Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wie Valneva, Lyft, JinkoSolar, Lufthansa, Wirecard und Glencore für Gesprächsstoff sorgten

22.09.2021

Diese Auswertung des Börse Social Network Robots BSNgine ist „powered by bankdirekt.at“. Unter http://www.bankdirekt.at findet man Angebote, diese und weitere Aktien spesengünstig zu handeln.

Aktie Symbol SK
Perf.
Valneva VLA 12.09 10.41%
Lyft LYFT 54.45 6.51%
JinkoSolar ZJS1 45.6 4.32%
Glencore GLEN 3.654 -2.63%
Wirecard WDI 0.243 -2.80%
Lufthansa LHA 8.377 -3.31%


Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

Valneva
20.09 07:44
Einstein | PT78PT78
Platintrader 1000% Leidenschaft
***Scheiße mit der Scheiße***Ich habe den Ausstieg verpasst***Darf mir als Profi nicht passieren, aber wie man sieht es passiert doch***Wie sieht nun meine weitere Strategie aus?***Ich habe bisher leider keine***Ich muss erst mal SCHARF nachdenken***
JinkoSolar
21.09 08:18
HiKo | FGRTRTEP
Future GreenTrendTech
JinkoSolar nach dem Crash ‑ wie geht es jetzt weiter?   Der heftige Abverkauf an den Börsen am Montag hat auch JinkoSolar mit voller Wucht getroffen. Rund neun Prozent hat die Aktie des chinesischen Solarmodulherstellers verloren. Sollte der Immobilienriese Evergrande Chinas Wirtschaft tatsächlich in eine tiefe Krise stürzen, könnte dies auch JinkoSolar treffen. Die Lage bleibt kompliziert. So belastet die allgemein schlechte Stimmung rund um China-Aktien. Zudem hat sich das Chartbild erneut eingetrübt, nachdem die wichtigen gleitenden Durchschnitte allesamt unterschritten wurden. Rutscht der Wert jetzt auch noch unter das 61,8-Prozent-Fibonacci-Retracement, drohen noch weitere Verluste bis 37 Dollar. Auch die Zahlen zuletzt konnten keinen Befreiungsschlag liefern. Zwar übertraf JinkoSolar beim Gewinn die Erwartungen, doch die Marge bleibt ein Problem, der Ausblick konnte ebenfalls nicht vollständig überzeugen. Doch es ist nicht alles schlecht bei JinkoSolar. Der überraschend hohe Gewinn zeigt, dass auch widrigen Umständen Geld verdient werden kann. Zudem bleiben die langfristigen Aussichten für die Solarbranche gut. In den USA will die Biden-Regierung massiv in den Ausbau investieren, in vielen anderen Ländern sind die ambitionierten Klimaziele ebenfalls ohne deutlich mehr Solarmodule kaum erreichbar. Die Auslieferungen sollten deshalb auch bei JinkoSolar künftig wieder deutlich steigen.   Quelle: https://www.deraktionaer.de/artikel/mobilitaet-oel-energie/jinkosolar-nach-dem-crash-wie-geht-es-jetzt-weiter-20237551.html

VLA

Valneva am 21.9. 10,41%, Volumen 146% normaler Tage
» Details dazu hier

LYFT

Lyft am 21.9. 6,51%, Volumen 131% normaler Tage
» Details dazu hier

ZJS1

JinkoSolar am 21.9. 4,32%, Volumen 69% normaler Tage
» Details dazu hier

GLEN

Glencore am 21.9. -2,63%, Volumen 4% normaler Tage
» Details dazu hier

WDI

Wirecard am 21.9. -2,80%, Volumen 2% normaler Tage
» Details dazu hier

LHA

Lufthansa am 21.9. -3,31%, Volumen 435% normaler Tage
» Details dazu hier

 

Bildnachweis

1. Valneva am 21.9. 10,41%, Volumen 146% normaler Tage

2. Lyft am 21.9. 6,51%, Volumen 131% normaler Tage

3. JinkoSolar am 21.9. 4,32%, Volumen 69% normaler Tage

4. Glencore am 21.9. -2,63%, Volumen 4% normaler Tage

5. Wirecard am 21.9. -2,80%, Volumen 2% normaler Tage

6. Lufthansa am 21.9. -3,31%, Volumen 435% normaler Tage



Aktien auf dem Radar:Strabag.


Random Partner

Frequentis
Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

>> Besuchen Sie 66 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Valneva am 21.9. 10,41%, Volumen 146% normaler Tage


Lyft am 21.9. 6,51%, Volumen 131% normaler Tage


JinkoSolar am 21.9. 4,32%, Volumen 69% normaler Tage


Glencore am 21.9. -2,63%, Volumen 4% normaler Tage


Wirecard am 21.9. -2,80%, Volumen 2% normaler Tage


Lufthansa am 21.9. -3,31%, Volumen 435% normaler Tage



Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Lam Research Headquarter
Vivatis Holding AG Headquarter
Magna Steyr Headquarter

PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2H9A6
AT0000A28C15
AT0000A2BYH9

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Wienerberger(1), OMV(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AT&S(3), Semperit(1)
    BSN MA-Event Andritz
    Star der Stunde: voestalpine 0.99%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.03%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: FACC(1), EVN(1)
    Star der Stunde: Zumtobel 1%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.88%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Petro Welt Technologies(1)
    Star der Stunde: AT&S 0.52%, Rutsch der Stunde: SBO -0.82%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Fabasoft(1)