Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wie Johnson & Johnson, American Express, Chevron, IBM, Goldman Sachs und Boeing für Gesprächsstoff im Dow Jones sorgten

20.10.2020

Dow Jones: -1,44%

Aktie Symbol SK
Perf.
Boeing BCO 167.11 -0.14%
Goldman Sachs GOS 205.69 -0.25%
IBM IBM 125.52 -0.33%
Chevron CHV 71.28 -2.21%
American Express AEC1 102.47 -2.33%
Johnson & Johnson JNJ 144.32 -2.55%


Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern


BCO

Boeing am 19.10. -0,14%, Volumen 54% normaler Tage
» Details dazu hier

GOS

Goldman Sachs am 19.10. -0,25%, Volumen 85% normaler Tage
» Details dazu hier

IBM

IBM am 19.10. -0,33%, Volumen 123% normaler Tage
» Details dazu hier

CHV

Chevron am 19.10. -2,21%, Volumen 73% normaler Tage
» Details dazu hier

AEC1

American Express am 19.10. -2,33%, Volumen 58% normaler Tage
» Details dazu hier

JNJ

Johnson & Johnson am 19.10. -2,55%, Volumen 87% normaler Tage
» Details dazu hier

 

Bildnachweis

1. Boeing am 19.10. -0,14%, Volumen 54% normaler Tage

2. Goldman Sachs am 19.10. -0,25%, Volumen 85% normaler Tage

3. IBM am 19.10. -0,33%, Volumen 123% normaler Tage

4. Chevron am 19.10. -2,21%, Volumen 73% normaler Tage

5. American Express am 19.10. -2,33%, Volumen 58% normaler Tage

6. Johnson & Johnson am 19.10. -2,55%, Volumen 87% normaler Tage



Aktien auf dem Radar:Andritz, Kapsch TrafficCom, EVN, Warimpex, S Immo, Porr, ATX, ATX Prime, Rosgix, AT&S, Erste Group, OMV, Zumtobel, Josef Manner & Comp. AG, UIAG, Semperit, Pierer Mobility AG.


Random Partner

Mayr-Melnhof Gruppe
Die Mayr-Melnhof Gruppe ist Europas größter Karton- und Faltschachtelproduzent. Das Unternehmen konzentriert sich konsequent auf seine Kernkompetenz, die Produktion und Verarbeitung von Karton zu Verpackungen für Konsumgüter des täglichen Bedarfes. Damit wird ein langfristig attraktives und ausgewogenes Geschäft mit überschaubarer Zyklizität verfolgt.

>> Besuchen Sie 59 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Boeing am 19.10. -0,14%, Volumen 54% normaler Tage


Goldman Sachs am 19.10. -0,25%, Volumen 85% normaler Tage


IBM am 19.10. -0,33%, Volumen 123% normaler Tage


Chevron am 19.10. -2,21%, Volumen 73% normaler Tage


American Express am 19.10. -2,33%, Volumen 58% normaler Tage


Johnson & Johnson am 19.10. -2,55%, Volumen 87% normaler Tage