Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wie Walt Disney, Chevron, Pfizer, Exxon, 3M und Boeing für Gesprächsstoff im Dow Jones sorgten

27.02.2020

Dow Jones: -0,46%

Aktie Symbol SK
Perf.
Pfizer PFE 34.72 2.33%
3M MMM 148.96 1.44%
Boeing BCO 305.59 0.48%
Exxon XONA 53.01 -2.20%
Chevron CHV 98.04 -2.65%
Walt Disney WDP 123.36 -3.77%


Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

Exxon
25.02 19:40
Quantum01 | AH2448TO
Quantum I
Die Aktie von ExxonM ist nicht wirklich billig, aber der Absturz scheint doch ein bisschen übertrieben zu sein. Die DiviRendite liegt nunmehr bei 6% p.a. ....
24.02 12:25
Tino1981 | 2020100
Global Turnarround Aktien 2020
Die ExxonMobil Corporation ist eines der weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen Mineralöl, Erdgas und Petrochemie. ExxonMobil ist sowohl im Up- als auch im Downstreamgeschäft tätig: von der Erschließung und Förderung von Erdgas und Erdöl über deren Vermarktung bis hin zur Raffinerie von Mineralölprodukten wie Kraftstoffen, Schmiermitteln und anderen Chemieprodukten. Das Unternehmen ist in rund 50 Ländern aktiv tätig; die wichtigsten Kraftstoffmarken sind Exxon, Esso und Mobil.
Walt Disney
25.02 15:09
wayne7 | PFB304
Platform Business
Als Eigentümer von Hulu, ESPN+ und FX+ ist der Konzern bereits ein Player, der in den USA zählt. Die Lancierung von Disney+, dem neuen Stern am Himmel des Disney-Imperiums, ergänzt dieses Angebot mit einem Katalog, der alle Filme aus der Disney-Galaxie umfasst: Marvel, Pixel, Star Wars, National Geographic und sämtliche Filme von Walt Disney seit der Gründung des Studios im Jahr 1923. Mit Disney+ ist ein neuer Streaming-Anbieter auf dem Markt. Disney hat mit dem hauseigenen Dienst einen guten Start hingelegt. In nur knapp drei Monaten hat Disney schon ein Sechstel der Abonnenten reingeholt, die Rivale Netflix über die Jahre angesammelt hat. Disney will in fünf Jahren weltweit auf 90 Millionen Abonnenten kommen.
24.02 16:16
Plutos | BDEPLUS
Mach mehr draus
Leider ist WaltDisney heute unter den GD200 gefallen und wird daher verkauft. Es gibt genügend bessere Aktien in der gleichen Region.

PFE

Pfizer am 26.2. 2,33%, Volumen 183% normaler Tage
» Details dazu hier

MMM

3M am 26.2. 1,44%, Volumen 155% normaler Tage
» Details dazu hier

BCO

Boeing am 26.2. 0,48%, Volumen 97% normaler Tage
» Details dazu hier

XONA

Exxon am 26.2. -2,20%, Volumen 156% normaler Tage
» Details dazu hier

CHV

Chevron am 26.2. -2,65%, Volumen 165% normaler Tage
» Details dazu hier

WDP

Walt Disney am 26.2. -3,77%, Volumen 280% normaler Tage
» Details dazu hier

 

Bildnachweis

1. Pfizer am 26.2. 2,33%, Volumen 183% normaler Tage

2. 3M am 26.2. 1,44%, Volumen 155% normaler Tage

3. Boeing am 26.2. 0,48%, Volumen 97% normaler Tage

4. Exxon am 26.2. -2,20%, Volumen 156% normaler Tage

5. Chevron am 26.2. -2,65%, Volumen 165% normaler Tage

6. Walt Disney am 26.2. -3,77%, Volumen 280% normaler Tage



Aktien auf dem Radar: Semperit , Rosenbauer , Frequentis , Warimpex , Zumtobel , FACC , Amag , Pierer Mobility AG , voestalpine , Flughafen Wien , Verbund , AT&S , S Immo , Strabag , Polytec , Agrana , Andritz , Athos Immobilien , CA Immo , Erste Group , Immofinanz , Kapsch TrafficCom , OMV , Palfinger , Porr , RBI , SW Umwelttechnik , UBM , Uniqa , VIG , Wolford.


Random Partner

BKS
Die börsenotierte BKS Bank mit Sitz in Klagenfurt, Österreich, beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter und betreibt ihr Bank- und Leasinggeschäft in den Ländern Österreich, Slowenien, Kroatien und der Slowakei. Die BKS Bank verfügt zudem über Repräsentanzen in Ungarn und Italien. Mit der Oberbank AG und der Bank für Tirol und Vorarlberg AG bildet die BKS Bank AG die 3 Banken Gruppe.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Pfizer am 26.2. 2,33%, Volumen 183% normaler Tage


3M am 26.2. 1,44%, Volumen 155% normaler Tage


Boeing am 26.2. 0,48%, Volumen 97% normaler Tage


Exxon am 26.2. -2,20%, Volumen 156% normaler Tage


Chevron am 26.2. -2,65%, Volumen 165% normaler Tage


Walt Disney am 26.2. -3,77%, Volumen 280% normaler Tage