. Aluminium: -7,56%
12. Crane: -7,57% Show latest Report (03.12.2022)
13. IT, Elektronik, 3D: -9,83% Show latest Report (26.11.2022)
14. Gaming: -11,07% Show latest Report (03.12.2022)
15. Media: -11,2% Show latest Report (26.11.2022)
16. Bau & Baustoffe: -12,56% Show latest Report (03.12.2022)
17. Banken: -13,1% Show latest Report (03.12.2022)
18. Energie: -13,76% Show latest Report (03.12.2022)
19. Zykliker Österreich: -14,2% Show latest Report (26.11.2022)
20. Telekom: -15,29% Show latest Report (26.11.2022)
21. Stahl: -17,5% Show latest Report (26.11.2022)
22. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -17,88% Show latest Report (26.11.2022)
23. Licht und Beleuchtung: -18,12% Show latest Report (26.11.2022)
24. Post: -20,01% Show latest Report (26.11.2022)
25. OÖ10 Members: -21,49% Show latest Report (26.11.2022)
26. Global Innovation 1000: -22,03% Show latest Report (03.12.2022)
27. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -22,58% Show latest Report (26.11.2022)
28. Börseneulinge 2019: -26,82% Show latest Report (03.12.2022)
29. Auto, Motor und Zulieferer: -27,36% Show latest Report (03.12.2022)
30. Runplugged Running Stocks: -29,32%
31. Immobilien: -29,68% Show latest Report (26.11.2022)
32. Computer, Software & Internet : -37,8% Show latest Report (03.12.2022)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

DanielLimper
zu ANN (01.12.)

01.12.2022: 45 ST. Nachkauf

Wolfgang921
zu ANN (29.11.)

Die Analysten sagen: 30 Euro ! Na dann...

InvestAG
zu ANN (29.11.)

Dividendenrendite 7,17 KGV 5,43

DanielLimper
zu ANN (28.11.)

28.11.2022: 50 ST. Wiedereinstieg nach Kursabfall! Projekt-Entwickler und Bauunternehmen haben es in Zeiten steigender Zinsen schwer!! Wohnungsverwalter weniger, da sie nichts weitaus weniger mit Finanzierungen zu tun haben; deren Kunden wohnen jedoch weiter und zahlen zumeist Miete!  

TradingTommes
zu ANN (27.11.)

Verkauf am 21.11.2022 Vonovia. In dem von mir betrachteten Zeitraum lag die Gewinnwahrscheinlichkeit bei 75,00% mit durchschnittlich 7,41% Kursgewinn. Dieses Jahr kam ein Gewinn von 18,6% heraus.




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S4/23: Christian von Banhans


 

Bildnachweis

1. BSN Group Immobilien Performancevergleich YTD, Stand: 03.12.2022

2. Immobilien, Wolkenkratzer, Hochhaus, http://www.shutterstock.com/de/pic-157538249/stock-photo-shanghai-lujiazui-business-district.html   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:AT&S, Strabag, Polytec Group, Kapsch TrafficCom, Warimpex, RHI Magnesita, Wienerberger, EVN, UBM, Rosgix, DO&CO, Österreichische Post, Telekom Austria, RBI, AMS, Cleen Energy, Lenzing, Marinomed Biotech, OMV, Pierer Mobility, Porr, Rosenbauer, SBO, S Immo, Palfinger, FACC, Agrana, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Addiko Bank, Frequentis.


Random Partner

RCB
Die Raiffeisen Centrobank AG hat sich als führende Investmentbank positioniert. Sie deckt das gesamte Spektrum an Dienstleistungen und Produkte rund um Aktien, Derivate und Eigenkapitaltransaktionen ab und gilt als Pionier und Marktführer im Bereich Strukturierte Produkte.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner